Wikia

Lostpedia

DHARMA Initiative

Kommentare0
3.752Seiten in
diesem Wiki
DHARMA Initiative
NameDHARMA Initiative
Weitere UnternehmenOctagon Global Recruiting
GewerbeForschung
EigentümerGerald und Karen DeGroot
Gezeigt inGlaube und Wissenschaft

Die DHARMA Initiative (Department of Heuristics And Research on Material Applications Initiative) ist ein mysteriöses Forschungsprojekt, im Zuge dessen in den 70er und 80er Jahren auf der Insel mehrere Stationen gebaut wurden, um Forschungen auf verschiedensten Gebieten vorzunehmen. Es wird von Variationen von einem oktogonalen Logo repräsentiert, das auf den meisten Produkten und Stationen der DHARMA Initiative abgebildet ist.

Der Großteil der Informationen über die Initiative stammen aus dem Orientierungsfilm, der in der "Schwan"-Station gefunden wurde sowie dem ARG The LOST Experience. Während die erste Quelle einige Ziele des Projekts erläutert und einen kurzen Abriss der Geschichte liefert, konzentriert sich das Material der Lost Experience mehr auf die Geschichte der Initiative und der Hanso Foundation.

Die DHARMA Initiative endete größtenteils nach der Säuberung, bei der nahezu sämtliche Mitglieder auf der Insel von Benjamin Linus und den "Feinden" umgebracht wurden. In der Lost Experience wird des weiteren erklärt, dass die Hanso Foundation die finanzielle Unterstützung jedoch bereits 1987 eingestellt hat. Seit dem Jahr 2008 gibt es einen Versuch, das gesamte Projekt im Rahmen des Dharma Initiative Recruiting Projects neu aufzubauen.

GeschichteBearbeiten

Gründung und ZieleBearbeiten

Scenesfromorientationfilm2

Bilder aus dem Schwan Orientierungsfilm

Laut Orientierungsfilm der Schwan-Station wurde die DHARMA Initiative 1970 von zwei Doktoranden der Universität von Michigan, Gerald und Karen DeGroot, gegründet. Sie wurde oder wird immer noch von dem dänischen Industriellen und Waffenmagnaten Alvar Hanso und seiner Hanso Foundation finanziell unterstützt. Im Orientierungsfilm wird auch erwähnt, dass die Initiative es sich zum Ziel gesetzt hat, einen "großangelegten Verbund von regionalen Forschungseinrichtungen, wo Wissenschaftler und Freidenker aus der ganzen Welt ihre Forschungen vorantreiben zu können", zu erschaffen. Die Forschung umfasst dabei die Gebiete Meteorologie, Psychologie, Parapsychologie, Zoologie, Elektromagnetismus und Utopische Sozialwissenschaften.

Des weiteren wird im Baracken-Video erwähnt, dass die Initiative auf der Insel die Aufgabe erfüllt, ihre einzigartigen Eigenschaften zu untersuchen, um sie zum Wohle der Menschheit und zur Sicherung des Weltfriedens einzusetzen.

Das Sri Lanka-Video der The Lost Experience scheint auf diese letzte Aussage aufzubauen. Darin wird erklärt, dass die DHARMA Initiative Teil eines Projekts ist, dass 1967 von der UN gestartet wurde, um auf die Valenzetti Gleichung zu reagieren. Dabei handelt es sich um eine mathematische Formel, welche die verbleibende Zeit bis zum Untergang der Menschheit vorhersagt. Die DHARMA Initiative soll auf der Insel wissenschaftliche Forschungen durchführen um die Umgebung zu manipulieren und damit einen der Kernfaktoren der Valenzetti Gleichung zu verändern. Dadurch würde sich auch das Gesamtergebnis sowie das Schicksal der Menschheit ändern.

Die SäuberungBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Die Säuberung
Säuberung03

Die Baracken nach der Säuberung

Auf der Insel führt die DHARMA Initiative mehrere Jahre lang einen Konflikt mit einer Gruppe, die sie "die Feinde" nennt. Bisher ist nicht bekannt, was genau den Konflikt ausgelöst hat. Es wird jedoch von Horace Goodspeed erwähnt, dass die Feinde die Ureinwohner der Insel sind, was impliziert, dass der Konflikt durch die Ankunft der DHARMA Initiative auf der Insel oder das Eindringen in das Territorium der Ureinwohner ausgelöst worden sein könnte.

Der Konflikt endet im Dezember 1992 in einem Ereignis, das heute als "Säuberung" bezeichnet wird. Die Feinde führen dabei einen Angriff mit Giftgas gegen die Baracken und wahrscheinlich auch gegen andere Einrichtungen der DHARMA Initiative. Bei diesem Angriff werden nahezu alle Mitglieder der DHARMA Initiative auf der Insel getötet. Einige wenige Mitglieder wie zum Beispiel Benjamin Linus haben den Angriff überlebt, da sie sich zuvor den Feinden angeschlossen haben und daher am Angriff selbst beteiligt waren. Die Bewohner der Schwan-Station haben ebenfalls überlebt, da sie währenddessen im Inneren der Station von der Außenwelt abgeschnitten waren.

Der Großteil der Leichen wird sofort nach dem Angriff in ein Massengrab im Dschungel gebracht. Die Leiche von Roger Linus wurde von Ben im DHARMA Bus mitten im Dschungel auf der Hochebene zurückgelassen. Einige weitere Leichen, bei denen es sich zum Teil um Bewohner der Perlen-Station handelt, sind auch in einer Eisbärenhöhle zu sehen. Mindestens eine Leiche im Massengrab hat ein Einschussloch im Schädel, was darauf hindeutet, dass nicht alle Mitglieder der Initiative mit Giftgas getötet wurden.

Die Feinde sowie die vor der Säuberung übergelaufenen Mitglieder der DHARMA Initiative überleben bis heute als "die Anderen".

Bis 2004 bleibt die Schwan-Station noch unter der Kontrolle der DHARMA Initiative und wird in regelmäßigen Abständen mit Versorgungspaketen beliefert. Irgendwann vor 2001 hört jedoch die Ablösung der Bewohner der Station auf.

Das letzte bekannte Mitglied der Initiative auf der Insel ist Kelvin Inman. Er kommt irgendwann nach 1992 auf die Insel und ist ein Bewohner der Schwan-Station. Er wurde von den Anderen in Ruhe gelassen und scheint die Säuberung nicht mitbekommen zu haben. Inman stirbt 2004 am Tag des Absturzes von Flug 815.

NachspielBearbeiten

2008DHARMALOGO2

Das modernere Logo von Dharma auf der Comic-Com 2008

Hugh McIntyre von der Hanso Foundation sagt in einem Interview im Rahmen der The Lost Experience, dass die finanzielle Unterstützung der DHARMA Initiative 1987 eingestellt wurde und dass die in Lost gezeigten Informationen erfunden sind. Im Sri Lanka-Video sagt Thomas Mittelwerk "Wir alle wissen was passierte - die DHARMA Initiative scheiterte." In den offiziellen Podcasts bezeichnen die ausführenden Produzenten Damon Lindelof und Carlton Cuse den Fall der DHARMA Initiative regelmäßig als "Zusammenbruch".

Wann genau die Initiative kollabiert ist oder ob dies überhaupt der Fall ist, ist aufgrund der Ereignisse der Säuberung sehr unklar, da diese fünf Jahre nach dem von McIntyre genannten Datum eingetreten ist. Des weiteren ist im Sri Lanka-Video zu sehen, dass auch noch im Jahr 2006 in ähnlicher Art und Weise an der Valenzetti Gleichung gearbeitet wird. Dies deutet darauf hin, dass das Projekt in einer neuen Form von Thomas Mittelwerk fortgeführt wird. Es wird außerdem gezeigt, dass die Schwan-Station bis mindestens Dezember 2004 Lebensmittel und Versorgungsgüter von der DHARMA Initiative erhält und dass Kelvin Inman der Initiative nach dem Golfkrieg 1991 beigetreten ist. Beides deutet darauf hin, dass die Initiative ihre Aktivitäten im Gegensatz zu McIntyres Aussagen nicht 1987 eingestellt hat.

Im Rahmen des aktuellen ARGs, dem Dharma Initiative Recruiting Project wird suggeriert, dass das Projekt immer noch aktiv ist und dass die DHARMA Initiative neu aufgebaut werden soll.

Der NameBearbeiten

THE DHARMA

Das Memory-Spiel enthüllte die Abkürzung

Der Ursprung des Wortes DHARMA war zuerst unbekannt. In einem offiziellen LOST podcast wurde enthüllt, dass es sich um eine Abkürzung handelt. Danach wurden die Spieler des ARG The LOST Experience durch Hinweise von Rachel Blake (damals als Persephone bekannt) zu einem Memory-Spiel auf Homepage der Hanso Foundation geleitet. Schrittweise wurde die Abkürzung bis in Level 42 (die Größte der Zahlen) enthüllt: "Department of Heuristics And Research on Material Applications" (Abteilung für Heuristik und angewandte Materialforschung). Später wurde diese Abkürzung im Sri Lanka Video und durch eine Presserklärung von ABC bestätigt. [1]

Über die genaue Bedeutung des Namens ist nur wenig bekannt. Der Begriff Heuristik bedeutet: "Lehre von der Auffindung wissenschaftlicher Erkenntnisse auf methodischem Weg". Darunter versteht man Strategien, die das Finden von Lösungen zu Problemen ermöglichen sollen, zu denen kein mit Sicherheit zum Erfolg führender Algorithmus bekannt ist. [2] Im Sri Lanka Video, erzählt Alvar Hanso außerdem, dass "DHARMA" für den einen "wahren Weg" steht.

Ausserdem bedeutet das Wort DHARMA Sitte, Gesetz, Recht, aber auch - und für die Serie extrem interessant - Ordnung und Unterordnung, einer überlegenen Person gehorchen.

Seit der Comic Con 2008 benutzt die Initiative ihren Namen scheinbar nicht mehr als Akronym. Statt wie zuvor DHARMA nennt sie sich nun Dharma. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass sie sich nicht mehr mit "Heuristics and Research on Material Applications" beschäftigt.

Stationen der DHARMA InitiativeBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Stationen der DHARMA Initiative
5x13-baustelle-schwan1

Der Bau der Schwan Station

Die DHARMA Initiative führt(e) ihre Untersuchungen in mehreren Stationen auf der Insel durch. Die Zwecke jeder einzelnen Station sind größtenteils unbekannt. Die Stationen sind allerdings die einzigen Anzeichen einer Zivilisation auf der Insel. Jede Station hat(te) Elektrizität und fließendes Wasser, sowie technische Ausrüstung (z. B. Maschinen, Wohnabteile, Computer, medizinische Ausrüstung etc.). Jede Einrichtung hatte ihr eigenes achteckiges Logo.

Aufgrund der Orientierungsfilme wurde angenommen, es gäbe sechs Stationen (The Swan Orientation: 3 of 6; The Pearl Orientation: 5 of 6). Nach der Entdeckung der "Perlen"-Station wurde aber klar, dass es mindestens sieben oder mehr Stationen auf der Insel geben muss.

Entdeckte StationenBearbeiten

Der Pfeil
Arrow logo
2
Waffen- und Verteidigungsforschung/ nach Säuberung Lagerraum der Anderen
Der Stab
Caduceus logo
10
Medizinische Station
Die Hydra
Hydro final
1
Zoologische Forschung
Der Schwan
Station3Swan logo
3
Elektromagnetische Forschungen
Die Flamme
TheFlameLogo
4
Kommunikation
 
Die Perle
Station5Pearl logo
5
Beobachtungsstation
 
Der Spiegel
TheLookingGlass Logo
7
Signalstation
 
Der Sturm
Tempest-Logo
8
Energiequelle/ Generator/ Gasspeicher
 
Der Tempel
TheTemple Logo
9
Schutzbunker
Die Orchidee
Dharma4x09 logo
6
Gewächshaus/Zeitforschung
Der Laternenmast
Dharma-logo-leuchtturm
Suche nach der Insel
Die Überwachungsstation
Dharma-Logo-Stern
Bewachung der Baracken und des Sonarzauns


Vermutete StationenBearbeiten

Von der Tür-Station nahm man an, dass sich dahinter der Zugang zu einer weiteren Station befände, als Sayid das Tor in „Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2“ öffnete, entpuppte es sich als Attrappe. Er fand das Scheindorf.

Mögliche StationenBearbeiten

Auf der Karte auf der Feuerschutztür waren weitere, noch unentdeckte Stationen abgebildet:

  • Zwei Stationen, die mit "C3?" und "C4?" gekennzeichnet waren.
  • Eine siebte Station, die jedoch wieder durchgestrichen wurde. Sie wurde entweder nie gebaut, zerstört oder es handelt sich hierbei um die Tür.
  • Es gibt vielleicht noch kleinere Stationen: CV I, CV II, CV III und CV IV.


Andere EinrichtungenBearbeiten

  • Es wurde ein Sendeturm von der Initiative erbaut, um ihre Forschungsergebnisse direkt an ihre Auftragsgeber zu senden. Er hat damals konstant in einer Wiederholung die Zahlen gesendet.
  • Woher die DHARMA Initiative ihren Strom bekommt, war schon immer eine Frage der Überlebenden, als die den Schwan entdeckt haben. Sayid glaubt zu der Zeit, dass die Station ihren eigenen geothermischen Generator besitzt, doch aufgrund der vielen anderen DHARMA Stationen auf der Insel (besonders wegen des hohen Verbrauchs des Sendeturms, der kontinuierlich sendet), muss es eine andere Quelle geben. Die Anderen lassen ihre eigenen Leuten glauben, der Sturm sei ein Kraftwerk, dies erwies sich jedoch als falsch.

Orientierungsfilme der DHARMA InitiativeBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Orientierungsfilme der DHARMA Initiative

Um die Mitglieder des DHARMA Initiative zu instruieren, wurden mehrere Orientierungsfilme produziert. Die bisher bekannten Filme sind:


Mitglieder der DHARMA InitiativeBearbeiten

Bekannte Mitglieder der DHARMA Initative sind:


Logos der DHARMA InitiativeBearbeiten

Station3Swan logo

Das Logo der "Schwan"-Station.

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: DHARMA Logos

Die DHARMA Initiative wird durch eine Reihe von auffälligen, achteckigen Logos identfiziert. Diese Logos sind in allen Stationen der Initiative zu sehen; sie erscheinen auch zu Beginn der Orientierungsfilme.

Die Logos basieren auf einer achteckigen Fläche, in welcher sich acht Trigramme befinden. In der Mitte steht ein zentrales Symbol, welches für jede Station einzigartig ist. Das Design wurde aus einem Chinesischen Konzept namens "Bagua" abgeleitet. [[3]]



Kulturelle ReferenzenBearbeiten

  • Das Wort Dharma kommt aus dem Sanskrit und heißt wörtlich "festhalten"
  • Das Wort Dharma heißt "moralische Pflicht" - wörtlich eine Person "festzuhalten" zu seinem eigenen Zweck.
  • In östlichen Religionen, heißt Dharma (Sanskrit धर्म) Naturales Gesetz oder Realität oder der "Weg der höheren Wahrheiten".
    • Das Prinzip oder das Gesetz, welches das Universum steuert.
    • Individuelles Verhalten in Konformität mit diesem Prinzip.
    • Die essentielle Funktion oder Natur einer Sache.
  • Im Hinduismus
    • Individuelle Pflichten in Hinblick auf Kaste, Sitten, Gesetz und Religion.
  • Im Buddhismus
    • Die Lehren, welche vom Buddha dargelegt werden.
    • Wissen oder Pflicht den Lehren des Buddhas auf dem Weg zur Erleuchtung zu folgen.
    • Eines der grundlegenden Elemente, aus dem alle Dinge bestehen.
    • Die Lektionen, die ein Schüler von seinem Lehrer erhält.
    • Der Weg des Lehrens - Die Reise eines Schülers, die schließlich mit der Linderung des Leidens endet.
    • Ultimative Realität - Die Erkenntnis, dass das fundamentalste Element des Universums Glück (oder Nirvana) ist.


WissenswertesBearbeiten

  • Die DHARMA Initiative wird im DJ Dan Podcast 7/05 mit dem "KARMA Imperativ" verwechselt.


Offene FragenBearbeiten

  • Wann kam die DHARMA Initiative zuerst auf die Insel?
  • Warum wollte DHARMA diese Bereiche erforschen?
  • Wie viele Stationen und andere Einrichtungen hat die Initiative erbaut?
    • Was ist ihre Energiequelle?
  • Wie transportierten sie Eisbären auf die Insel?
    • Und warum brachten sie sie auf die Insel?
      • Wie kam ein Eisbär an den "Ausgang" des Rades, wenn man es dreht?
  • Wie viel der Insel Geschichte war der DHARMA Initiative bekannt?
  • Warum benutzt Dr. Pierre Chang verschiedene Namen in den Orientierungsfilmen?

GalerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki