Fandom

Lostpedia

2.16 Die ganze Wahrheit

Weitergeleitet von 2x16

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Staffel 2
(Rückblenden in Klammern)
Destination Lost(Special) 09Was Kate getan hat(Kate) 17Verriegelt(Locke)
01Glaube und Wissenschaft(Jack) Lost: Revelation(Special) 18Dave(Hurley)
02Treibholz(Michael) 10Psalm 23(Eko) 19S.O.S.(Rose & Bernard)
03Orientierung(Locke) 11Jagdgesellschaft(Jack) Lost: Reckoning(Special)
04Alle hassen Hugo(Hurley) 12Feuer und Wasser(Charlie) 20Zwei für Unterwegs(Ana Lucia)
05Gefunden(Jin & Sun) 13Langer Atem(Sawyer) 21?(Eko)
06Verlassen(Shannon) 14Einer von ihnen(Sayid) 22Drei Minuten(Michael)
07Die anderen 48 Tage(Heckteil-Überlebende) 15Mutterschutz(Claire) 23Zusammen leben – Alleine sterben, Teil 1(Desmond)
08Kollision(Ana Lucia) 16Die ganze Wahrheit(Sun) 24Zusammen leben – Alleine sterben, Teil 2(Desmond)


Die ganze Wahrheit
216JinSun.jpg
StaffelEpisode
216
OriginaltitelThe Whole Truth
Erstausstrahlung (US)22. März 2006
Erstausstrahlung (DE)18. Dezember 2006
Erstausstrahlung (AT)29. Oktober 2006
Erstausstrahlung (CH)18. Dezember 2006
ZentriertSun-Hwa Kwon
Vergangene Tage58-59
DrehbuchElizabeth Sarnoff
Christina M. Kim
RegieKaren Gaviola
——
Transkription
——
Bilder


Die ganze Wahrheit“ ist die 16. Episode der 2. Staffel und die insgesamt 41. Episode von Lost. Locke bittet Ana-Lucia um ihre Hilfe bei dem Umgang mit dem Gefangenen in der Schwanstation. Währenddessen beginnt Sun zu vermuten, dass sie schwanger ist. Die Rückblende konzentriert sich auf Sun und behandelt die Probleme, die sie und Jin haben, als sie ein Kind zeugen wollen.

InhaltBearbeiten

RückblendeBearbeiten

2x16-1.jpg

Sun und Jin sprechen über ihre Zukunft.

Unter dem Druck von Suns Vater wünscht sich Jin verzweifelt, dass Sun schwanger wird, weil er hofft, dass ein Baby in seinem Leben "alles ändern" wird. Es funktioniert jedoch nicht, egal wie oft sie es versuchen.

Sun trifft sich heimlich mit Jae Lee, um von ihm die Englische Sprache zu lernen. Bevor sie Jin kennengelernt hat, sollte sie mit Jae Lee zusammenkommen, aber er hat sie für eine amerikanische Frau aufgegeben.

Weil Sun nach einiger Zeit immer noch nicht schwanger wird, schlägt Jin vor, einen Fruchtbarkeitsspezialisten aufzusuchen. Der Mediziner erzählt ihnen, dass Sun Endometriose hat, was eine Schwangerschaft nahezu unmöglich macht. Die Neuigkeit scheint Jin stärker zu treffen als Sun und es entsteht ein Streit zwischen den beiden.

Sun gesteht Jae Lee, dass sie erleichtert darüber ist, dass sie nicht schwanger werden kann und erzählt ihm auch, dass sie vorhat, Jin zu verlassen und nach Amerika zu fliehen. Während das Verhältnis zwischen den beiden einer Lehrer-Schüler-Beziehung entspricht wird es deutlich, dass Jae Lee mehr will. Er ermutigt sie, bei ihm in Korea zu bleiben.

Während Sun mit ihrem Hund spazieren geht, fährt der Fruchtbarkeitsspezialist vorbei. Er spricht sie an und konfrontiert sie mit der Wahrheit: Es liegt nicht an ihr, dass sie nicht schwanger wird, sondern an Jin. Er ist anscheinend unfruchtbar. Sun entschließt sich, diese Neuigkeit als Geheimnis zu wahren.

Geschehnisse auf der InselBearbeiten

2x16-2.jpg

Locke bittet Ana-Lucia um Hilfe.

Ana-Lucia joggt am Strand entlang auf ihre Unterkunft zu. Davor sitzt Locke und isst eine Banane. Er erzählt ihr, dass in der Schwan-Station ein Mann gefangen gehalten wird, der ein Anderer sein könnte - und Locke will, dass er da herauskommt. Er meint, dass sie am besten dafür geeignet ist, weil sie schon mit den Anderen zu tun hatte und weil sie bei der Polizei gearbeitet hat. Als Ana fragt, ob Jack darüber Bescheid weiß, antwortet Locke, dass er Jacks Einverständnis nicht braucht, um mit ihr zu reden.

Sun arbeitet währenddessen in ihrem Garten, als sie aus den Büschen hinter sich ein Rascheln hört. Sie springt auf und ist verängstigt, aber es ist nur Jin, der zu ihr kommt. Er will dass sie zurück ins Lager geht, weil sie vor kurzem angegriffen wurde, und Jin will nicht, dass sie noch einmal verletzt wird. Als Sun sich weigert, ruiniert Jin ihren Garten und sagt ihr, dass sie jetzt keinen Grund mehr hat, hierher zu kommen und zu arbeiten.

2x16-3.jpg

Locke erklärt Jack seinen Plan.

Rose und Bernard spazieren am Strand entlang und streiten sich, weil Bernard ihren Geburtstag vergessen hat. Sie sehen Sun, die an einem Baum steht und scheinbar Schmerzen hat. Sie fragen sie, ob es ihr gut geht, aber sie sagt, dass ihr nur etwas schwindelig war und geht davon.

Jack tritt aus der Dusche der Schwan-Station und trifft auf Locke, der sich gerade rasiert. Jack ist überrascht, ihn zu sehen, weil er schließlich noch nicht fertig war, aber Locke erklärt ihm, dass der heiße Wasserdampf seine Poren öffnet. Locke sagt, dass sie frisches Blut brauchen, um Henry zum Reden zu bringen, und schlägt Ana-Lucia vor. Jack sagt, dass er sie fragen wird und Locke erzählt ihm, dass er das schon getan hat und dass sie bereits in diesem Moment mit Henry spricht.

In der Waffenkammer erzählt Henry Ana-Lucia die gleiche Geschichte, die er schon den anderen erzählt hat. Er erzählt von seinem Ballon und dem Grab seiner Frau. Sie schlägt ihm vor eine Karte zu zeichnen, die den Weg zum Ballon zeigt, damit sie seine Geschichte überprüfen kann. Wenn sie den Ballon und das Grab findet, wird sie ihm glauben.

2x16-4.jpg

Charlie und Sayid schließen sich Ana-Lucia an.

Sun geht zu Sawyer, der gerade am Strand ein Buch liest. Sie fragt ihn, ob sie die medizinischen Vorräte in seinem Lager durchsehen dürfte, aber Sawyer erlaubt es ihr nicht und will, dass sie sagt, was genau sie will. Darauf flüstert sie, dass sie einen Schwangerschaftstest braucht.

216.jpg

Sun bittet Sawyer um einen Schwangerschaftstest.

Ana-Lucia begibt sich zu Sayid, der gerade zusammen mit Charlie einen Tisch baut. Sie erzählt ihnen von Henrys Karte und schlägt vor, nach dem Ballon zu suchen. Sayid sagt, dass es mindestens ein Tagesmarsch wird und Ana-Lucia sagt, dass sie deswegen am besten sofort aufbrechen sollten.

Auf der Wanderung zum Ballon bemerkt Ana-Lucia, dass Charlie eine Pistole hat. Sie sagt ihm, dass er die Waffe einer Person geben soll, die weiß, wie man damit umgeht. Daraufhin antwortet er, dass sie jemanden umgebracht hat, als sie das letzte Mal eine Waffe hatte, und gibt sie Sayid.

Am Strand benutzt Sun den Schwangerschaftstest und wartet zusammen mit Kate auf das Ergebnis. Sun fragt Kate, ob sie jemals einen benutzt hat, was sie bestätigt. Zwei Minuten später finden sie heraus, dass Sun schwanger ist. Sie konsultieren Jack, um zu erfahren, ob der Test verlässlich ist. Jack bestätigt ihnen die Verlässlichkeit und für Sun ist es an der Zeit, Jin die ganze Wahrheit zu sagen. Jack geht zurück zur Schwan-Station und lässt Kate immer noch im Unklaren darüber, was darin vor sich geht.

In der Nacht unterhält sich Ana-Lucia mit Sayid, während Charlie schläft. Sie sagt, dass sie weiß, dass niemand sie mag und dass es schon ihr ganzes Leben lang so war. Auch wenn sie versucht hat, andere dazu zu bringen, sie zu mögen, bleibt sie doch im Endeffekt sie selbst. Ihrer Meinung hat Sayid jedoch allen Grund, sie nicht zu mögen und entschuldigt sich noch einmal bei ihm für das, was sie getan hat. Sayid antwortet, dass Ana nur versucht hat, ihre Leute zu beschützen, und dass nicht sie für Shannons Tod verantwortlich ist, sondern die Anderen. Er erklärt, dass etwas getan werden muss, wenn sie herausfinden, dass Henry einer der Anderen ist. Am nächsten Tag erreichen sie den Ort, an dem sich der Ballon befinden soll und die drei teilen sich für die Suche auf.

2x16-5.jpg

Die Gruppe teilt sich für die Suche auf.

Bernard versucht, Austern zu finden, um diese nach einer Perle zu durchsuchen, die er Rose schenken kann. Jin fischt ganz in der Nähe und erklärt Bernard, dass es hier keine Austern gibt. Sawyer kommt vorbei und erzählt Bernard, dass Sun schwanger ist. Jin versteht nicht, worüber sich die beiden unterhalten und ist verwirrt, als Sawyer ihn "Papi-o", "Papa-San" und "Jin Senior" nennt.

Jin begibt sich zu Suns Garten und beginnt damit, ihn wieder aufzubauen. Sun kommt dazu und Jin entschuldigt sich bei ihr und erklärt, dass er die ständigen Streitereien hasst. Er sagt hilflos, dass er die Sprache der anderen weder spricht noch versteht und dass er Sun braucht.

2x16-6.jpg

Jin entschuldigt sich bei Sun.

Sun erzählt ihm schließlich, dass sie schwanger ist und er umarmt sie glücklich. Sie versichert ihm, dass sie niemals mit einem anderen Mann als Jin zusammen war und er glaubt ihr. Aber sie sagt ihm auch, dass sie ihm etwas erzählen muss - dass er unfruchtbar ist. Jin glaubt, dass Suns Schwangerschaft ein Wunder ist.

Die beiden unterhalten sich über den Namen, den sie dem Kind geben wollen und vereinbaren, dass sie es auch den anderen Überlebenden erzählen. Sun sagt, dass Jack und Kate und wahrscheinlich auch Sawyer bereits darüber Bescheid wissen. Erst jetzt versteht Jin die Bezeichnungen, die Sawyer benutzt hat und sagt Sun, dass Bernard es auch schon weiß. Jin ist einverstanden, sie im Garten alleine zu lassen und als sie ihm auf Koreanisch sagt, dass sie ihn liebt, antwortet Jin ihr auf Englisch.

2x16-7.jpg

"Henry Gale" verunsichert Jack und Locke.

In der Station holt Jack Henry für das Frühstück aus seiner Zelle. Henry bemerkt den Computer und fragt, wofür er ist, aber Jack sagt, dass er nicht weiter wichtig ist. Locke gibt ihm Cornflakes und Henry fragt, wo das ganze Essen herkommt. Darauf erklärt Locke, dass sie es hier in der Station gefunden haben und Henry ist überrascht, dass sie sich gar nicht fragen, woher alles stammt. Er informiert sie über die Karte, die er für Ana-Lucia gezeichnet hat und bemerkt die Überraschung in den Gesichtern von Jack und Locke (auch wenn es offensichtlich ist, dass er wusste, dass die beiden nicht eingeweiht wurden). Er scherzt darüber, dass die Überlebenden soviele Geheimnisse voreinander haben. Dann spricht er seine Vorstellung davon aus, was er machen würde, wenn er ein Anderer wäre: Er hätte den Suchtrupp an einen abgelegenen Ort geschickt und gefangen nehmen lassen, um sie gegen ihn einzutauschen. Als Jack und Locke ihn verdächtigend anstarren, fragt er nur trocken "Habt ihr vielleicht Milch?"

WissenswertesBearbeiten

AllgemeinesBearbeiten

  • Der Schwangerschaftstest, den Sun benutzt, wurde von der Widmore Corporation hergestellt.
  • Als Sun Sawyer nach dem Schwangerschaftstest fragt, ist ihr koreanischer Akzent stärker ausgeprägt. Dies ist möglicherweise auf Nervosität zurückzuführen.


ProduktionBearbeiten

Bernard: Well how do you know?
Sawyer: Oh, I got my source!
Bernard: Well aren't you gonna tell him that?
Sawyer: Not my place!
Bernard: You should tell him! Or...?
Sawyer: Hell no! Let Sun-shine tell him!

Dt. Synchronfassung:

Bernard: Und woher weißt du's?
Sawyer: Ich hab meine Quellen
Bernard: Dann wirst du's ihm sagen?
Sawyer: Ist nicht mein Problem.
Bernard: Aber er sollte es erfahren.
Sawyer: Soll Sonneschein es ihm doch sagen!


Bloopers und DrehbuchfehlerBearbeiten

  • Als Sun in der Nähe des Flusses mit dem Arzt spricht, wurde offensichtlich eine Ersatzschauspielerin benutzt. In der Kameraeinstellung über der Schulter des Mediziners sind Suns Haare blond.
  • Außerdem wurde der Arzt in diesem Gespräch einmal falsch untertitelt. In den Untertiteln steht "You're husband...", während es "Your husband..." heißen muss.


Wiederkehrende ThemenBearbeiten


HandlungsanalyseBearbeiten


Kulturelle ReferenzenBearbeiten


QuerverweiseBearbeiten

  • Als Sun Claire gesagt hat, dass eine Mutter ihr Baby nicht alleine lassen sollte, erwidert Claire, dass Sun keine Mutter ist. Suns Reaktion darauf ist eine Vorahnung zu den Geschehnissen dieser Episode. Eine weitere Vorahnung war Suns und Jins Reaktion auf Claires Rückkehr. („Heimkehr“), („Mutterschutz“)


ZitateBearbeiten

Sayid: Hast du Jack und Locke davon erzählt?
Ana-Lucia: Jack und Locke beschäftigen sich zur Zeit nur mit Locke und Jack.

Charlie: Guckst du mir auf den Hintern?
Ana-Lucia: Nein, ich gucke auf deine Knarre.
Charlie: Meine was?
Ana-Lucia: Vielleicht solltest du sie jemandem geben, der damit umgehen kann.

Offene FragenBearbeiten

  • Ist Jin wirklich der Vater von Suns Baby?


Englischer Artikel

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki