Fandom

Lostpedia

Brandschutztür/Theories

< Brandschutztür

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Hauptartikel Theorien über
Brandschutztür
Hauptdiskussion

Beachte bitte, dass jeder Unterartikel, der sich auf die Karte bezieht, eine eigene Theorie- und Kommentarseite zu dem jeweiligen Thema hat. Dieser Bereich ist für allgemeine Theorien über die Herkunft und den Zweck der Karte selbst gedacht.


  • Es gibt mögliche andere Stationen:
    • Dadurch bewiesen, dass die Hydra existiert (vermutlich auf der Hydra Insel)
    • Noch immer unbekannt, da sich die Hydra-Station auf der kleineren zweiten Insel befindet.
  • Jedoch befindet sich in der rechten Ecke eine Anmerkung, die lautet "möglicher Standort einer zoologischen Forschungseinrichtung", was sich höchstwahrscheinlich auf die Hydra bezieht.
  • Nur weil sie sich nicht auf der Karte befindet, heißt das noch lange nicht, dass sie nicht existiert. Vielleicht sind nur die Luken tatsächlich in die Karte eingezeichnet.
  • Auf der Karte sind acht Kreuze zu sehen. Diese Kreuze könnten versperrte Verbindungsgänge markieren, die zum ? in der Mitte führen und die Außenwelt vor was auch immer sich dort befindet schützen. Es war bereits ein zubetonierter Gang im Schwan zu sehen. Jedoch können sie auch einfach nur Eingänge zu den Stationen sein. Im Schwan gibt es zum Beispiel drei Eingänge: der Haupteingang, die Luke, durch die Locke zuerst eingestiegen ist und der mit Beton gefüllte Gang, der zu einem weiteren ? in der Karte führt, das kleiner ist, als das in der Mitte. Also könnten Radzinsky und Kelvin etwas über den gefüllten Gang gewusst haben.
  • Merkwürdig ist jedoch, dass die Anmerkungen auf der Karte mehr nach Planungen klingen (z.B. "kein geeigneter Ort für… kein sicherer Ort für…"). Es könnte sein, dass die Karte (wenn auch nicht ganz) von vorherigen Bewohnern erstellt oder teilweise von einer anderen Karte abgezeichnet wurde.
    • Radzinsky hat ein fotografisches Gedächtnis und die Karte war ursprünglich seine Idee. Die Karte könnte eine Neuschöpfung von einer sein, die zuvor gesehen und an die er sich erinnert hat.
  • Die Brandschutztüren fahren herunter, weil DHARMA neue Versorgungspakete auf die Insel schickt.
  • Die "CV"s auf der Karte könnten für "Core Value" (dt. Kernwerte) stehen. Das könnte mit den Versuchen, die Kernwerte der Valenzetti Gleichung zu änden, wie es im Sri Lanka Video erwähnt wird, zusammenhängen.
    • Das macht Sinn, da es sechs Kernwerte und sechs Stationen gibt. Vielleicht widmet sich jede Station dem Versuch nur einen speziellen Kernwert der sechs zu ändern.
  • Die Form der Karte scheint die Form des buddhistischen DHARMA Rads wiederzugeben.
    • Das könnte andeuten, dass die Wissenschaften, in denen geforscht wird, letztlich zur Aufklärung beitragen.
  • Der starke Gebrauch von Latein in den Kommentaren auf der Karte könnte einer weiteren Verschlüsselung von sensiblen Daten dienen. Da sie nur sichtbar sind, wenn das Licht aus ist, könnte jemand, der nur wenig Latein beherrscht sich schwer tun, die Worte im Dunkeln zu übersetzen. Das begrenzt den beabsichtigen Leserkreis auf gebildete Wissenschaftler, Ärzte, Sprachkundige, usw.
  • Die durchkreuzte Luke oben links ist die falsche Luke, die Sayid findet. Vielleicht wurde sie der Karte hinzugefügt und dann durchgestrichen, nachdem der Kartenersteller herausgefunden hat, das sie nirgendwohin führt.
  • Die Karte könnte bis auf das ? und einige der anderen Stationsnamen unbedeutend sein. Es stellt sich heraus, dass nachdem Desmond angekommen ist Kelvins Expeditionen, bei denen er angeblich die Insel auskundschaftet in Wirklichkeit nur noch dazu dienen, das Segelboot zu reparieren. Es könnte sein, dass sich viele der Dinge, die er in die Karte zeichnet, nur ausgedacht hat, oder dass er nach dem Tod von Radzinsky aufgegeben hat.
  • Ben zeigt Locke die Karte absichtlich, indem er das Schwarzlicht anstellt, während er sich im Computerraum befindet. Es ist sein Geschenk an Locke, weil dieser ihm vertraut hat. Das Schwarzlicht geht bei keiner der anderen Gelegenheiten an, in denen die Brandschutztüren herunterfahren.
    • Es gibt keinen Hinweis darauf, dass Ben von der Karte weiß. Der Grund, warum das Schwarzlicht angegangen ist, hat mit dem zu tun, was Ben getan hat, um den Countdown zu stoppen.
  • Einige Standorte der Luken haben auf der Karte gepunktete Umrisse, während andere durchgezogenen Umrisse haben. Es scheint wahrscheinlich, dass die gepunkteten Umrisse auf der Karte Stationen darstellen, die der Kartenzeichner/die Kartenzeichnerin nie selbst besichtigt hat, da nur die Stationen mit den gepunkteten Linien keinen Namen haben, während die Stationen, die einen Namen wie "Die Flamme" tragen, komplett umrahmt sind. Das würde bedeuten, dass der Kartenzeichner/die Kartenzeichnerin nie beim "?", bei der "gescheiterten" Station und den östlichen Stationen war.
    • Das könnte auch andeuten, dass die Bedeutung, die dem "?" in der Mitte zugemessen wird, übertrieben ist. In Anbetracht des gepunkteten Umrisses könnte der Kartenzeicher einfach nur das "?" am Boden gesehen und es als sehr wichtig betrachtet haben. Somit könnte das "?" in der Mitte trotzdem die Perlen-Station sein, deren Bedeutung im Vergleich zu den anderen Stationen nur durch das Äußere geringfügig höher ist.
  • "Geologische Zusammensetzung geeignet, um magnetische Störungen mit dem Wetterprojekt auszulösen" und "Gebirgiges Gebiet, das höchstwahrscheinlich von der D.I.H.G. für meteorologische Forschungen verwendet wird" beziehen sich beides auf das Wetter. Seitdem Charlie im Pilotfilm bei plötzlichem Regen gefragt hat, "Leute, ist das normal?", spekulieren die Zuschauer, das das Wetter auf der Insel nicht das ist, was man normal nennen würde. Jetzt sieht es danach aus, als ob es noch mehr Beweise dafür gibt, dass DHARMA mit dem Wetter auf der Insel herumspielt, wie durch den "Wetterprojekt"-Kommentar bewiesen.
  • Auf der Karte steht, dass es eine Herstellungsanlage gibt ("Mögliche Herstellungsanlage mit wenig industieller Ausstattung")
    • Was wäre, wenn dies der Ort ist, an dem die Nahrungsmittel produziert werden (sowie die neue Technologie, wie z.B. die neue Waschmaschine) und dann vor der Luke fallen gelassen werden. Alle denken, dass ein Flugzeug es fallen gelassen hat, obwohl es auch direkt dort auf der Insel hergestellt worden sein könnte.
  • Station "C3?" ist Otherville. Die Karte zeigt viele topographische Merkmale in dem Bereich, die auf die umliegenden Berge hindeuten.
    • Laut der Karte ist dort eine ungewöhnlich höhe Anzahl von DharmaTel Relais in dem Gebiet. Möglicherweise für die Kommunikation zwischen den ganzen Hütten und dem Rest der Insel.
    • Wenn man es wahrscheinlich in einer Stunde von dort aus an die Küste schafft, landet das Heckteil offensichtlich SEHR VIEL näher an Otherville als der Rumpf, was zu der Tatsache passt, dass die Heckteil Überlebenden den Pfeil finden und der Rest der Überlebenden den Schwan.
      • Die Anderen könnten die Küste um einiges schneller erreichen, wenn sie bei einem Teil des Weges ein Boot verwenden.
    • Angenommen, dass die Heckteil Überlebenden in der Nähe der Pfeil-Station und dass die Mittelteil Überlebenden in der Nähe der Schwan-Station gelandet sind, dann würde der Blick auf Otherville in „Die zwei Städte“ andeuten, dass es sich rechts in der Karte befindet.
  • Es gibt einen Hinweis auf "Valencetti-bezogenen Forschung", was eine falsche Schreibweise oder eine falsche Interpretation von Valenzetti wie in der Valenzetti Gleichung, dem Forschungsthema und dem Grund der Gründung der DHARMA Initiative, sein könnte. Die gesamte Anmerkung lautet "Zone mit geringer Priorität für Erforschung, möglicher Ort für oberirdische Studien mit geringer Relevanz für die Valencetti-bezogenen Forschungsaktivitäten". Das deutet an, dass die Kartenzeichner an den Bereichen, die nichts mit der Valenzetti Gleichung zu tun haben, nicht interessiert waren.
  • Der Bereich rechts oben in der Karte könnte tatsächlich die zweite Insel zeigen, die näher an die erste Insel herangezeichnet wurde, um auf die Brandschutztür zu passen.
  • Beachte, dass alle bekannten Stationen unterirdisch liegen. Sie werden durch eine durchgezogene Linie dargestellt. Vielleicht liegen die Stationen mit der gepunkteten Linie oberirdisch. Das könnte durch die Tatsache bewiesen worden sein, dass Otherville ungefähr in der Nähe von C3 liegt oder sogar C3 ist.
  • Die Karte wurde bei der Implosion wahrscheinlich zerstört.
  • Das große ? in der Mitte könnte der Mittelpunkt der gesamten DHARMA Arbeit auf der Insel sein, d.h. eine zentrale Station/ein Angelpunkt oder das Zentrum des DharmaTel-Netzwerks auf der Insel.
    • In der Episode „? (Fragezeichen)“ wird es als Darstellung für die Perlen-Station gezeigt, die auf keine andere Art auf der Karte angedeutet ist.
  • Die Art von einigen Anmerkungen deutet an, dass sie nicht mit Waschmittel gezeichnet wurden. Beachte die Kreise, die um die rote Anmerkung "ICH BIN HIER" gezeichnet wurden. Diese sind höchstwarscheinlich mit einem Markierstieft oder einem Füller erstellt worden, da mehr Lücken sichtbar wären, wenn sie mit kurzen Strichen gemalt worden wären.
  • Der gegabelte Fluss auf der Brandschutztür könnte der gleiche gegabelte Fluss sein, der auch in Rousseaus Karte zu sehen ist.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki