Wikia

Lostpedia

Bloopers und Drehbuchfehler

Kommentare0
3.751Seiten in
diesem Wiki

Bloopers (zu Deutsch: Schnitzer) sind Produktionsfehler, die im Fernsehen gesehen werden können. Drehbuchfehler sind Bloopers, die nicht zu der Handlung oder Zeitfolge von der gleichen oder anderen Episoden passen. Bestätigte Bloopers und Fehler werden im Folgenden nach Episoden geordnet aufgelistet.

Staffel 1Bearbeiten

1.01 Gestrandet, Teil 1Bearbeiten

  • Das schwarze Objekt, das unmittelbar vor der Explosion auf die Turbine herabschießt, wurde von vielen Fans für den Auslöser der Explosion gehalten und teilweise sogar als das Rauchmonster gesehen. Dies wurde später von den Produzenten dementiert. Sie nannten den "Fehler" ein Vermächtnis des schlechten CGI-Effekts, der eigentlich nach der Explosion sternförmig ausstrahlen sollte, anstatt sich zuvor auf die Turbine zuzubewegen. Außerdem sagten sie, dass das Monster in der Pilotfolge nicht auftaucht.

1.02 Gestrandet, Teil 2Bearbeiten

  • Während der Flugzeugflashbacks hört man die Stimme von Cindy durch die Lautsprecher und die Worte lauten in den Flashbacks verschieden. In Jack's flashback sagt Cindy: "Ladies and gentlemen, the Pilot has switched on the fasten seatbelt signs." In Charlie's flashback, sagt Cindy: "Ladies and gentlemen, the Captain has turned on the fasten seatbelt signs." In Kate's flashback sagt Cindy: "Ladies and gentlemen, the Captain has switched on the fasten seatbelt signs."
  • Jack hat Boone belogen, was das Finden des Flugzeug-Cockpits angeht. Nachdem Sawyer den Bär erschossen hat, fragt Boone: "Do you think that's what killed the pilot?", obwohl er nicht wissen konnte, was passiert ist. In einer der gelöschten Szenen aus Staffel 1, erzählt Sayid Kate, dass andere Überlebende wüssten, was im Cockpit mit dem Piloten passiert ist. Sayid sagt, er könne verstehen, dass Kate nichts erzählt hat, um die anderen nicht zu verängstigen. Allerdings habe ihr "englischer Freund", vermutlich Charlie, schon jedem davon erzählt, der es hören wollte.
  • Sawyers Haare und Sayids Bart sind in der Finalszene der Episode deutlich länger als in Szenen zuvor.

1.03 Tabula Rasa Bearbeiten

  • Als Locke Michael erzählt, dass er Vincent gefunden hat, sieht man zuerst wie Walt mit dem Gesicht seinem Vater abgewandt da liegt, danach zeigt sein Gesicht in die andere Richtung und zum Schluss ist es wieder wie am Anfang, obwohl er die ganze Zeit schläft und sich nicht sichtbar bewegt. Fotos: 1 2 3

1.05 Das weiße KaninchenBearbeiten

  • Charlie und Hurley beklagen sich bei Jack über die Wasserversorgung. Als die drei miteinander reden, geht ein Paar hinter Jack entlang. Sie gehen vorbei, die Kamera zeigt Charlie und Hurley und dann wieder Jack; das gleiche Paar geht noch mal vorbei.
  • Als Jack über einem Abgrund hängt, sieht man Nahaufnahmen von seiner Hand, die sich an einer dicken Wurzel festhält und Sekunden später wird Jack komplett gezeigt und man sieht deutlich, dass er sich direkt an einer Pflanze festhält, jedoch hat er dazwischen offensichtlich nicht nachgefasst.

1.06 Die HöhleBearbeiten

  • Jin beginnt einen Kampf mit Michael. Jin rennt auf Michael zu, der die Rolex trägt. Als Michael mit Jin auf sich drauf ins Wasser fällt, ist die Uhr nicht mehr da. Doch als Sayid den Kampf stoppt, ist die Uhr wieder zu sehen.

1.15 HeimkehrBearbeiten

  • Claire sagt, das letzte, an das sie sich erinnert, ist, dass sie in einem Flug von LA nach Sydney sitzt, obwohl es in Wirklichkeit von Sydney nach LA geht.
  • Das könnte jedoch mit ihrer Verwirrung über ihre verlorenen Erinnerungen zusammenhängen.

1.16 OutlawsBearbeiten

1.18 Verfluchte ZahlenBearbeiten

1.19 Deus Ex MachinaBearbeiten

1.22 RastlosBearbeiten

MRI
In „Rastlos“ rennt Kate durch Krankenhaustüren auf denen "Magnetic Resonance Imagining anstatt von "Magnetic Resonance Imaging" steht.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • An einer Tür im Krankenhaus ist ein Druckfehler („imagining“ statt „imaging“)

1.23 Exodus, Teil 1Bearbeiten

  • Als Rousseau sich dem Lager am Strand nähert, soll Kate schlafen, doch sie hat für einige Sekunden ihre Augen geöffnet.
  • Es ist ein Kameramann mit hellblauem Shirt und weißer Hose in der Menschenmenge (DVD 38 Minuten 58 Sekunden) zusehen. Vincent schaut ihn an.
  • Im Wasser ist ein Kameramann zu sehen, als das Floß losfährt und Vincent versucht, es zu verfolgen.
  • Am 22. September 2004, an dem Tag, an dem Flug 815 abhebt, guckt Walt Power Rangers S.P.D. im Fernsehen. Diese Sendung wurde nicht vor Februar 2005 ausgestrahlt und lief in Australien nicht vor November 2005.

1.24 Exodus, Teil 2Bearbeiten

  • In der Rückblende von Michael und Walt fragt Walt nach neuen Batterien für seinen Gameboy Advance SP. SPs brauchen keine austauschbaren Batterien, sie werden mit einem speziellen Stecker aufgeladen.
  • Als Sawyer vom Floß springt, um das Ruder zu retten, ist im Hintergrund ein Boot zu sehen.
  • Michael ruft Jin zu, das Segel einzuholen, was dieser auch sofort erledigt. Sawyer lässt sich mit dem ausgeworfenen Seil zum Floss hinziehen und man sieht das Segel plötzlich wieder gehisst. (Bild: http://s10b.directupload.net/images/090315/5cfpuwa4.jpg )

Staffel 2Bearbeiten

2.01 Glaube und WissenschaftBearbeiten

  • Als Jack und Locke die Luke hinunterschauen, ist sie mindestens zwei Mal so groß wie in der ersten Staffel.
  • Es gibt zwei verschiedene Versionen von der Lukentür, bei denen sich der Metallschliff und der Druck des Wortes „QUARANTÄNE“ unterscheiden.
  • Das Innere des Plattenspielers variiert, abhängig von der Episode, zwischen Stahl und Holz.
  • Die Schalttafel ist in zwei Einstellungen umgedreht (rechts-links).
  • Die Modelle der Deckenleuchten verändern sich während der dritten Staffel leicht.
  • Jack sagt Adam Rutherfords Zeitpunkt des Todes wäre 8:15 ,jedoch steht auf der Uhr des Artztes 11:14

2.02 TreibholzBearbeiten

Boot am Horizont
Ein kaum sichtbares Boot oben links am Horizont in „Treibholz“.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • Als Michael und Sawyer jeweils auf einem Teil des Floßes sitzen, ist im Hintergrund ein Segelboot zu sehen. Das geschieht, bevor Desmond die Insel auf seinem Segelboot verlässt.
  • Als Jack in „Glaube und Wissenschaft“ die Taste vom Computer drücken möchte, sagt Locke „Das würde ich nicht machen“. Als die gleiche Szene in „Treibholz“ aus Kates Sicht zu sehen ist, sagt Locke „Das würde ich nicht machen, Jack.“
  • Das könnte jedoch an den Erinnerungen der Charaktere liegen, die sich geringfügig unterscheiden. In einigen Rückblenden von Sun und Jin ist es auch zu sehen.

2.05 GefundenBearbeiten

  • Die Daten auf Jins Lebenslauf tragen falsche Jahreszahlen.

2.07 Die anderen 48 TageBearbeiten

Weißes Auto im Hintergrund
Ein kaum sichtbares weißes Auto im Hintergrund in 2.07 Die anderen 48 Tage.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
Kates Pferd - Trainer
Die Hand des Pferdetrainers ist in „Was Kate getan hat“ am rechten Rand zu sehen.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
Pfeil in Gale
Der schlecht gemachte Pfeil aus „Einer von Ihnen
MaríjaHinzugefügt von Maríja
Fehler im Untertitel
Untertitel-Fehler in „Die ganze Wahrheit
MaríjaHinzugefügt von Maríja
Rosa Liste
Michaels „gelbe“ Liste in „Drei Minuten
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • Während einer Unterhaltung zwischen Goodwin und Ana-Lucia ist im Hintergrund ein weißes Auto zu sehen.
  • Als Boone das Funkgerät in dem kleinen Flugzeug verwendet, kann er eine Stimme am anderen Ende hören. Das muss Bernards Stimme gewesen sein. Die Wortlaute von Boones und Bernards Übertragungen sind verschieden. Obwohl sie sehr gleich sind, gibt es einige Worte, die sich unterscheiden.

2.09 Was Kate getan hatBearbeiten

  • Als Kate und Sawyer das schwarze Pferd sehen, ist eine Hand mit Handschuh am rechten Bildschirmrand zu sehen. Es ist vielleicht der Pferdetrainer.
  • Es gibt ein unbestätigtes Gerücht, dass es sich um J.J. Abrams’ Hand handelt.
  • In Kates Rückblenden sind einige Früchte klar sichtbar als von 2005 gekennzeichnet.

2.10 Psalm 23Bearbeiten

  • Als Eko mit der Frau spricht, die die Marienstatuen verkauft, trägt er in seinem rechten Ohr einen großen Ohrring. Als er in die Kirche geht, um mit seinem Bruder zu reden, trägt er ihn nicht mehr.

2.11 JagdgesellschaftBearbeiten

  • Die Röntgenaufnahmen tragen inkorrekterweise das Datum vom 16. November 2005.

2.12 Feuer und WasserBearbeiten

2.13 Langer AtemBearbeiten

  • Jack ruft klar und deutlich „Jack!“ statt „John“, als er Locke ruft, um die Zahlenkombination von ihm zu bekommen.
  • Auf der DVD wurde es berichtigt.

2.14 Einer von IhnenBearbeiten

  • Der Pfeil, der in Bens Brust steckt, der ungefähr bei 18:49 von vorne gezeigt wird, hat sich deutlich unterscheidende Eintritts- als Austrittswinkel.
  • Die Waffenkammer wird vergrößert, um Platz für Ben zu haben. Es verändert sich von einem engen Raum in einen breiten Raum. Für das Bett wird Platz geschaffen, der am Anfang der Staffel noch nicht da war.

2.16 Die ganze WahrheitBearbeiten

  • Der englische Untertitel hat einen grammatischen Fehler („you’re“ statt „your“; dt. „du bist“ statt „dein“).
  • In der Wiederholung der Episode wurde das geändert.

2.20 Zwei für Unterwegs Bearbeiten

  • Ben sagt, Anna habe 2 von ihnen getötet, aber sie hat nur Goodwin umgebracht (Wer soll der zweite sein?)
  • Ana-Lucia hat eine von den "Anderen" getötet, als diese das zweite Mal kamen, um die Kinder zu holen.

2.21 ?Bearbeiten

  • Ian McVay liest Aufzeichnungen, die angeblich von Charlottes Autopsie stammen, doch in Wirklichkeit sind es Aufzeichnungen von einer lebenden weiblichen Patientin des Queen Hospital in Honolulu.
  • Ian McVay wird von Valerie McTavish deutlich Ian genannt, doch am Ende ist er als Dr. Ivan McVay aufgeführt (der Untertitel bestätigt, dass sein Name Ian ist).
  • Obwohl eigentlich schon tot, bewegt sich Libbys Brustkorb deutlich sichtbar, als Hurley an ihrem Bett sitzt

2.22 Drei MinutenBearbeiten

  • Die Liste, die Michael am Ende der Episode verbrennt, ist rosa, obwohl sie eigentlich gelb sein müsste, wie später in einer Rückblende zu sehen ist.
  • Die Feuerschusswaffe, die Michael am Anfang der Episode hat, verändert sich. Locke gibt ihm eine Schrotflinte (ohne Visier). Er schlägt Locke mit dem Kolben bewusstlos und dann wird es ein Gewehr (mit Visier).

2.23 Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 1Bearbeiten

Desmonds Foto
Desmonds Originalfoto
MaríjaHinzugefügt von Maríja
Desmonds Foto Version2
Desmonds Foto in der zweiten Version
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • Die Beerdigung von Ana-Lucia und Libby findet am Ende von „Drei Minuten“ angeblich bei Sonnenuntergang statt, doch Momente später, in der Anfangsszene von „Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 1“, schwimmen die Jungs bei heller Mittagssonne zu Desmonds Boot.
  • Am Anfang der Episode, direkt nach dem „LOST“-Titel, als Kate Jack fragt, was den Leuten über das Boot erzählt werden soll, sind die Stimmen im Hintergrund umgedreht.
  • Stimme 1: „Wie viele Menschen?“ Stimme 2: „Wie viele Menschen passen auf das Boot?“
  • Das gleiche Audio ist kurz bevor die Stimmen umgedreht werden zu hören.
  • Dies wurde als Fehler bestätigt, da das Produktionsteam es in einer Wiederholung von „Orientierung“ korrigiert hat.
  • Als Eko den Sicherungskasten untersucht, ist er zuerst weit offen. Jedoch ist der Kasten fast geschlossen als er näher kommt.
  • Als Eko aus der Station rennt, als Locke und Desmond eine Verriegelung vorspielen, steckt Locke seinen Stab vorne in seinen Gürtel. In der nächsten Szene, als er aus der Tür kommt, ist der Stab nicht mehr da und als er zur Tür zurückrennt, als sie sich schließt, hält er ihn in seiner Hand, als er ihn fallen lässt und er unter der Tür hindurchrutscht.

2.24 Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 2Bearbeiten

Alexkate
Eine enge Begegnung mit den Anderen in „Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 2
MessangerHinzugefügt von Messanger
Chinaman's Hat
Chinaman’s Hat ist in einiger Entfernung zu sehen.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • An der Lavaküste ist ein Mitglied der Crew, der sich hinter ein paar Steinen versteckt, zu sehen, da sein Hut über den Steinen hervorguckt, als Desmond mit Kelvin kämpft (Bild bei Lostvirtualtour.com).
  • Es gibt zwei verschiedene Versionen von Penelopes Brief.
  • In „Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 2“ hat sich das Zahlenformat des Protokollausdrucks im Vergleich zum Original, das Locke und Eko in „?“in der Perlen-Station gefunden haben, verändert. Als Desmond auf den Ausdruck guckt, sieht er: 922044:16, was er mit 09-22-2004 4:16 übersetzt. Der Originalausdruck zeigt Zahlenabfolgen wie 41602054:05, 41602055:53, 41602088:17, die nicht zum späteren Format passen.
  • Als die fünf Überlebenden auf dem Weg, um Walt zu retten, den Ausgang der Kapselpost entdecken, verändert sich Sawyers Waffe zwischen zwei Einstellungen. In der einen hält er sie auf seiner Schulter, in der nächsten baumelt sie unter seiner Taille.
  • Auf der Pala-Fähre versucht Alex Kate hochzuhelfen, die ihre Hände hinter dem Rücken zusammengebunden hat und geknebelt ist. Alex greift versehentlich an Kates Brust, nimmt schnell ihre Hände weg und grinst, als sie ihre Hände wieder korrigiert (animiertes Bild bei YTMND).
  • Im Hintergrund des Boots der Anderen, mit dem Michael und Walt losgeschickt werden, ist eine kleine zweite Insel zu sehen („Chinaman’s Hat“)
  • Es ist möglich, dass es beabsichtigt ist, um das zu zeigen, was als Hydra Insel bezeichnet wird. Jedoch passt das garantiert nicht in die Handlung, da die Insel vermutlich nicht sichtbar sein soll, wenn Sayid, Jin und Sun zur Pala-Fähre kommen.

Staffel 3Bearbeiten

3.01 Die zwei StädteBearbeiten

Auto Juliet
Es gibt keine Erklärung dafür, warum es ein Auto auf der Insel geben sollte oder wie es dorthin kommt.
MaríjaHinzugefügt von Maríja
  • In der unteren rechten Ecke, gerade noch im Kamerabild, ist bei der Anfangsszene in Otherville, als Juliet und Ben den Absturz von Flug 815 beobachten, ein weißer Lieferwagen zu sehen.
  • In „Die zwei Städte“ bricht die linke Tragfläche des Flugzeugs ab, doch in „Gestrandet, Teil 1“ sind beide Tragflächen an beiden Seiten des Rumpfs zu sehen (und die Linke ist noch immer mit ihm verbunden).
  • In der Frühstücksszene mit Kate und Benjamin Linus hat der Ketchup zuerst kein Etikett. Nachdem Ben Kate gebeten hat, die Handschellen anzulegen, trägt die Flasche ein DHARMA Logo. Als Ben später Ketchup auf seine Eier gibt, hat die Flasche wieder kein Logo.
    • Das Logo geht nicht um die ganze Flasche herum und diese ist einfach nur aus verschiedenen Winkeln zu sehen.
  • Als Kate an den Strand geht trägt sie ein schwarzes Band um ihr Handgelenk. Als sie sich setzt, um die Handschellen abzunehmen, ist es nicht mehr da.
  • Das Kreuzworträtsel, das Jack in seinem Auto hat ist mit 2006 datiert.

3.02 Die gläserne BallerinaBearbeiten

Crew im Spiegel
Mitglieder der Crew reflektieren sich im Schrankspiegel
MaríjaHinzugefügt von Maríja


  • Die Crew ist im Schrankspiegel zu sehen.

3.03 Der AuftragBearbeiten

  • Als Locke nach der Implosion aufwacht, und Ekos Stab aufhebt und betrachtet, trägt er plötzlich einen Rucksack, der in der nächsten Sekunde auch schon wieder verschwunden ist.
  • In den Rückblenden passen die Geburtsdaten auf Lockes Waffen- und Führerschein nicht zusammen. Laut dem einen ist er 48 (1956), laut dem anderen 58 (1946).

3.05 Der Preis des LebensBearbeiten

  • Jack fragt Ben, ob er Taubheit oder Kribbeln in Fingern und Zehen spürt. Der Tumor auf seinem Röntgenbild befindet sich über dem L4 Wirbel und ist deutlich lumbal.


-Allerdings könnte sich diese Taubheit auch für eine Tumorbedingte Polyneuropathie sprechen. Einige Sachen sind in der Serie aber medizinisch falsch.

3.06 Ja, ich willBearbeiten

  • Kate behauptet, dass sie und Sawyer ein Team sind, sie sagt „Du bringst die Steine raus, ich schlepp sie weg.“, obwohl es in „Die gläserne Ballerina“ eigentlich andersrum war

3.08 ErinnerungsfetzenBearbeiten

  • Desmond sieht sich ein Fußballspiel im Fernsehen an. Dabei ist eine Reklametafel zu Exposé zu sehen. Desmond befindet sich in den Rückblenden jedoch in den 90'ern, da er Penny dort noch nicht verlassen hat, es aber tun wird und dann fast 8 Jahre (bis 2004) lang keinen Kontakt zu ihr haben wird („Die Konstante“). Exposé wird jedoch frühestens seit 2000 produziert, da sich die Serie zu Zeiten des Absturzes in der vierten Staffel befindet.
    • Die Serie könnte jedoch eine Unterbrechung gehabt haben, wie es zum Beispiel bei Family Guy der Fall war. Da hat man die Serie zuerst abgesetzt und dann 3 Jahre später aufgrund der hohen DVD-Verkaufszahlen wieder fortgeführt. Die Serie ist nun im 10 Jahr und hat aber erst 7 Staffeln.

3.09 Fremd in fremdem LandBearbeiten

Als Jack und die Anderen am Ende das Boot ins Wasser lassen, sieht man in mehreren Einstellungen eine Fähre die zwischen "Alcatraz" und "Der Insel" hindurch fährt.

3.18 Tag der EmpfängnisBearbeiten

In der Flashback-Szene, in der Jin das Geld von Mr. Paik in Suns Tasche findet, wechselt Jins Krawatte mehrfach zwischen den Schnitten. Mal trägt er eine rote Krawatte, mal eine blau-grün gestreifte. (Krawatte 1) (Krawatte 2)


Staffel 4Bearbeiten

MrsGardnersWallBeforeAfter
Die Bilder an der Wand haben sich verändert
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
4x03 Traffic Sign
Ein Verkehrsschild in Berlin, das sowohl grafisch als auch semantisch falsch ist.
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
4x08 Water-soluble bullet
Wie dringt eine Kugel durch eine Wasserflasche und schlägt nur ein Loch hindurch? („Mein Name ist Kevin Johnson“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
Karl-with-a-Headset
Blake Bashoff's Ohrschutz ist sichtbar, nachdem Karl erschossen wurde. („Mein Name ist Kevin Johnson“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
4x08 Tania Raymonde brown eye
Tania Raymonde's linke Kontaktlinse bewegt sich, ihre richtige Augenfarbe ist zu sehen. („Mein Name ist Kevin Johnson“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
BenSahara
Ben scheint auf hartem Untergrund zu liegen...
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
Ben-in-the-sahara
...dann auf einem weicheren Untergrund („Konturen der Zukunft“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
Julietlist
Juliet schreibt "forcepts" und "Gauze pads" auf ihrer Liste falsch („Die Operation“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
Yankees Red Sox article
Die Timeline in dieser Zeitung stimmt nicht („Die Operation“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre
Episode Blooper
(„Der Anfang vom Ende“)


(„Für tot erklärt“)
  • Nachdem Miles mit den "Geistern geredet hat", haben sich die Fotos an der Wand verändert.


(„Der Ökonom“)
  • Als Sayid Mr. Avellino erschießt, sind Schatten der Umgebung zu sehen. In der nächsten Einstellung sind keine mehr vorhanden.
  • Als Sayid das Restaurant betritt, läuft er an einem Schild vorbei, auf dem mit weißer Kreide "Tagesmenü" geschrieben steht. Ziemlich weit unten steht auch "Gulasch", jedoch ohne "c".
  • In einer Szene, die in Berlin spielt, wird ein Verkehrsschild gezeigt. Jedoch weicht es grafisch von den üblichen deutschen Verkehrsschildern ab [1]. Außerdem macht das Schild keinen Sinn; zu sehen ist eine Warnung vor kreuzenden Fußgängern, jedoch nur zu bestimmten Zeiten. Anwohner mit Parkausweis sind von dieser Warnung zudem ausgeschlossen.
(„Die Konstante“)
  • Als Locke das Tablett gegen die Wand wirft (02min28sec), sieht man, wie sich diese verbiegt, obwohl sie aus Ziegeln gemacht sein sollte.
(„Ji Yeon“)
  • Die koreanische Skyline verschwindet zwischen mehreren Einstellungen. Link.
(„Mein Name ist Kevin Johnson“)
  • In „Catch-22“ stürzt Naomis Helikopter ins Meer. Da der Rest der Crew jedoch auch mit einem Hubschrauber auf die Insel gekommen ist, wird klar, dass es zwei gibt. In „Mein Name ist Kevin Johnson“ sind Frank und Naomi auf dem Deck der Kahana zusehen. Auf dem Deck steht nur ein Hubschrauber.
  • In Karls Wasserflasche befindet sich nach dem Beschuss ein Loch, aus dem Wasser läuft. Das ist unlogisch, denn entweder handelt es sich bei diesem Loch um das Eintritts- oder das Austrittsloch der Kugel. So oder so fehlt ein Loch.
  • Während Blake Bashoff am Boden liegt, ist ein Gehörschutz deutlich zu sehen. Er trug ihn vermutlich aufgrund von Pyrotechnik.
  • Tania Raymondes echte Augenfarbe, braun, ist zu sehen, als eine ihrer Kontaktlinsen verrutscht.
(„Konturen der Zukunft“)
  • Als Ben in der Wüste aufwacht und er das erste Mal zu sehen ist, liegt er auf einem sehr harten und trockenem Untergrund. In der nächsten Einstellung liegt er jedoch auf weichem Sand.
  • Viele der arabischen Texte (einschließlich der Nachrichten und der Schilder in Tunesien und im Irak) sind falsch. Die Buchstaben sind falsch miteinander verbunden (bzw. als wenn sie kein Wort bilden würden). Beispiel: Sayids Name: س ي د ج ا ر ه sind die einzelnen Buchstaben. Zusammen ergeben sie jedoch سيد جاره (Sayyid Jareh). Richtig wäre es: سعيد جراح .
(„Die Operation“)
  • In Juliets Liste mit medizinischen Utensilien finden sich einige Rechtschreibfehler. Beispiel: "forcepts" anstatt "forceps" und "gause pads" anstatt "gauze pads".
  • "Festverdrahtete Rauchmelder (wie zum Beispiel in Krankenhäusern) haben keine Batterien, sie sind an die normale Stromversorgung angeschlossen und verbunden. Jede Fehlfunktion eines Rauchmelders würde an einem Kontrollpanel einen Alarm auslösen und nicht piepsen.
  • Jack's Arztkittel trägt den Namen "SHEPARD". Auf seiner Bürotür und in der Lobby des St. Sebastian Medical Center wird sein Name "SHEPHARD" geschrieben.
  • Als Jack am Anfang der Episode aus seinem Zelt kommt, hat er eine kleine Spur von Schweiß auf seinem Hemd, die an seinem Nacken beginnt. Einige Sekunden später nach dem Umschnitt ist sein gesamtes Shirt verschwitzt.
  • Den Untersuchungstisch, den Sun Jin in der Stab Station zeigt, unterscheidet sich von dem, der gezeigt wurde, als Sun und Claire untersucht wurden.
  • Wenn der Red Sox-Yankees Artikel korrekt ist (August 2007), passt er nicht zum Datum der Beerdigung in „Hinter dem Spiegel, Teil 1“, welche im April 2007 stattfinden soll.
    • Das würde bedeuten, das Spiel würde später als die Beerdigung stattfinden und steht entgegen dem, was den Zuschauern zuvor glaubhaft gemacht werden sollte.
(„Hüttenzauber“)
  • Die Single "Everyday" von Buddy Holly and the Crickets wurde im Mai 1957 aufgenommen und nicht vor September 1957 verkauft (Quelle: [2][3]), über ein Jahr nach Locke's Geburt am 30. Mai 1956. Es wäre unmöglich für Emily die Platte in der Nacht von Johns Geburt zu spielen. (Quelle: [4]).
  • In den Credits wird der Song, der am Anfang der Episode gespielt wird, irrtümlich als "Everyday" von Don McLean angegeben, statt von Buddy Holly, was dann eine Zeit um 1974 sein müsste.
  • Als Alpert die Dinge vor den jungen Locke auf den Tisch legt, damit der aussuchen kann, was ihm gehört, dreht sich der Kompass in verschiedene Richtungen.
  • Als Alpert das erste Ding hinlegt, sieht man etwas auf dem Tisch liegen, das einem weißen Bierdeckel ähnelt. Als er das zweite Ding zeigt, ist das weiße Etwas verschwunden.
  • Als Locke's Grandmother im Spital ihre Zigarette anzündet, sieht man Lippenstiftspuren an beiden Enden der Zigarette.
  • Als er mit Hurley und Ben über die DHARMA Initiative spricht, sieht man Locke, wie er mit einer Machete Planzen zerhackt. Als Locke den Rucksack abnimmt, ist die Machete im Rucksack, nicht in seiner Hand.
  • Sobald Locke von Hurley und Ben weggeht, um zur Hütte zu gehen, sieht man den Schatten von Hurleys Arm, der eine Taschenlampe auf Ben richtet. Als die Kamera hineinzoomt, sieht man, wie Hurley den Arm bewegt, möglicherweise, um zu verbergen, das das Licht nicht von der Taschenlampe kommt. (Die Taschenlampe würde vor einem Feuer nicht so einen Schatten werfen.)


(„Die Rückkehr, Teil 1“)
  • In der Szene, in der die Laderampe des Flugzeugs geöffnet wird, sieht man die Familien von Jack, Hurley und Sun direkt am Ende der Rampe stehen, umgeben von vielen Menschen. In der nächsten Einstellung sieht man sie ganz alleine mehrere Meter vom Flugzeug enfernt stehen.
  • Als Hurley Sayid seiner Familie vorstellt, hat er zuerst seinen rechten Arm um seine Schulter gelegt und geht links neben ihm. Nach dem Schnitt ist es genau umgekehrt.
  • Als Kate den Blutfleck auf Jacks T-Shirt bemerkt, ist es noch sauber, der Fleck erscheint erst, als das T-Shirt direkt gezeigt wird.


(„Die Rückkehr, Teil 2“)
  • Die letzte Flashforwardszene aus „Hinter dem Spiegel, Teil 1“ wurde geringfügig verändert im "Bisher bei Lost"-Abschnitt am Anfang der Episode. Eine neue Einstellung auf Kate, wie sie mit dem Auto wegfährt, wurde hinzugefügt, die jetzt die erste Szene dieser Folge anführt.

Die Episode „Hinter dem Spiegel, Teil 1“ endet damit, daß Jack sich umdreht und auf seinen Wagen zugeht, während er in dieser Episode jedoch Kate nachsieht, wie sie wegfährt, dann stoppt und den Wagen zurücksetzt.

  • Man sieht wie Richard Alpert langsam die Waffe runternimmt, nachdem er Keamy in den Rücken geschossen hat. Nach einer kurzen Kameraeinstellung auf die Reaktion von Sayid nimmt Richard erneut langsam die Waffe runter.
  • Als der Hubschrauber das erste mal von der Insel abhebt, kann man das rechte Bein des Stuntpiloten sehen. Er trägt kurze Hosen, im Gegensatz zu Frank, der während der Episode lange Hosen trägt.
  • Als der Hubschrauber abhebt, hat man eine ungehinderte Sicht auf die Hubschrauberunterseite. Man kann kein Einschussloch im Tank sehen. Als sie dann über dem Meer sind, beginnt der Tank zu lecken.
  • Kein Funksender ist in der Lage, ein Signal aus grosser Tiefe zu übertragen. Wenn die Explosion in dem Moment geschehen sollte, als der Zünder das Signal von Keamys Funksender verliert, hätte die Bombe bereits in dem Moment zünden müssen, als Keamy den Fahrstuhl runter zur the Orchid nahm, wenn nicht noch früher. Wenn die Bombe so eingestellt war, das sie auf ein durch Keamys Tod ausgelöstes Signal zünden sollte, wäre die Kahana niemals in die Luft gegangen, da eine solche Signalübertragung aufgrund von Abschwächung und Rückstrahlung durch die felsige Umgebung nahe der Orchid-Station unmöglich gewesen wäre.
  • Franks Helikopter schlägt auf der Wasseroberfläche mit einer sehr hohen Vorwärtsgeschwindigkeit auf, kippt vornüber und zerbricht dann in mehrere Teile.

Ein Helikopter, der Treibstoff verliert oder sonstwie an Leistung einbüßt, kann immer noch eine kontrollierte Landung mithilfe des Autorotationsprinzips durchführen. Von daher ist es sehr unwahrsacheinlich, dass Franks Helikopter auf die gezeigte Art abstürzt.

  • Als Ben die Leiter zur vereisten Höhle hinabklettert und stürzt, landet das Brecheisen hinter ihm. In der nächsten Kameraeinstellung liegt es vor ihm, teilweise unter seinem Knie.
  • Er trägt keine Handschuhe und müßte eigentlich an der Leiter festfrieren, zumindest aber sein Atem müßte in Form von Dampfwolken sichtbar sein.
  • Als Hurley auf dem Rettungsfloß Kate Aaron abnimmt, sieht man ihn in der ersten Einstellung mit Rettungsweste; in der nächsten Kameraeinstellung trägt er keine Rettungsweste.
  • Als die Oceanic Six die Sumba Inseln erreichen und Sayid das Rettungsfloß an Land rudert, sieht man am rechten unteren Bildschirmrand einen Kameramann.
  • Wir sehen Frank, der Klebeband verwendet, um die Löcher im Rumpf des Helikopters zu verschließen. Die Oberfläche des Rumpfes ist somit nahezu sicher, nicht jedoch die Oberfläche des Treibstofftanks.
  • Wenn das Einfrieren der Batterie, die mit dem C4 verbunden ist, den Stromfluss unterbricht, ohne eine Explosion zu verursachen und den Sprengstoff davon abhält zu explodieren, als Keamy stirbt, hätte man während des Eingefrorenseins die Batterie, die Kabel, die Zünder, etc. entfernen können.
  • Als Daniel zur Insel zurückkehrt, nachdem er die erste Gruppe Leute auf dem Frachter abgesetzt hat, sagt er zu Juliet dass die Maschine wieder repariert ist und sich das Schiff der Küste nähert. In „Die Rückkehr, Teil 1“ sahen wir ihn jedoch, wie er die Leute auf dem Frachter absetzte und dann unverzüglich zur Insel kehrt machte. Es gab keine Möglickeit für ihn an diese Information zu gelangen




Staffel 5Bearbeiten

5x02HurleyBlooper
Die Umgebung hat sich verändert
EvelynPaceHinzugefügt von EvelynPace
Episode Blooper
(„Die Lüge“)
  • Nachdem Hurley die Vision von Ana-Lucia gehabt hat, ändert sich plötzlich seine Umgebung..
-Ein Grund dafür könnte die Halluzination sein. Es ist durchaus möglich, sich nicht nur Anna-Lucia selbst eingebildet zu haben, sondern die gesamte Situation. Es erscheint ebenso möglich, dass Hurley erst merkte wo er wirklich war, als Anna-Lucia in wieder verließ.
Episode Blooper
(„Namaste“)
  • Sun und Frank kommen am U-Bootsteg an, aber die Baracken liegen nicht am Meer, sondern an einem See der unterirdisch mit dem Meer verbunden ist.


Widerlegte FehlerBearbeiten

Siehe verwandten Artikel: Anhaltende Gerüchte

  • Der Flug startet um 14:55 Uhr und fliegt sechs Stunden nach Osten, bevor er den Funkkontakt verliert und das Flugzeug umdreht. Das würde bedeuten, dass der Absturz während der Nacht geschehen ist, doch es war helllichter Tag.
  • WIDERLEGT: Sie waren nach Osten unterwegs, wo die Sonne aufgeht.
  • In „Die zwei Städte“ ist vor dem „LOST“-Titel zu sehen, wie von beiden Seiten der Insel, an denen die Hälften gelandet sind, Rauch aufsteigt, jedoch ist in „Die anderen 48 Tage“ kein Rauch aus dem hinteren Teil zu sehen.
  • WIDERLEGT: Der hintere Teil in „Die anderen 48 Tage“ landet im Wasser, aber einiges davon landet im Dschungel, was in „Die anderen 48 Tage“ nicht zu sehen ist.
  • WIDERLEGT: Das könnten zehn Minuten von dem Zeitpunkt an sein, an dem sie an den Strand geschwommen ist und sich schließlich gefasst hat und nicht notwendigerweise von dem Zeitpunkt des Absturzes an.


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki