FANDOM


Bill Duke
Bill Duke
Geburtsdatum26.02.1943
GeburtsortPoughkeepsie, NY / USA
Charakter in LostAufseher Harris
Website

Bill Duke spielt die Rolle vom Aufseher Harris in der Episode „Jeder für sich“.

Mit einer weiten Spannbreite in Verbindung mit seinem Namen, hat Bill Duke in fast jeder Film-Disziplin - sei es als Director, Produzent, Schauspieler und/oder Autor schon mitgewirkt.

Im Jahre 2000 wurde Bill die Stelle als Vorsitzender der Abteilung "Radio-TV-Film" innerhalb der Howard University in Washington, DC angeboten. Von dort aus wurde er zum "National Endowment of the Humanities" durch den damaligen Präsidenten Bill Clinton berufen, und dem "California State Film Commission Board" durch den Gouverneur Arnold Schwarzenegger zugeteilt. Er gehört seitdem auch zu den Treuhändern der amerikanischen Filmindustrie.

Duke wurde am 26. Februar 1942 in Poughkeepsie, New York (USA)geboren und startete seine Karriere in Serien wie Miami Vice (1984), Cagney & Lacey (1982) und Hill Street Blues (1981). Danach war er u.a. als Gegner von Arnold Schwarzenegger in Commando (1995) und Predator (1987) zu sehen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki