Fandom

Lostpedia

Charlie Pace/Theories

< Charlie Pace

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Hauptartikel Theorien über
Charlie Pace
Hauptdiskussion
  • Charlies Verhalten in „Feuer und Wasser“ ist der Anfang der Krankheit von der Rousseau in der 1. Staffel Sayid erzählt. Er sieht Dinge, die nicht da sind.
  • Immer wenn er die Kapuze seiner Jacke aufsetzt hat er nichts Gutes im Sinn, oder schlimme Dinge passieren um ihn herum. Im DVD Kommentar für die Folge „Der Nachtfalter“, sagt Dominic Monaghan, dass sie ein „Schutz“ für Charlie ist. Er setzt sie immer dann auf, wenn er sich „verloren“ fühlt.
  • Charlies Tattoo ist aus dem Lied Strawberry Fields Forever „Living is easy with eyes closed”. Die darauf folgenden Liedzeilen sind “Misunderstanding all you see” und später im Song “Nothing is real and nothing to get hung about”. Diese Zeilen sind symbolisch für die Erfahrungen der Lost Überlebenden und ganz besonders für die von Charlie.
    • Das Tattoo gehört aber nicht zu Lost, da Dominic Monaghan es schon vorher trug.
  • Sein Traum in „Feuer und Wasser“ war nicht durch Heroin hervorgerufen, aber es war eine Vision wie sie Jack in „Deus Ex Machina“ und Claire in „Volkszählung“ hatten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki