Fandom

Lostpedia

4.05 Die Konstante/Transkription/Erweitert

< 4.05 Die Konstante | Transkription

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

InfoBox-64.png

Hinweis
Dies ist eine freie Übersetzung des Original-Transcripts und kann daher von der synchronisierten Episode abweichen



Die Konstante“ - Erweitert

Akt 1Bearbeiten

Sayid, Desmond und Frank Lapidus
sind auf dem Weg zum Frachter.

Faraday hat Lapidus mit Nachdruck angewiesen
dem gleichen Kurs zu folgen,
mit dem sie auch zur Insel geflogen sind.

[Desmond sieht sich das Foto von sich und Penny an.]
Penny ist Desmonds große Liebe.
Das Foto wurde geschossen
kurz bevor sie sich getrennt haben.

[Der Helikopter gerät in Turbulenzen.]
In der Episode der 3. Staffel „Eine von uns“ sagt Ethan zu Juliet,
dass die Reise zur Insel anstrengend sein kann
und dass der letzte Abschnitt immer etwas holprig ist.

[Desmond ist plötzlich in der Armee.]
Euch ist vielleicht aufgefallen,
dass der gewohnte „whoosh“-Ton fehlt.
Das ist so, weil es sich hierbei nicht um eine Rückblende handelt,
sondern um eine Zeitreise.

Desmond ist in der Grundausbildung
des Royal Scots Regiments
in Camp Millar in Glasgow, Schottland.

Desmond hat sich kurz nach seiner Trennung von Penny
in der Armee eingeschrieben.

Akt 2Bearbeiten

[Faraday: „Es ist möglicherweise so, dass die gefühlte Zeit, die eure Freunde weg sind.. nicht der tatsächlichen Zeit entspricht.“]
Faraday hat herausgefunden, dass die Zeit auf der Insel
anders funktioniert, indem er eine kleine Rakete vom Schiff
auf die Insel geholt hat.
Darin befand sich eine Uhr, die mit Daniels Uhr synchronisiert war,
aber bei der Ankunft ging sie 31 Minuten vor.

Die Trainingsszenen der Royal Scots Army
wurden in der Diamond Head Garnison
der hawaiianischen Nationalgarde gedreht.

[Desmond: „da war ich weg.“]
Desmond hat die Zeit schon einmal „verlassen“,
als er die massive Explosion der Schwan-Station,
die auch als die Luke bekannt war, überlebt hat,
in „Erinnerungsfetzen“ in der 3. Staffel.

Der Frachter ist tatsächlich ein 70m langes Versorgungsschiff
und heißt Kahana.

Akt 3Bearbeiten

[Sayid betrachtet das Schiff.]
Diese Szenen wurden ein paar Meilen
vor der Küste von Oahu gefilmt.
Das Schiff liegt bei Barbers Point vor Anker,
etwas westlich von Pearl Harbor.

Das Schiff wurde dazu genutzt, Versorgungsgüter
zu Inseln und Forschungsstationen im hawaiianischen Archipel
zu transportieren.

[Faraday: „War er vor Kurzem einer erhöhten Strahlendosis ausgesetzt, oder Elektromagnetismus?“]
Desmond wurde einer starken
elektromagnetischen Strahlung ausgesetzt,
als die Schwan-Station explodiert ist.

Faraday teilt seinen Namen mit Michael Faraday,
einem Physiker und dem Erfinder
der elektromagnetischen Induction.

Es gibt ein echtes Camp Millar in Svalbard,
einem Archipel weit im Norden im Arktiskreis.
In Philip Pullmans Trilogie „His Dark Materials“
ist Svalbard die Pforte zu einem Paralleluniversum.

Akt 4Bearbeiten

[Faraday: „...musst du mir sagen, dass ich das Gerät auf 2.342 einstellen soll.“]
2.342 enthält zwei der Zahlen,
mit denen Hurley die Lotterie gewonnen hat. Seine Gewinnzahlen waren
4, 8, 15, 16, 23 und 42.

Die gleichen Zahlen wurden in den Computer
in der Schwan-Station eingegeben.

Desmonds Name ist angelehnt an David Hume,
einen Schottischen Philosophen des 18. Jahrhunderts,
der ein früher Vertreter des Determinismus war.

[Faraday richtet den Lichtstrahl auf Eloise.]
Das violette Licht, das Eloise bestrahlt
ähnelt dem Licht, das den Himmel erleuchtet hat,
nachdem Desmond das Sicherungssystem
der Schwan-Station aktiviert hat.

Faradays Bemühung, „Eloise aus der Zeit zu lösen“
ist eine Hommage an Kurt Vonneguts
Billy Pilgrim, Held von „Slaughterhouse-Five“,
der ebenfalls „von der Zeit gelöst“ war.

Eine der Gleichungen auf der Tafel
ist die Kerr-Metrik-Gleichung,
von der einige Wissenschaftler glauben,
dass sie die Existenz von Zeitreisen impliziert.

Akt 5Bearbeiten

Auf Faradays Tafel ist auch der Fehler
des Physikers Enrico Fermi in der Feinstrukturkonstante
enthalten, wie es auf einem berühmten Foto zu sehen ist.

[Minkowski: „Sieht aus als hättet ihr.. einen Freund an Bord.“]
Ben hat Locke erzählt, dass er einen Spion auf dem Frachter hat.

[Das Hauptbuch des ersten Maats der Black Rock wird versteigert.]
Die Black Rock ist das Schiff,
das mitten auf der Insel liegt.

[Auktionator: „Der Inhalt des Tagebuchs wurde nie veröffentlicht und keiner außerhalb der Familie des Verkäufers Tovard Hanso hat darüber je Kenntnis erlangt.“]
Torvard Hanso ist ein entfernter Verwandter
von Magnus Hanso, dem Kapitän der Black Rock.

[Das Hauptbuch wird an Charles Widmore verkauft.]
Das ist Charles Widmore,
ein reicher Industrieller und Pennys Vater.
Er hat Desmonds Anfrage um Pennys Hand abgewiesen.

Widmore glaubt, dass Desmond ein Feigling ist.
Und, wie in „Zusammen leben, Alleine sterben“ enthüllt wurde,
er wird versuchen, Desmond zu bestechen,
damit er sich von Penny fernhält.

[Sayid sagt, dass er die Funkausrüstung reparieren kann.]
Bevor Sayid ein Folterer
für die Irakische Republikanische Garde wurde,
war ein Kommunikationsoffizier beim Militär.

Akt 6Bearbeiten

Penny lebt in der Chelsea-Gegend von London,
im Cheyne Walk 423.
Dort leben unter anderem auch
Henry James und Mick Jagger.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki