Fandom

Lostpedia

4.11 Hüttenzauber/Transkription/Erweitert

< 4.11 Hüttenzauber | Transkription

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

InfoBox-64.png

Hinweis
Dies ist eine freie Übersetzung des Original-Transcripts und kann daher von der synchronisierten Episode abweichen



Hüttenzauber“ - Erweitert

Akt 1Bearbeiten

Diese Rückblende spielt in den 50ern.
Emily ist 16 Jahre alt
und tanzt zu dem Lied „Everyday“
von Buddy Holly.
Buddy Holly ist im Jahr 1958 in Clear Lake, Iowa,
bei einem Flugzeugabsturz gestorben.

Bens Mutter hieß ebenfalls Emily.
Sie hat Ben im 7. Schwangerschaftsmonat auf die Welt gebracht,
aber sie ist bei der Geburt gestorben.

Locke, Hurley und Ben
suchen nach Jacobs Hütte.
Locke und Ben haben Jacob
in der 3. Staffel zum ersten mal besucht.

Die Leute, auf die Locke sich bezieht,
sind die Söldner vom Frachter,
die die Baracken angegriffen haben.

Der Frachter liegt 90 Meilen vor der Insel.
Desmond und Sayid sind zum Frachter geflogen,
in der Hoffnung, die Rettung der Überlebenden zu sichern.

Der Helikopter kehrt von der Insel zurück.
Der Verletzte wurde bei den Baracken
vom Rauchmonster angegriffen.

Das ist Keamy, der Anführer der Söldner.
Er und seine Leute wurden von Charles Widmore angeheuert,
um Ben zu finden und alle auf der Insel zu töten.

Das ist Kapitän Gault,
der ebenfalls von Charles Widmore angeheuert wurde,
um die Söldner und die Wissenschaftler
zur Insel zu bringen.

Michael ist Bens Spion auf dem Frachter.
Michael hat die Namen von allen Crewmitgliedern gesammelt
und die Informationen an Ben weitergeleitet.

Michael wird gefangen gehalten,
weil Sayid Kapitän Gault erzählt hat,
dass Michael ein Verräter ist.

In dieser Staffel hat Michael herausgefunden,
dass er immer noch eine Aufgabe zu erfüllen hat
und dass die Insel ihn nicht sterben lassen wird.

Unter Bens Befehl
hat Michael den Funk und die Motoren des Schiffs sabotiert,
um zu versuchen, das Söldnerteam davon abzuhalten,
die Insel zu erreichen und alle zu töten.

Akt 2Bearbeiten

Wir haben Horace in Bens Episode in der 3. Staffel gesehen.
Horace und seine Frau haben Roger und Emily Linus geholfen,
als bei Emily die Wehen einsetzten.
Horace wurde zusammen mit allen anderen Mitgliedern
der DHARMA Initiative bei der Säuberung getötet.

Der Mann ist Richard Alpert, ein Anderer von der Insel,
der scheinbar nicht altert.

Die Hütte ist schwer zu finden,
weil sie sich zu bewegen scheint.

Die DHARMA Initiative war ein Forschungsprojekt,
dass von einer Gruppe von Wissenschaftlern durchgeführt wurde,
die in den 70ern auf die Insel gekommen sind,
um ihre einzigartigen Eigenschaften zu untersuchen.

Das Massengrab enthält die Überreste
der Opfer der Säuberung.
Es ist auch der Ort, an dem Ben
Locke angeschossen und zurückgelassen hat.

Akt 3Bearbeiten

Das ist ein Pflegeheim,
in dem John Locke als Kind gelebt hat.
Als Locke Jahre später seine Mutter trifft,
sagt er ihr, dass er nie adoptiert wurde.

Locke hat Backgammon auf der Insel gespielt.
Er hat es Walt in der Pilotfolge beigebracht
und in dieser Staffel mit Sawyer gespielt.

Als Locke als Erwachsener seine Mutter trifft,
sagt sie ihm, dass er besonders
und für große Sachen bestimmt ist.

Die Zeichnung ähnelt
einer Darstellung des Rauchmonsters auf der Insel.

Das Comicheft ist Mystery Tales #40.
Auf dem Cover steht „Was war das Geheimnis
des mysteriösen 'geheimen Lands!'“ und
„Zahlt es sich aus, die 'Stimme der Warnung' zu ignorieren!“

Der Test, den Alpert durchführt
ähnelt der tibetanischen, buddhistischen Tradition,
bei der die Reinkarnation
des Dalai Lamas identifiziert wird.

Der Titel auf dem Buch lautet „Book of Laws“.

Locke wird Alpert schließlich erneut treffen,
Jahre später auf der Insel.
Alpert wird Locke bei einem weiteren Test helfen,
bei dem es darum geht, dass Locke seinen eigenen Vater tötet,
was in der 3. Staffel zu sehen war.

Ben hat Locke angeschossen, weil er sich dadurch bedroht fühlte,
dass Locke mit Jacob kommunizieren konnte.
Zu der Zeit konnte Locke Jacob nicht sehen,
hat aber gehört, wie „Hilf mir“ gesagt hat.

Das sind die Überreste von Horace Goodspeed,
der in Lockes Traum erschienen ist.

Der „Rückzugsort“, den Horace baut
wurde zu der Hütte, in der Jacob wohnt.

Mayhew ist der Söldner,
der vom Rauchmonster angegriffen wurde.

Die Krankheit, von der der Kapitän spricht,
wird von der Nähe des Frachters zur Insel verursacht.

Ein DHARMA-Logo von der Orchideen-Station
ist auf dem Deckblatt der Dokumente zu sehen.
Das Logo war ebenfalls auf dem Parka, den Ben getragen hat,
als er in der vorletzten Episode in der Wüste wieder zu sich gekommen ist.

Das Geräusch ist der Morsecode, den Faraday
vor zwei Tagen von der Insel aus abgeschickt hat.
Die Verzögerung der Nachricht könnte darauf hinweisen,
dass die Radiowellen nicht auf dem richtigen Kurs sind,
auf den Faraday das Satellitentelefon eingestellt hat.

Akt 4Bearbeiten

Locke und Sawyer haben sich darüber gestritten,
wer Hurley mitnehmen darf.

Als Anführer der Anderen erledigt Ben seine Aufgaben,
indem er ein Meister der Manipulation ist.

Das ist die Cowin Heights High School im Jahr 1972.
Im Inneren von John Lockes Spind
hängt ein Poster der obskuren Musikgruppe
Geronimo Jackson.

Hurley und Charlie haben in der 2. Staffel
das einzige Album von Geronimo Jackson
in der Schwan-Station gefunden.

Juliet wurde von Mittelos Bioscience rekrutiert,
um auf die Insel zu kommen und Forschungen durchzuführen.
Sie wurde ebenfalls von Richard Alpert rekrutiert.

Wissenschaft gegen Glauben ist der zentrale Konflikt
zwischen Jack und Locke auf der Insel.
Jack ist bekannt als Mann der Wissenschaft
und Locke hat gesagt, dass er ein Mann des Glaubens ist.

In der Episode „Deus Ex Machina“ in Staffel 1
hat Locke die gleichen Worte zu dem Leiter
der Walkabout Agentur in Sydney gesagt.

Lapidus war ein Pilot von Oceanic Airlines
und sollte Flug 815 fliegen.
Zu Beginn dieser Staffel hat Lapidus
das angebliche Wrack von Flug 815 im TV gesehen.
Er hat realisiert, dass die Leiche nicht
zu dem tatsächlichen Piloten passt.
Lapidus glaubt, dass das Flugzeugwrack
Teil einer großen Verschwörung ist, die von Ben erschaffen wurde.

Faraday hat Lapidus gesagt, dass er dem gleichen Kurs folgen soll,
mit dem er zur Insel hin geflogen ist,
als er mit Desmond und Sayid zum Frachter losgeflogen ist.

Desmond hatte für einen kurzen Moment
Kontakt mit Penny,
als Sayid das Telefon des Frachters repariert hat.
Penny hat Desmond versprochen, dass sie ihn finden wird.

Akt 5Bearbeiten

Jack hat Bens Tumor in der 3. Staffel entfernt.

Locke hat Jack in der 1. Staffel gesagt,
dass sie vom Schicksal auf die Insel gebracht wurden.

Locke war von der Hüfte ab gelähmt,
nachdem er aus einem Fenster im 8. Stockwerk gefallen ist.
Locke wurde in der 3. Staffel von seinem Vater Anthony Cooper
aus dem Fenster gestoßen.
Nach dem Absturz von Flug 815 auf der Insel
konnte Locke wieder gehen.

Das ist Matthew Abaddon.
Er arbeitet für Charles Widmore
und hat das Frachter-Team zusammengestellt.
Wir haben gesehen, wie Abaddon am Anfang dieser Staffel
Naomi ihre Befehle gegeben hat.

Wie in einer Vorausblende zu Beginn dieser Staffel enthüllt wurde,
wird Abaddon auch Hurley besuchen, als dieser erneut
in der psychiatrischen Anstalt lebt.
Dabei wird er Hurley fragen,
ob „sie noch am Leben sind“.

In der 1. Staffel wurde gezeigt,
dass Locke nach Australien gereist ist, um einen Walkabout zu machen.
Aber als der Gruppenleiter herausgefunden hat,
dass Locke in einem Rollstuhl sitzt,
hat er ihm die Teilnahme verweigert.
Locke wollte Australien mit Flug 815 verlassen
und ist so auf die Insel gekommen.

Der Name Abaddon ist eine biblische Referenz
und bedeutet „Wächter des Abgrunds“.

Die Leiche des Arzts
wurde in der Episode „Konturen der Zukunft“
mit durchtrennter Kehle am Strand angespült.

Es scheint, dass die Leiche des Arzts
nicht dem korrekten Kurs zur Insel gefolgt ist.

Lapidus aktiviert die GPS-Verfolgungs-Funktion
von seinem Satellitentelefon.

Akt 6Bearbeiten

Jack erholt sich von seiner Operation.
Juliet hat seinen entzündeten Blinddarm
in der vorherigen Episode entfernt.

Die GPS-Verfolgung ist aktiv
und gibt Jack und den Überlebenden
eine Möglichkeit, den Helikopter zu finden.

Ben hat Locke gesagt,
dass man Jacob nicht einfach besucht,
sondern dass man von ihm gerufen wird.

Der Umstand, dass Locke
mit Jacob kommunizieren kann,
macht ihn sehr besonders.

Das ist Jacks Vater Christian Shephard,
der in Sydney gestorben ist.
Jack wollte seine Leiche nach LA überführen,
als er mit Flug 815 abgestürzt ist.

Christian ist auch Claires Vater.
Claire ist in der vorherigen Episode
mit ihm im Dschungel verschwunden.

Claires Sohn Aaron ist bei Sawyer,
der zurück zum Strandlager wandert,
zusammen mit Miles vom Frachter.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki