FANDOM


DHARMAlogo Überwachungsstation
Dharma-Logo-Stern
ZweckÜberwachung der Baracken
Entdeckt vonBenutzer: Jim La Fleur, Miles, Jin und Phil
Die Hydra · Der Pfeil · Der Schwan
Die Flamme · Die Perle · Die Orchidee
Der Stab · Der Sturm · Der Spiegel
Der Laternenmast · Der Tempel
Aufnahmezentrum
Die Überwachungsstation · Fuhrpark


Die Überwachungsstation ist ein Bunker unterhalb der Baracken, welcher den Sicherheitsleuten unter anderem eine Überwachung des Sonarzauns gewährleistet. Sie besitzt einen Überwachungsraum mit acht Monitoren, auf welche man verschiedene Kameras schalten kann, die auf diversen Pfeilern am Zaun befestigt sind. Die Anordnung der Monitore ähnelt denen der Perle. Außerdem gibt es in einem weiteren Raum einen Zelle, welche zur Verwahrung von Gefangenen gedacht ist. Die Station wird vom Sicherheits-Team betrieben, dem folgende Mitarbeiter angehören:

Als Sayid von Radzinsky gefangen genommen wird, holt Jim LaFleur ihn aus der Flammen-Station ab und bringt ihn in das Gefängnis der Überwachungsstation. Der junge Benjamin Linus bringt ihn hin und wieder ein Sandwich und zeigt Interesse an ihm, weil er scheinbar einer der Anderen ist. Ben startet später ein Ablenkungsmanöver, in dem er einen DHARMA Bus in Brand setzt und lässt Sayid, mit Hilfe der Schlüssel die er von seinen Vater gestohlen hat, frei. („Deswegen bin ich hier“)

Alles, was am Sonarzaun passiert, wird von den Kameras gefilmt und mit U-matic Videorekordern aufgezeichnet. Auch Sawyer wird gefilmt, als er mit Kate den verletzten Ben durch den Sonarzaun zu Richard Alpert bringt. („Zurück in die Zukunft“) Sawyer funkt danach Miles an, er solle das Überwachungsvideo löschen. Miles kommt aber nicht dazu, weil er für Horace Goodspeed einen wichtigen Auftrag erledigen muss. Später wird das Video Sawyer zum Verhängnis, als Phil es findet. („Das Imperium schlägt zurück“)

BildergalerieBearbeiten

SecurityOutside

Vorderseite der Broschüre aus dem DHARMA Orientation Kit.

SecurityInside

Rückseite der Broschüre aus dem DHARMA Orientation Kit.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki