Fandom

Lostpedia

„The-Lost-Experience“-Lieder

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Informationen stammen aus dem Alternate Reality Game The LOST Experience
Hanso logo.gif
VDE
Personen · Enthüllungen
Hanso Foundation:   Alvar Hanso · Hanso Foundation Geschäftsleitung · DHARMA Initiative · Joop · Apollo Candy Company · Thomas Mittelwerk
Non-Hanso: Bad Twin · Rachel Blake · Sri Lanka Video · Valenzetti Gleichung
Webseiten: Apollocandy.com · DJ Dan · Hansoexposed.com · thehansofoundation.org · letyourcompassguideyou.com · Rachel Blake · Retrieversoftruth.com · Sublymonal.com · WhereIsAlvar.com


Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Lieder, die in Lost vorkommen

Im Rahmen des ARGs The Lost Experience spielt das Thema „Rebellion“, dargestellt durch den Protest gegen die Hanso Foundation eine wichtige Rolle. Dies wird auch durch verschiedene Referenzen der Charaktere auf Lieder und Musiker verstärkt.

Geronimo JacksonBearbeiten

Die extrem unbekannte Band Geronimo Jackson gehörte scheinbar zu den protestierenden und psychedelischen Bewegungen der 60er Jahre, was ihr eine besondere Rolle einbringt.

  • Die Band wird erstmal auf der Hanso Hotline erwähnt: Ein dänischer DJ spielt exklusiv ein Stück aus ihrem ersten Album und DJ Dan enthüllt später, dass es sich dabei höchstwahrscheinlich um ein Bootleng gehandelt hat.
  • Rachel Blake erwähnt die Band in ihrem 5. Blogeintrag aus Italien.


Lieder in Podcasts von DJ DanBearbeiten

  • For What It's Worth“ von Buffalo Springfield
    • Dabei handelt es sich um einen Protestsong, der vom Vietnamkrieg handelt. Durch das Abspielen dieses Songs wird klar, dass DJ Dan die Position eines Friedenskämpfer einnimmt.
  • Imagine“ von John Lennon
    • Ein sehr kontroverses Lied. Wahrscheinlich interpretierte Dan den Song als Botschaft einer kulturellen Einheit und des Weltfriedens. Wie auch immer, es ist interessant, dass Einige glauben, der Song sei kommunistisch, wie eine Verschwörung, was Dan ja verabscheut.
  • Ohio“ von Neil Young (Crosby, Stills, Nash & Young)
    • Ein Protestlied, welches von Neil Young als Antwort auf die schicksalhafte Schießerei in der Kent State Universität geschrieben wurde.
  • Rainy Day Women #12 and #35“ von Bob Dylan
    • Ein vielseitig interpretierter Song. Es ist nicht klar, ob Dan vielleicht einen Drogen befürwortenden Song, eine Beziehungsgeschichte von Stammesfrauen in Indien oder ob es eine Referenz auf die Zahlen ist. Letzteres könnte zutreffen, da Dylan den Song angeblich nach dem Alter zweier Frauen benannt hat, welche er im Studio gesehen hat. Addiert ergibt dies die Zahl 42, wobei die Zahl 420 dem Marijuanarauchen gleichgesetzt wird.
  • Redemption Song“ von Bob Marley
    • Ein Lied über Marleys Leben und Karriere. Es handelt auch von seinen Versuchen sein Heimatland, Jamaica, durch seine Musik zu helfen. Es teilt ebenfalls einige Zeilen mit Mr. Eko's Geschichte in der Serie. Auffällig ist auch, dass Sawyer dieses Lied in „Exodus, Teil 2“ gesungen hat.
  • Take a Bow“ von Muse
    • Dieses Lied scheint DJ Dans persönliche Verachtung gegenüber der Hanso Foundation auszudrücken. Dabei geht es um die Anschuldigung der Korruption und dem anschließenden Sieg der Gerechtigkeit.

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki