FANDOM


Grube
Grube
Zuerst gezeigt inDie anderen 48 Tage
Erbaut vonAna-Lucia
Kontrolliert vonFrüher von den Tailies, jetzt ungenutzt

Die Grube ist ein von Ana-Lucia in die Erde gegrabenes Loch, in dem sie Personen gefangen nehmen kann. Sie ist mit einem Bambusgitter bedeckt.

  • Sie ist zum ersten Mal zu sehen, als sie bereits gegraben ist. („Orientierung“)
  • Sawyer, Jin und Michael werden in die Grube geworfen, nachdem das Floß zerstört ist, sie an den Strand gespült und von Ana Lucias Gruppe gefangen genommen wurden. Zu der Zeit glauben sie, dass die Tailies eine Gruppe der Anderen sind (und andersrum).
  • Als Ana sich selbst in die Grube stecken lässt („Undercover“) und so aufdeckt, dass die drei auch Überlebende von Flug 815 sind, werden sie freigelassen.
  • Der Ursprung der Grube wird ebenfalls erklärt. Ana gräbt die Grube, als sie Nathan (fälschlicherweise) verdächtigt, einer der Anderen zu sein. Sie hält ihn dort für vier Tage gefangen, ohne ihm etwas zu Essen zu geben. Goodwin gibt Nathan eine Banane und hilft ihm, in der Nacht zu flüchten, doch dann bricht er ihm schnell das Genick. Er tut dies, weil Ana gesagt hat, dass sie Nathan am nächsten Tag foltern wird, und Goodwin Angst hat, dass sie, wenn er nicht spricht, ihn stattdessen verdächtigen wird, einer der Anderen zu sein. („Die anderen 48 Tage“)


WissenswertesBearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki