Fandom

Lostpedia

Boeing 777

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

SIA777 Perth.jpg

Eine Boeing 777-200ER bei der Wartung

Bei dem Flugzeug mit der Flugnummer Oceanic Flug 815, das auf der Insel abgestürzt ist, handelt es sich um eine Boeing 777.

Auf der ABC-Webseite von Oceanic Air ist ein Schaubild über die Sitzplätze von Oceanic Flug 815 zu sehen. Der Titel des Schaubilds lautet: „OCEANIC AIRLINES : Sitzplatzsschaubild 777 : ALLE FLÜGE ABGESAGT“. Am unteren Ende des Schaubilds ist ein Profil eines Flugzeug und die Worte „Oceanic 777“ zu sehen. Das weist darauf hin, dass es sich bei Oceanic 815 um eine Boeing 777 handelt.


SicherheitsrekordBearbeiten

Die Boeing 777 hat einen beinahe tadellosen Flugsicherheitsrekord. Nur zwei Boeing 777 sind jemals abgestürzt. Am 17. Januar 2008 stürzte eine Boeing 777-200ER der British Airways kurz vor der Landung in Heathrow nach doppeltem Triebwerksausfall auf den Rasen des Flughafens ab. Grund war ein Entwicklungsfehler im Öl-Wärme-Tauscher des Flugzeugs, der inzwischen behoben wurde.

Der zweite Absturz ereignete sich am 6. Juli 2013. Eine weitere 777-200ER stürzte ebenfalls kurz vor dem Flughafen, diesmal dem der Stadt San Francisco, vermutlich durch einen Pilotenfehler ab. Die Ermittlungen dauern aber noch an. (Stand 03/2014)

Allerdings gab es einen tödlichen Unfall mit einer Boeing 777 am Boden. Ein Feuer beim Auftanken am 5. September 2001 am Denver International Airport in Colorado führte zum Tod des Tankwarts.

Am 07.03.2014 verschwand außerdem eine 777-200ER der Malaysia Airlines im südchinesischen Meer auf dem Weg nach Peking. Der Verbleib der Maschine ist noch nicht geklärt. (Stand 03/2014)

Metallische Zusammensetzung Bearbeiten

Um von einem elektromagnetischen Feld wie dem, der bei dem Systemausfall in der Schwan-Station aufgetreten ist, beeinflusst zu werden, muss das Flugzeug eisenhaltige Metalle enthalten. Obwohl es hauptsächlich nicht eisenhaltig ist, besteht eine Boeing 777 zum Teil aus Stahl:

  • Aluminium - 70%
  • Legierungen - 11%
  • Stahl - 11%
  • Titan - 7%
  • Verschiedenes - 1%

Insgesamt - 100%

  • eisenhaltig - 11%
  • nicht eisenhaltig - 89%


Leistung und Kennzeichen Bearbeiten

Im September 2004 ist die einzige Variante einer Boeing 777, die für den Flug von Sydney nach Los Angeles geeignet ist, die Boeing 777-200ER (extended range; dt. vergrößerte Reichweite). Die Strecke beträgt etwa 12.000km und die beiden einzigen anderen Varianten, die diese Distanz schaffen befinden sich 2004 noch nicht im Dienst:

  • Modell - Reichweite - Dienstdaten
  • 777-200ER - 14,316 km - tritt 1997 in Dienst
  • 777-200LR - 17,446 km - tritt 2006 in Dienst
  • 777-300ER - 14,594 km - 2006 bestellbar

In die 777-200ER passen 301 Passagiere. Sie hat eine Reisegeschwindigkeit von .84 Mach.

Die 777 ist ein Düsenflugzeug mit zwei Mantelstromtriebwerken, die unter den Tragflächen montiert sind. Wie von Otherville aus zu sehen ist, steht das rechte Triebwerk in Flammen und scheint zu explodieren und sich ungefähr zur gleichen Zeit, zu der das Heckteil abbricht, von der Tragfläche zu trennen. Außerdem bricht bei diesem Ereignis auch der größte Teil der linken Tragfläche ab, das linke Triebwerk und ein Stück der Tragfläche bleiben jedoch erhalten. Am Strand, an dem das Mittelteil abstürzt, bleibt das linke Triebwerk mit der Tragfläche verbunden. Es arbeitet tatsächlich so effektiv weiter, dass es genug Sogkräfte hat, um einen Mann einzusaugen, was zu seinem Tod führt. Danach explodiert das Mantelstromtriebwerk. Allerdings ist es fraglich, inwieweit diese Ereignisse realistisch sind. Ein Strahltrieb- oder Mantelstromtriebwerk kann nicht lange ohne Treibstoffzufuhr eine so hohe Leistung bringen, dass dadurch ein Mensch angesaugt wird. Jedoch weiß man auch weder, wie lange sich das Triebwerk noch vom Treibstoff nähren konnte, noch, wie lange Jack Shephard bewusstlos war.

AnmerkungenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki