Fandom

Lostpedia

4.10 Die Operation/Transkription/Erweitert

< 4.10 Die Operation | Transkription

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

InfoBox-64.png

Hinweis
Dies ist eine freie Übersetzung des Original-Transcripts und kann daher von der synchronisierten Episode abweichen



Die Operation“ - Erweitert

Akt 1Bearbeiten

Die Überlebenden streiten
mit Daniel Faraday und Charlotte Lewis,
zwei Personen vom Frachter.

Sie sind misstrauisch gegenüber Daniel und Charlotte,
weil sie nicht in der Lage sind, den Frachter zu kontaktieren.

Faraday hat Jack in der vorherigen Episode gesagt,
dass das Frachter-Team niemals vorhatte,
die Überlebenden zu retten.

Faraday und Charlotte waren auf einer verdeckten Mission
in der Sturm-Station,
um die Freisetzung des tödlichen Gases zu verhindern.

Das ist eine Vorausblende.
Jack ist einer der Oceanic 6.
Die anderen Oceanic 6 sind
Kate, Hurley, Sayid, Aaron und Sun.

Das Spielzeug ist eine Miniatur des Millennium Falken.
Alle Autoren von Lost sind große Fans
der Star Wars-Saga.

Jack sieht im Sportteil
nach den Ergebnissen des Spiels der Yankees gegen die Red Sox.
Ben hat Jack ein Video gezeigt, auf dem die Red Sox
die World Series 2004 gewinnen,
um zu beweisen, dass er Kontakt mit der Außenwelt hat.

Akt 2Bearbeiten

Jack hat Claires Sohn Aaron, der jetzt bei ihm und Kate lebt,
aus „Alice im Wunderland“ von Lewis Carroll vorgelesen.

„Alice im Wunderland“
basiert auf der Idee, dass nicht alles so ist, wie es scheint.

Jack hatte eine schwierige Beziehung
mit seinem Vater Christian Shephard.
Christian war ein Alkoholiker,
der schließlich in Sydney gestorben ist.

Nach Kates Verhandlung in „Der Deal“
hat sie Jack eingeladen, sie und Aaron zu besuchen,
aber Jack hat abgelehnt.

Die Überlebenden sind sehr besorgt um Jack,
weil er ihr Anführer auf der Insel ist.

Miles ist ein Mitglied des Frachter-Teams.
Er behauptet, dass er mit den Toten sprechen kann.

Danielle Rousseau und Karl
wurden in der Episode „Mein Name ist Kevin Johnson“
von Martin Keamy und seinem Söldnerteam vom Frachter erschossen.

Sawyer, Claire, Aaron und Miles
haben sich in der letzten Episode
von Lockes Gruppe getrennt,
um zum Strand zurückzukehren.

Juliet ist eine Ärztin und Fruchtbarkeitsspezialistin.
Sie wurde von den Anderen auf die Insel gebracht,
um herauszufinden, warum Frauen,
die auf der Insel schwanger werden,
in der Schwangerschaft sterben.
Juliet hat sich den Überlebenden angeschlossen,
weil sie auch die Insel verlassen will.

Appendicitis wird durch einen entzündeten Blinddarm verursacht.
Wenn es nicht behandelt wird, kann der Blinddarm brechen,
was zu einer Infektion und sogar zum Tod führen kann.

Akt 3Bearbeiten

Sun ist schwanger.
Juliet hat sie in der 3. Staffel
in die medizinische Station gebracht,
um den Tag der Empfängnis zu bestimmen.

Claires Sohn Aaron
ist derselbe Aaron, der in diesen Vorausblenden
bei Jack und Kate lebt.

Das sind Bernard und seine Frau Rose.
Rose hatte bei der Ankunft auf der Insel Krebs,
der jedoch geheilt wurde.
Locke war von der Hüfte ab paralyisert,
als er Flug 815 betreten hat.
Aber unmittelbar nach dem Absturz
war Locke wieder in der Lage zu gehen.

Jack hat Juliet getroffen,
als er von den Anderen gefangen gehalten wurde.
Ben hat Juliet angewiesen, nach Jack zu sehen.
Sie teilten eine gemeinsame Verbindung,
weil sie beide die Insel verlassen wollten.
Außerdem fühlten sie sich zueinander hingezogen.

Mit Juliets Hilfe
hat Jack Ben operiert
und den Tumor von seiner Wirbelsäule entfernt.

Vor dem Absturz von Flug 815
war Jack ein bekannter Wirbelsäulenchirurg
im St. Sebastian Krankenhaus in Los Angeles.

Der Mann in dem grauen Anzug
ist Jacks Vater Christian Shephard,
der 2004 in Sydney gestorben ist.

Der vierte Lendenwirbel war ebenfalls bei Ben
der Wirbel, der von dem Tumor betroffen war.

Hurley wurde schon vor dem Absturz von Flug 815
in Santa Rosa eingewiesen.
Er litt unter Depressionen und Schuldgefühlen,
nachdem ein Aussichtsdeck zusammengebrochen ist, auf dem er stand.
Er glaubt, dass sein Gewicht dafür verantwortlich war.
In der ersten Folge der 4. Staffel
hatte Hurley erneut Schwierigkeiten,
woraufhin er in das Institut zurückgekehrt ist.

Charlie war ein Überlebender von Flug 815
und Hurleys Freund auf der Insel.
Er hat sich selbst geopfert und ist ertrunken,
um seinen Freunden zu helfen und ihre Rettung zu ermöglichen.
Wir haben gesehen, dass Hurley von Charlie
zu Beginn dieser Staffel besucht wurde.

Claire war bei einem Hellseher, der ihr gesagt hat,
dass es absolut notwendig ist,
dass Claire ihr Baby selbst aufzieht.

Akt 4Bearbeiten

Das ist eine medizinische Station,
namens „Der Stab“.
Juliet hat Sun erzählt, dass die Anderen
ihre schwangeren Frauen zum Sterben hierher gebracht haben.

Wir haben die medizinische Station
zum ersten mal in der 2. Staffel gesehen,
als Ethan Claire entführt und
zur Untersuchung dort behalten hat.

Juliet hat eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt,
um zu bestätigen, dass Sun ihr Kind auf der Insel empfangen hat.

Frank Lapidus kommt vom Frachter.
Er ist ihr Helikopterpilot
und ein ehemaliger Pilot von Oceanic Airlines.

Das ist Keamy, der Anführer des Söldnerteams
vom Frachter.
Der Soldat wurde vom Rauchmonster verletzt,
als die Söldner in der vorherigen Episode
die Baracken angegriffen haben.
Die Söldner wurden von Charles Widmore geschickt,
um Ben gefangen zu nehmen und alle auf der Insel zu töten.

Der Frachter liegt 90 Meilen vor der Insel auf Anker.

Jack hat Kate kurz nach dem Absturz kennengelernt
und sie gebeten, eine seiner Wunden zu nähen.

Das ist die psychiatrische Anstalt, in der Hurley wohnt.
Es ist auch der Ort, an dem Hurley in der ersten Episode dieser Staffel
mit Charlie gesprochen hat.

Akt 5Bearbeiten

Vor dem Absturz von Flug 815
war Jin ein Handlanger von Suns Vater.
Sun wird eine der Oceanic 6,
die die Insel verlassen,
was in der Episode „Ji Yeon“ enthüllt wurde.

Vor dem Absturz war Bernard ein Zahnarzt.

Das ist Jacks Vater
Christian Shephard.
In der ersten Staffel
ist er Jack auf der Insel erschienen.

Clonazepam ist eine stark süchtig machende Droge,
die unter anderem bei Angstzuständen, Panikstörungen
und Epilepsie verschrieben wird.

Jack wird abhängig von Schmerzmitteln
und zu einem Alkoholiker werden,
was in dem Finale der 3. Staffel gezeigt wurde.

Christian Shephard ist auch Claires leiblicher Vater,
wodurch Jack und Claire zu Halbgeschwistern werden.
Beide wissen jedoch nicht davon.

Akt 6Bearbeiten

Jack hat Juliet vor der Sturm-Station geküsst,
als Juliet Jack gesagt hat,
dass Ben glaubt, dass sie ihm gehört.

Auf der Insel haben Jack und Sawyer
um Kates Zuneigung rivalisiert.
Kate hatte eine romantische Beziehung
mit Sawyer auf der Insel.

Jack hat Kate im letzten Staffelfinale gesagt,
dass er sie liebt.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki