Fandom

Lostpedia

Blaubart

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Blaubart
Blaubart.jpg
OriginaltitelBluebeard
AutorCharles Perrault (erster Autor)
VerlagClarion Books
Erscheinungstermin1993
Artunbekannt
ISBNunbekannt

Der Blaubart ist ein französisches Märchen, das seinen Weg über die Contes de ma mère l'Oye (1697) von Charles Perrault in die internationalen Märchensammlungen wie Grimms Märchen (da nur Erstauflage 1812) fand. Dahinter steckt auch eine zeittypische Aussage, dass die Neugier der Frauen an allem Schuld habe.

ZusammenfassungBearbeiten

Das Märchen beginnt mit König Blaubarts Heiratswunsch. Abgesehen hat er es auf eine der beiden Nachbarstöchter und um zu testen, ob er auch wirklich von ihr geliebt wird, stellt er sie vor eine Prüfung.

Blaubart gibt vor zu verreisen und hinterlässt der Frau seine Hausschlüssel, unter der Bedingung den goldenen Schlüssel niemals zu verwenden. In seiner Abwesenheit probiert die junge Frau in ihrer Langeweile die Schlüssel aus und verwendet aus Neugierde auch den goldenen. Sie entdeckt eine Kammer, in der sie Blaubarts frühere Frauen ermordet vorfindet und lässt vor Schreck den Schlüssel in eine Blutlache fallen. Blaubart kehrt zurück und bemerkt auf Grund der Blutspuren am Schlüssel den Vertrauensbruch seiner jungen Frau und will sie bestrafen. Doch treffen die Brüder und die Schwester der Frau ein und bewahren sie vor der Strafe. Blaubart wird schließlich getötet. Die junge Witwe erbt sein riesiges Vermögen und teilt es unter ihren Rettern auf.

LinksBearbeiten

Blaubart

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki