Fandom

Lostpedia

5.08 LaFleur/Transkription/Erweitert

< 5.08 LaFleur | Transkription

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

InfoBox-64.png

Hinweis
Dies ist eine freie Übersetzung des Original-Transcripts und kann daher von der synchronisierten Episode abweichen



LaFleur“ - Erweitert

Akt 1Bearbeiten

Das ist eine Fortsetzung des Moments,
den wir schon in der Episode
„Dieser Ort ist der Tod“ gesehen haben.

Sawyer Gruppe ist in
eine frühere Zeit gesprungen,
bevor der Brunnen gegraben wurde.
Sie haben keinen Zugang mehr, um zu Locke
in der alten Kammer darunter zu gelangen.

Im Finale der zweiten Staffel
haben Sayid, Jin und Sun einen riesigen vierzehigen Fuß gesehen,
bei dem es sich um die Überreste dieser Statue gehandelt hat.

Locke ist an einem Seil in den Brunnen
geklettert, als der Sprung begonnen hat.
Er ist auf den Boden gefallen und hat sich ein Bein gerochen.
Das ist das gleiche Rad, das Ben benutzt hat,
um im Finale der 4. Staffel
die Insel zu bewegen.
Das Rad ist steckengeblieben und
hat die Sprünge verursacht.
Locke hat das Rad gedreht,
um es wieder auf seiner Achse zu platzieren.

Lockes Tat hat die Insel erneut
in einem letzten Sprung durch die Zeit bewegt
und die Sprünge sind jetzt vorbei.

Die Gruppe ist jetzt in einer späteren Zeit,
in der der Brunnen gegraben aber mit Steinen versiegelt ist.
Locke wurde dagegen 3 Jahre in die Zukunft
und in die tunesische Wüste versetzt,
was in der vorherigen Episode gezeigt wurde.

Kopfschmerzen und Nasenbluten
waren Anzeichen dafür, dass die Zeitsprünge
sie langsam getötet haben.

Das ist die Überwachungsstation
der DHARMA Initiative, Mitte der 70er Jahre.
Das Lied heißt „Candida“
und ist von Tony Orlando und Dawn.

Rosie trägt ein Geronimo Jackson T-Shirt.
Geronimo Jackson ist eine Band aus den 70ern.
Hurley und Charlie haben ihr Album
in der 2. Staffel
in der Schwan-Station gefunden.

Die DHARMA Initiative hat Eisbären gehalten
und in der Hydra-Station
für zahlreiche Experimente genutzt.
Kate und Sawyer wurden
in der 3. Staffel
von den Anderen in der Hydra-Station
gefangen gehalten.

„Feinde“ ist der Name, den die DHARMA Initiative
verwendet, wenn sie sich auf die Anderen bezieht,
die Ureinwohner der Insel.

Horace ist der Anführer
der DHARMA Initiative auf der Insel.
Horace hat Bens Vater Roger Linus
rekrutiert und auf die Insel geholt,
was in der 3. Staffel gezeigt wurde.

Diese Gegend sind die Baracken,
eine Wohngegend, in der die Mitglieder
der DHARMA Initiative leben.

Akt 2Bearbeiten

Als die Zeitsprünge aufgehört haben,
ist Sawyers Gruppe in den 70ern gelandet.
Sawyers Gruppe hat 3 Jahre lang
für die DHARMA Initiative gearbeitet.
Sawyer, Miles und Jin arbeiten beim Sicherheitsdienst.

Die Flamme ist die Kommunikationsstation.
2004 wurde sie von Locke gesprengt,<br< was in der Episode „Die Flamme“ gezeigt wurde.

Diese Szene spielt unmittelbar nachdem
Locke das Rad gedreht hat.

Daniel ist aufgewühlt, weil Charlotte,
die Frau, die er geliebt hat,
kurz vor dem letzten Sprung gestorben ist.
Charlotte hatte starke Reaktionen auf die Sprünge.
Ihre Kopfschmerzen und ihr Nasenbluten
wurden mit jedem Sprung schlimmer
und führten zu ihrem Tod.

Die Überlebenden von Flug 815
haben am Strand ein Lager errichtet.
Die Anderen haben Sawyers Gruppe
am Strand mit brennenden Pfeilen angegriffen,
was in der Episode „Die Lüge“ gezeigt wurde.
Der Angriff fand statt,
nachdem ein Zeitsprung die Gruppe
zurück nach 1954 versetzt hat.

Faraday hat Experiment zu Zeitreisen durchgeführt.
Seit Beginn der Sprüng hat er darauf bestanden,
dass die Vergangenheit nicht geändert werden kann.

Das ist Amy,
die Frau mit der Horace in drei Jahren
verheiratet sein wird.

Akt 3Bearbeiten

Die DHARMA Initiative und die Feinde
koexistieren auf der Insel,
weil sie einen Pakt haben,
der ihren Krieg beendet hat.

Sawyer war ein professioneller Betrüger,
bevor er auf der Insel abgestürzt ist.

Das ist ein Hochfrequenz-Sonarzaun,
der von der DHARMA Initiative gebaut wurde.
Er umgibt die Baracken und beschützt sie
vor den Feinden und dem Rauchmonster.
Juliet hat 2004 mit den Anderen
in den Baracken gelebt
und weiß, dass man ihn abschalten kann.
Wir haben in der Episode „Allein“ gesehen,
wie Juliet den Zaun aktiviert hat,
um sich und Kate
vor dem Rauchmonster zu schützen.
Der Zaun gibt schmerzvolle Schallwellen von sich,
die einen Menschen außer Gefecht setzen können.
Wenn der Zaun hoch genug eingestellt ist,
kann er jemanden töten.
In der Episode „Luftpost“
schubst Locke Mikhail, einen Anderen,
in den Zaun.
Mikhails Ohren haben zu bluten angefangen
und er ist bewusstlos zusammengebrochen.

Die DHARMA Initiative hat ein U-Boot benutzt,
um zur Insel hin und davon weg zu reisen.
2004 hat Locke das U-Boot zerstört,
um alle davon abzuhalten, die Insel zu verlassen,
was in der 3. Staffel gezeigt wurde.

Juliet war einmal eine bekannte Fruchtbarkeitsmedizinierin.
Aber in den letzten 3 Jahren
hat sie als Mechanikerin
für die DHARMA Initiative gearbeitet.
In der Episode „Tag der Empfängnis“
hat Juliet erklärt, dass Frauen,
die auf der Insel schwanger werden,
im zweiten Trimester sterben.
Juliet wurde von den Anderen
als Fruchtbarkeitsspezialistin rekrutiert.
Neun schwangere Frauen sind
zusammen mit ihren Babies
bei Juliets Anwesenheit gestorben.
Der Tod trat ein,
wenn das Immunsystem der Mutter
den eigenen Körper attackiert hat.

Jin isteiner der Überlebenden von Flug 815.
Eer stammt aus Südkorea
und konnte nicht Englisch sprechen,
als er abgestürzt ist.

Locke hat Sawyer gesagt, dass er die Oceanic 6
zurück auf die Insel bringen muss,
um die Sprünge zu stoppen.
Weil die Zeitsprünge aufgehört haben
glaubt Sawyer, dass Locke
zusammen mit den Oceanic 6 im Dschungel sein könnte,
daher sucht Jin nach ihnen.

Akt 4Bearbeiten

Das ist Horace Goodspeed,
der Anführer der DHARMA Initiative
auf der Insel,
den wir zuvor betrunken und bewusstlos gesehen haben.

„LaFleur“ ist ein Name,
den Sawyer als Betrüger verwendet hat.

Die Black Rock ist ein Sklavenschiff,
das mitten auf der Insel liegt.
In der Episode „Im Loch“
hat Sawyer Lockes Vater im Inneren des Schiffs getötet,
während Locke draußen gewartet hat.
Charles Widmore
hat auf einer Auktion
das Hauptbuch des Ersten Maats der Black Rock
in der Episode „Die Konstante“
ersteigert.

Juliet beschreibt die Säuberung,
wie sie in der Episode
„Der Mann hinter dem Vorhang“ zu sehen war.
Die Säuberung war ein Massenmord
an allen Mitgliedern der DHARMA Initiative,
der von Ben und den Anderen ausgeführt wurde.

In der Episode „Weil Du gegangen bist“
hat Faraday die Zeitsprünge der Insel
mit einer springenden Schallplatte verglichen.

In der Episode „Dieser Ort ist der Tod“
hat Charlotte Faraday gesagt,
dass sie auf der Insel aufgewachsen ist
und Faraday gesehen hat, als sie ein kleines Mädchen war.

Die gleichen Alarmsirenen waren
in der 3. Staffel zu hören,
als die Anderen angegriffen haben.
Bei diesem Angriff wurde der junge Benjamin Linus
in seinem Klassenzimmer
als Mitglied der DHARMA Initiative gezeigt.

Das ist Richard Alpert, einer der Feinde
und der Berater ihres Anführers.
Er sieht in jeder Zeit gleich aus
und scheint nicht zu altern.

Akt 5Bearbeiten

Die Feinde haben seit vielen Jahren
auf der Insel gelebt.
Sie glauben, dass die Insel ihnen gehört
und werden alles tun, um sie zu schützen.
1954 war Alpert dazu gezwungen,
18 Mitglieder eines US Army Battallions
zu töten, was in der Episode
„Die Bombe“ enthüllt wurde.
Alpert sagt, dass er keine andere Wahl hatten,
weil sie sich geweigert haben, die Insel zu verlassen.

Die Pfeil-Station wird dazu verwendet,
Abwehrstrategien gegen die Feinde zu entwickeln,
was in der ersten Episode dieser Staffel gezeigt wurde.
Die Überlebenden des Hecks von Flug 815
haben die Pfeil-Station eine Zeit lang
als ihr Lager genutzt,
was in der Episode „Die anderen 48 Tage“ zu sehen war.

Sawyer weiß, wer Richard Alpert ist,
als er 2004 auf der Insel war.
Aber dieses Treffen findet in den 70ern statt,
lange bevor Alpert jemals von Sawyer gehört hat.

Die Anderen hatten 1954 eine Wasserstoffbombe,
die von der US Army auf der Insel zurückgelassen wurde,
was in der Episode „Die Bombe“ zu sehen war.
Faraday hat die Anderen angewiesen,
die Bombe in Zement zu vergraben.

John Locke wurde 2004 von Alpert
im Finale der 4. Staffel
zum Anführer der Anderen ernannt.
Dies spielt in den 70ern,
daher hat Alpert Locke noch nicht
zum Anführer ernannt.
Aber Alpert erinnert sich an sein
Treffen mit Locke im Jahr 1954.
Dabei hat Locke Alpert gesagt,
dass er 1956 in Tustin geboren wird.
Alpert ist 1956 dorthin gereist,
um bei Lockes Geburt anwesend zu sein,
was in der Episode „Hüttenzauber“ gezeigt wurde.

Amy trägt ein aus Holz geschnittes Anch,
was die ägyptische Hieroglyphe ist,
die das ewige Leben darstellt.
Die DHARMA Initiative hat Hieroglyphen
auf dem Countdownzähler
der Schwan-Station verwendet,
was in der 2. Staffel zu sehen war.

Juliet wollte nichts lieber
als die Insel zu verlassen,
damit sie zu ihrer Schwester kann,
die Krebs hat.
Juliet hat ihrer Schwester mit
experimentellen Medikamenten dabei geholfen
schwanger zu werden, was in der 3. Staffel gezeigt wurde.

Der „verrückte Wissenschaftler“ ist Daniel Faraday
und „Mr. „Ich spreche mit toten Menschen““ ist Miles,
der behauptet, dass er mit den Toten sprechen kann.

Sawyer und Kate hatten auch schon
eine romantische Beziehung auf der Insel
und haben zusammen am Strand gelebt,
was in der Episode „Catch-22“ gezeigt wurde.

Akt 6Bearbeiten

Sawyer spricht von Kate
und einem Moment,
der im Finale der 4. Staffel stattfand.
Sawyer war mit Kate im Helikopter
auf dem Weg zum Frachter.
Dem Helikopter ging der Sprit aus,
weshalb Sawyer ins Meer gesprungen ist,
damit Kate es auf den Frachter schafft,
während er auf seine eigene Rettung verzichtet.

In der Episode „316“
sind Jack und die anderen Oceanic 6
an Bord eines Flugzeugs gegangen,
das über die Insel fliegen würde.
Ein weißes Licht ist erschienen,
als das Flugzeug dabei war, abzustürzen,
und Jack, Kate und Hurley
sind im Dschungel aufgetaucht.

Das ist das erste mal, dass Sawyer Kate sieht,
seit sie die Insel vor drei Jahren verlassen hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki