Fandom

Lostpedia

5.17 Der Vorfall, Teil 2/Transkription/Erweitert

< 5.17 Der Vorfall, Teil 2 | Transkription

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

InfoBox-64.png

Hinweis
Dies ist eine freie Übersetzung des Original-Transcripts und kann daher von der synchronisierten Episode abweichen



Der Vorfall, Teil 2“ - Erweitert

Akt 1Bearbeiten

Der Fuß hat nur vier Zehen
und ist der einzige Überrest der Tawaret-Statue.
Sayid, Sun und Jin haben den Fuß
im Finale der 2. Staffel gesehen.

Das ist Jacks erste eigene Operation,
ein Wirbelsäuleneingriff an einer 16jährigen.
Die Operation dauert bereits 13 Stunden
und Jack ist dabei, sie zu beenden.

Jack weiß, dass er nur eine Minute hat,
um die Nervenstränge zurückzulegen
und die Patienten zuzunähen
oder das Mädchen wird paralysiert sein.

Jack hat diese Geschichte Kate
in der allerersten Episode erzählt.
Er hat beschrieben, wie er gelernt hat,
seine Angst zu kontrollieren, indem er bis 5 zählt.
Aber weil Jack eine komplizierte Beziehung
zu seinem Vater hat, hat er nicht erwähnt,
dass es sein Vater war,
der ihm diese Methode vorgeschlagen hat.

Der Apollo-Schokoriegel
war das erste Lebensmittel, das Kate
in der Nahrungskammer der Schwan-Station
gefunden und gegessen hat,
was in der Episode „Treibholz“ zu sehen war.

Als Jack 12 Jahre alt war,
hat sein Vater ihm in der Episode
„Das weiße Kaninchen“ gesagt
„Du hast es einfach nicht drauf.“

Das ist Jacob.
Beachtet, dass er Jacks Finger berührt,
als er ihm den Schokoriegel gibt.
Jacobs Kommentar spiegelt
das Vertrauen, dass er in Jacks Heldentum hat.

Es gab schon immer eine starke Spannung
zwischen Jack und Sawyer.
Nachdem Jack mit Flug 316 auf die Insel zurückgekehrt ist,
hat Sawyer Jacks Führungseigenschaften kritisiert
und gesagt, dass Jack impulsiv reagiert
und nicht strategisch denkt.
„Was getan wurde, wurde getan“ ist der selbe Rat,
den Sawyers Onkel Doug ihm bei der Beerdigung
seiner Eltern gegeben hat.

Es ist auch das, was Faraday ursprünglich
über das Verändern der Vergangenheit gesagt hat.
Aber Faraday hat später realisiert,
dass sie die Zukunft ändern könnten,
wenn sie die Variablen ändern,
und Jack glaubt ihm.

Jack weiß, dass Sawyer nicht verstehen wird,
dass sie einen Sinn und ein Schicksal haben,
weil sie auf die Insel gebracht wurden.
Aber es gibt eine Sache,
die Sawyer nicht verstehen kann.
Eine Sache, die Jack und Sawyer teilen,
die Liebe zu Kate.

Kate wurde verhaftet und in die USA ausgeliefert,
um wegen Mordes angeklagt zu werden,
was in den Episoden „Tabula Rasa“
und „Exodus“ zu sehen war.

Wenn sie die Zukunft ändern können,
wird Flug 815 in Los Angeles landen,
statt auf der Insel abzustürzen.

Akt 2Bearbeiten

Das ist Juliet als kleines Mädchen.
Ihre Schwester Rachel wird als Erwachsene an Krebs erkranken.
Juliet wird Rachel dabei helfen, schwanger zu werden,
nachdem diese durch die Chemotherapie unfruchtbar wurde.

Juliet war ein Mitglied der Anderen,
aber sie hat sich den Überlebenden angeschlossen,
in der Hoffnung, einen Weg nach Hause zu finden.

Juliet tarnt ihre Schmerzen mit Zynismus.
Sie weiß, dass Sawyer sie liebt,
aber tief im Inneren fürchtet sie, dass er Kate mehr liebt.

Juliets Hochzeit endete in einer Scheidung,
als ihr Ehemann untreu wurde,
was in der Episode „Nicht in Portland“
in der 3. Staffel zu sehen war.

Die Angst, eine weitere Person zu verlieren, die sie liebt,
ist genug, um Juliet umzustimmen,
und Jacks Plan zu unterstützen, die Zukunft zu verändern.

Das ist die gleiche Luke,
die wir zuvor am Strandlager gesehen haben,
aber im Jahr 1977 ist sie neu
und „Quarantäne“ wurde noch nicht draufgeschrieben.

Gauss ist eine Einheit zur Messung
der magnetischen Flussdichte.
Der „Feind,“ den Phil meint, ist Sayid.
Sayid hat die Blaupausen
und ein Modell der Schwan-Station
gesehen, dass Radzinsky in der
Episode „Namaste“ gebaut hat.

Kate hat Jacks Wunde genäht,
die er sich beim Absturz von Flug 815
in der Pilotfolge zugezogen hat.

Kate hat Aaron in der Episode
„Zurück in die Zukunft“ bei
seiner Großmutter gelassen.
Die Trennung war sehr schwierig für Kate
und sie hat ihre Wut an Jack ausgelassen.
Kate ist nicht Aarons echte Mutter.
Sie hat gelogen, und gesagt, dass sie ihn
auf der Insel geboren hat,
um die Überlebenden zu schützen,
die noch auf der Insel sind.
Kate ist auf die Insel zurückgekehrt,
um Aaron mit seiner echten Mutter Claire wiederzuvereinen.

Akt 3Bearbeiten

Hurley wurde gefangen genommen,
weil ihm drei Morde vorgeworfen wurden,
die eigentlich Sayid begangen hat.
Die Männer haben Hurley und Sayid angegriffen,
was in der Episode „Weil Du gegangen bist“
zu sehen war.

Das ist Jacob, wieder einmal fern der Insel,
der Hurley besucht,
einen Überlebenden von Flug 815.

Der Gitarrenkoffer sieht dem
von Charlie sehr ähnlich,
der zuletzt mit Charlie auf der Insel
in der Episode „Greatest Hits“ zu sehen war.

Hugo ist Hurleys echter Name.
Hurley ist ein Spitzname,
aber er hat nie jemandem erzählt, was er bedeutet.

Hurley hat die Fähigketi, tote Menschen zu sehen,
und seit er die Insel verlassen hat, hat er
Charlie, Libby, Mr. Eko und Ana Lucia gesehen.
Hurley glaubt, dass er verflucht ist,
weil er die Zahlen
4, 8, 15, 16, 23 und 42 verwendet hat,
um die Lotterie zu gewinnnen,
was in der Episode „Verfluchte Zahlen“ zu sehen war.

Seit dem Lottogewinn
hatte Hurley nichts als Unglück.
Hurley war ein Patient in einer psychiatrischen Anstalt,
sowohl vor dem Absturz auf der Insel
als auch nach der Rettung.

Das ist das erste und einzige mal,
dass jemand Hurley sagt, dass er nicht verrückt ist.
Achtet darauf, wie Jacob Hurley gerade
an der Schulter berührt hat.

Sayid glaubt, dass nichts ihn retten kann,
weil er sich wegen seiner Vergangenheit schuldig fühlt.
Vor dem Absturz war Sayid ein Folterer
in der republikanischen Garde des Iraks.
Nach seiner Rettung war Sayid ein Auftragsmörder
für Benjamin Linus und hat viele Menschen getötet.

Jacob wird nur mit dem Anführer
der Anderen sprechen,
wie Richard es Locke in der Episode
„Der Anführer“ erklärt hat.

Ben sagt tatsächlich die Wahrheit,
aber er hat nicht die Energie, es zu erklären.

Ben ist im Jahr 1973
als kleiner Junge auf die Insel gekommen,
was in der Episode „Der Mann hinter dem Vorhang“
in der 3. Staffel gezeigt wurde.

Akt 4Bearbeiten

Miles ist die erste Person, die die Sorge ausspricht,
dass Jacks Plan der Grund
für das ist, das als der Vorfall bekannt sein wird.

Zusammen leben, alleine sterben
ist der Satz, den Jack verwendet hat,
um die Überlebenden zum Zusammenhalt
zu bringen, was in der Episode
„Das weiße Kaninchen“ gezeigt wurde.

Das ist nicht der gleiche DHARMA-Van,
der bei Hurley, Jin und Sayid zu sehen war.
Sawyer, Kate, Juliet und Miles
haben einen anderen Van zur Baustelle genommen.

Sawyer war Phils Vorgesetzter
bei den DHARMA-Sicherheitskräften,
was in der Episode „LaFleur“ zu sehen war.

Im Finale der 4. Staffel
hat Locke einen Orientierungsfilm gesehen,
in dem Dr. Pierre Chang aufgetreten ist

Chang hat darin gewarnt,
dass die elektromagnetischen Eigenschaften
der Insel höchst volatil und unverhersehbar sind.

Im Orientierungsfilm der Schwan-Station
war Dr. Chang mit einer Handprothese zu sehen.
Dies ist der Vorfall, der dazu führte,
dass Dr. Chang seine Hand nicht mehr benutzen kann.

Akt 5Bearbeiten

„Was liegt im Schatten der Statue?“
ist ein Code.
Richards Antwort ist Lateinisch und bedeutet
„Der, der uns alle retten wird.“
Die Anderen sprechen Latein und betrachten es
als die Sprache der Erleuchteten,
was Juliet in der Episode „Die Bombe“ erklärt hat.

Das ist die Leiche von John Locke.
Locke wurde Ben in Los Angeles ermordet.
Ilana verwendet die Leiche als Beweis für Richard,
dass der Mann, der als John Locke auftritt,
nicht der ist, der er vorgibt zu sein.

Die Worte auf Jacobs Wandteppich sind sind Griechisch.
Die oberste Zeile ist aus dem 6. Buch
von Homers Odyssee und lautet
„Mögen dir die Götter all das gewähren, was dein Herz begehrt.“
Die mittlere Zeile ist aus dem 24. Buch der Odyssee
und lautet
„Und mögen die Götter dir Glück gewähren.“
Die unterste Zeile ist von einem anonymen Autor.
Sie ist ebenfalls Griechisch und lautet
„Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen.“

Das „Schlupfloch,“ das Jacob erwähnt,
bezieht sich auf das Gespräch mit dem
Mann in Schwarz zu Beginn der Episode.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki