Wikia

Lostpedia

Das Rad

Kommentare0
3.751Seiten in
diesem Wiki
Das Rad
4x14FDK
Zuerst gezeigt inDie Rückkehr, Teil 3
Erbaut vonMann in Schwarz
Kontrolliert vonniemand


Das Rad ist ein Ring mit acht Speichen daran. Es befindet sich in einem Raum unterhalb der Orchideen-Station und ist in einer Wand befestigt. Es scheint Teil eines größeren Mechanismus oder zumindest mit etwas anderem in oder hinter der Wand verbunden zu sein.


Der Bau des RadsBearbeiten

Antike römische ZeitBearbeiten

6x15-DasRad
Das noch nicht eingebaute Rad. („Übers Meer“)
NRGSilleHinzugefügt von NRGSille

Der Mann in Schwarz konstruiert das Rad zusammen mit einer Gruppe Schiffsbrüchiger in der antiken römischen Zeit. Er erklärt Jacob, dass er das Rad benutzen will, um einen Mechnismus in Gang zu bringen, der ihm erlaubt, die Insel zu verlassen. Er beweist die elektromagnetischen Eigenschaften, indem er seinen Dolch zu den Brunnen, in dem das Rad gebaut werden soll, wirft. Das Messer bleibt am Brunnen kleben. Der Mann in Schwarz bittet Jacob, sich ihm anzuschließen. aber Jacob sagt, dass die Insel sein zu Hause ist, und dass er nicht abreisen will.

Als Jacob es seiner Mutter erzählt, geht sie zum Mann in Schwarz, der in den Brunnen am Rad arbeitet. Der Mann in Schwarz erklärt ihr, wie er die Insel durchsucht hat, um das Licht zu finden, was sie ihnen einst zeigte. Er sagt ihr, dass er dann an eine andere Weise dachte, zum Licht zu kommen. Er sagt Mutter, dass die Leute einige sehr interessante Ideen haben darüber, was es mit dem Licht auf sich hat. Er zieht einen Stein aus der Wand und zeigt ihr das Licht, was dahinter ist. Der Mann in Schwarz hat das Rad gebaut, um es mit einem Mechanismus zu verbinden, welches das Licht vom Wasser trennt, und das ihm dann ermöglichen wird, die Insel zu verlassen. Die Mutter hindert ihn jedoch daran, indem sie den Mann in Schwarz bewusstlos schlägt und den Brunnen verschüttet. („Übers Meer“)

Es ist nicht bekannt, wer letzt Endes das Rad vollendet und die Hieroglyphen eingeritzt hat.

Der RadraumBearbeiten

ScripturesFDK
Hieroglyphen sind an den eisigen Felsen zu sehen. („Die Rückkehr, Teil 3“)
-=Bugs Benny=-Hinzugefügt von -=Bugs Benny=-

Die Felsen, die unter und über dem Rad liegen, erwecken den Anschein, dass sie bewusst dort platziert wurden und nicht durch natürliche Ursachen oder durch einen Unfall in diese Positionen gefallen sind. In dem Raum sind außerdem Hieroglyphen zu sehen, die denen in der Schwan-Station und unter Bens Haus gleichen. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 1“), („Konturen der Zukunft“)

Der Raum, in dem sich das Rad befindet, ist sehr abgelegen. Um ihn zu erreichen musste Ben zunächst ein Loch in die Wand der Orchideen-Station sprengen, durch einen Felstunnel kriechen, eine Eisschicht durchbrechen sowie eine Leiter hinabsteigen. Der Aufwand, der dazu nötig ist, das Rad zu erreichen, impliziert, dass das Rad nicht dazu gedacht ist, oft benutzt zu werden.

Die Temperatur in dem Raum liegt unterhalb des Gefrierpunkts, was sehr unüblich und unwahrscheinlich für eine tropische Insel ist. Da der gesamte Raum vom Boden bis zur Decke und auch das Rad selbst von Eis bedeckt ist, muss die Temperatur schon eine lange Zeit konstant sein.

Ben beweist, dass er ein umfangreiches Wissen über das Rad hat, da er einen DHARMA Parka anzieht, bevor er den Raum betritt. Der Umstand, dass solche Parkas in den Station gelagert werden ist ebenfalls recht ungewöhnlich und deutet darauf hin, dass die DHARMA Initiative Planungen hatte. Außerdem weiß Ben, dass er ein Brecheisen benötigt, um das Eis von dem Rad zu entfernen. Er erzählt Locke, dass derjenige, der das Rad bedient, nie wieder auf die Insel zurück kann. („Konturen der Zukunft“)

5x01 FDW
Ultraschallbild des Rades aus. („Weil du gegangen bist“)
Stevie 81Hinzugefügt von Stevie 81

Sowohl der Radraum als auch das Rad an sich sind auf einem Ultraschall-Bild zu sehen, dass in der Folge „Weil du gegangen bist“ gezeigt wird. Es wird erstellt, weil es bei dem Bau der Orchidee-Station Komplikationen gab. Beim Bohren des letzten von 6 Sprenglöchern schmilzt der Bohrer und einer der Arbeiter bricht zusammen, greift sich an den Kopf, flippt aus und bekommt Nasenbluten. Auf dem Bild ist auch zu sehen, dass die Kammer sehr geräumig ist. („Weil du gegangen bist“)

Ltw
Das "klemmende Rad". („Dieser Ort ist der Tod“)
SirsmokesalotHinzugefügt von Sirsmokesalot

In einer Zeit vor 1867 erreicht John Locke den Radraum nach einem Zeitsprung durch einen Sturz in einen Brunnenschacht, der schon vor dem Bau der Orchidee existierte. Wie ein späterer Zeitsprung verdeutlicht, existierte der Brunnen aber nicht schon immer auf der Insel. Die Gestalt von Christian Shephard gibt Locke Anweisungen, wie das Rad bedient werden muss. Laut Christian hätte Benjamin Linus das Rad nie bedienen dürfen, da Jacobs Anweisung, die von Christian übermittelt wurde verlangte, dass John selbst das Rad bedient.

Der verletzte Locke schleppt sich schließlich in den Radraum, und sieht dort das in ein grünes Licht getauchte Rad. Das Rad bewegt sich nach links und rechts, wird jedoch dabei blockiert eine volle 360° Drehung auszuführen. Locke betätigt schließlich wie schon Ben das Rad und kann so die Insel verlassen. („Dieser Ort ist der Tod“)

Das RadBearbeiten

4x14-wheel-metal bands
Das Rad wird von Metallbänden zusammen gehalten. („Die Rückkehr, Teil 3“)
Mr.KnowItAllHinzugefügt von Mr.KnowItAll

Das Rad selbst scheint aus Holz zu sein und wird von Bändern aus Metall zusammen gehalten. Es erinnert sehr stark an Konstruktionsmethoden von Schiffen. Es ist deutlich zu erkennen, dass die einzelnen Teile der Speichen von den Metallbändern gehalten werden. Die Konstruktion impliziert, dass das Rad vor langer Zeit entstanden ist und einem anderen Zweck gedient haben könnte, als heute.

An den Spitzen der Speichen sind durchgängige Löcher, die Teil einer mittlerweile überflüssigen Funktion zu sein scheinen oder mit einem weiteren Apparat verbunden waren, der sich nicht mehr länger dort befindet. Einmal hat Ben sein Brecheisen in eines der Löcher gesteckt, um einen besseren Hebel beim Drehen des Rads zu erhalten. Dies unterstützt die Vermutung, dass das Rad nicht dazu gedacht war, von einer einzelnen Person bedient zu werden.

Nachdem Ben eine enorme physische Kraft aufbringen musste und das Eis entfernt hat, hat er es geschafft, das Rad zu drehen. Es scheint ein hohes Gewicht zu haben, was Ben Schwierigkeiten bereitet, es alleine zu bedienen. Das lässt die Schlußfolgerung zu, dass das Rad entweder seit langer Zeit nicht mehr gedreht wurde oder dass es anders bedient wird - von mehreren Personen, von einer Maschine oder von Tieren. Letzteres wird auch durch den Codenamen des Rads impliziert. Bei dem Drehen des Rades entsteht aus dem Inneren ein helles Leuchten.

Bens erfolgreiche Drehung des Rads resultiert darin, dass sich die Insel "bewegt". Vor den Augen der Oceanic 6 verschwindet sie aus dem Ozean. („Die Rückkehr, Teil 3“)

Ben selbst erscheint nach dem Drehen des Rads Monate später mitten in Tunesien und trägt dabei immer noch den DHARMA-Parka. („Konturen der Zukunft“)


WissenswertesBearbeiten

Frozen donkey wheel composite
Vergleich zwischen dem Rad und dem Dharmachakra
-=Bugs Benny=-Hinzugefügt von -=Bugs Benny=-
  • Frozen Donkey Wheel war der Codename für die Abschlussszene des Staffelfinales, der von den Produzenten verwendet wird. Außerdem ist es ein Bezug auf die Szene, in der das Rad erstmals zu sehen ist. Solche Codes werden häufig von TV-Produzenten verwendet, um Handlungswendungen geheim zu halten.
  • Das Dharmachakra ist ein achtspeichiges Rad. Es ist ein buddhistisches Symbol für die Lehren des Pfades der Erleuchtung.


Offene FragenBearbeiten

Offene Fragen
  1. Die Fragen hier bitte nicht beantworten.
  2. Fragen so lange stehen lassen, bis sie im Free-TV beantwortet wurden.
  3. Fragen neutral halten, keine Antwort vorschlagen. Siehe dafür Theorie-Seite.

  • Wer hat das Rad gebaut?
  • Warum hatten die Erbauer des Rads einen Grund, mit der Bewegung der Insel zu beginnen?
  • Warum muss diejenige Person, die das Rad bedient, die Insel verlassen?
  • Warum kann diese Person nicht mehr auf die Insel zurückkehren?
  • Warum taucht Ben nach der Bedienung Monate später in Tunesien auf?
  • Warum ist der Raum, in dem sich das Rad befindet, gefroren?
  • Was bedeuten die Hieroglyphen in dem Raum?


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki