Wikia

Lostpedia

Die Hydra

Kommentare0
3.751Seiten in
diesem Wiki
DHARMAlogo Die Hydra
Hydro final
ZweckZoologische Untersuchungen
StatusVerlassen
Nummer1
Entdeckt vonJack, Kate und Sawyer
Orientierungsfilm:Hydra-Orientierungsfilm
Die Hydra · Der Pfeil · Der Schwan
Die Flamme · Die Perle · Die Orchidee
Der Stab · Der Sturm · Der Spiegel
Der Laternenmast · Der Tempel
Aufnahmezentrum
Die Überwachungsstation · Fuhrpark


Die Hydra ist eine der DHARMA Stationen. Sie war zum ersten Mal in „Die zwei Städte“ zu sehen. Ein Teil der Station liegt oberhalb der Erdoberfläche und ein anderer angeblich unter Wasser. Diese Station war nicht eindeutig auf der Feuerschutztür zu sehen. Jack wurde von den Anderen dort gefangen gehalten und hauptsächlich von Juliet beaufsichtigt. Der eigentliche Nutzen ist nicht eindeutig bekannt, aber es scheint, als ob die Station zur Haltung und Untersuchung von Tieren gedacht war. Es sind keine Tiere zu sehen, aber die Anderen machen Andeutungen, dass es einst welche gab.

GeschichteBearbeiten

DHARMA InitiativeBearbeiten

Während der Zeit der DHARMA Initiative war der Zweck der Station zoologische Forschung. Die Station war mit den Baracken durch eine Fähre verbunden, die dreimal pro Tag fuhr (Baracken Video). Die Station hatte Forschungseinrichtungen für Experimente mit Eisbären und Meerestieren wie Delphine oder Haie. Die Station scheint einzigartig zu sein, da die DHARMA-Initiative sie nicht geheimnisvoll unterirdisch, sondern überirdisch mit Gebäude und Fußwegen, die über das gesamte Gelände reichen, baute. In diesem Sinn kann die gesamte Hydra Insel als Teil der Station betrachtet werden.

Die AnderenBearbeiten

Seit der Säuberung ist die Station vermutlich unter der Kontrolle von den Anderen gewesen, nach Karls Aussage zu urteilen ist dies der Ort, wo sie an Projekten arbeiten. Jack, Kate und Sawyer sind Gefangene in der Station. Raum 23 impliziert auch, dass die Station jetzt von den anderen als psychologische Einrichtung verwendet wird. Laut Juliet bauten die Anderen eine Start- und Landebahn nahe der Station. Nachdem Kate, Sawyer und Karl entkommen, evakuieren die Anderen die Station und kehrten zu den Baracken zurück. Die Station ist zurzeit wahrscheinlich verlassen.

UnterwasserabschnittBearbeiten

Die Hydra-Station scheint Bereiche, sowohl über als auch unterhalb des Meeresspiegels zu haben. Im Unterwasserabschnitt ist Jack ein Gefangener in einem Aquarium.

AquariumBearbeiten

Twocitiescap-0117
Jack im Aquarium
OvercrookHinzugefügt von Overcrook

Juliet gab an, dass der Raum indem Jack gefangen gehalten wird, ein Aquarium für Haie und Delphine war („Die zwei Städte“). Mindestens eine Luke, die aus der Station führt, die von Jack während eines Fluchtversuchs geöffnet wird, hält Tausende von Tonnen Wasser (vermutlich Seewasser) zurück. Ein roter Notfallknopf aktiviert ein Pumpensystem um das Wasser aus der Station zu spülen. Merkwürdiger Weise nennt Juliet den Knopf "den gelben Knopf", was sich auf das Gehäuse um den Knopf herum bezieht, welches gelb ist. In der Nähe wird der Hydra Fernseher gelagert, der hereingebracht wird, um Jack Videos zu zeigen. Das Wiedergabegerät scheint ein U-matic-Format 1985 zu sein (SONY UMATIC VO 5800).

LautsprecheranlageBearbeiten

Lautsprecheranlage
Jack hört etwas über die Anlage.
Clark TaylorHinzugefügt von Clark Taylor

Im Aquarium gibt es eine Lautsprecheranlage. Obwohl Jack von Juliet gesagt wird, dass sie nicht funktioniert, hört er mehrmals Nachrichten aus dem Lautsprecher. Jack scheint zu hören, wie sein Vater ihn auffordert "sie gehen zu lassen", eine Phrase die er in einer Rückblende vor der Insel ausgesprochen hat („Die zwei Städte“). Des Weiteren hört Jack Sawyers Schreie und Teile einer Diskussion zwischen zwei unbekannten Anderen, wie sie über Karl und jemand anderen (wahrscheinlichsten Alex und dass es ein Fehler sei, die beiden hierher zu bringen) reden („Jeder für sich“) Jack hört auch, wie Alex ihn auffordert, zu versuchen, die Tür zu seiner Zelle zu öffnen. Er findet die Tür unverschlossen vor und trifft Ben im Überwachungsraum woraufhin er der Operation zustimmt („Ja, ich will“)

ÜberwachungsraumBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Videoüberwachung
Vue1
Ben vor den Bildschirmen.
Clark TaylorHinzugefügt von Clark Taylor

Ein Weiterer Abschnitt in den Unterwassereinrichtungen, er wird hauptsächlich von Ben verwendet. Die Monitore sind der der Perle im Bau sehr ähnlich, das Zimmer hat sechs Monitore, jeder mit Live-Video und Audio von mehreren Kameras. Jede Kamera hat ihre eigene Kontrolle mit zwei Knöpfen, drei Schaltern und einem kleinen roten Licht. Die Anderen können Bereiche der zweiten Insel, wie die Käfige, die Unterwasserzimmer, Fußwege und den Operationssaal damit überwachen. Ben beobachtet Kate und Sawyer in ihren Käfigen, um sie zu analysieren. Ein Waffenschließfach befindet sich neben der Beobachtungskonsole, die 3 SKS Gewehre, drei Zweiter-Weltkriegs Walther P38-Pistolen und einzelne Munitionskästen enthält. Das Waffenschließfach ist wesentlich kleiner als das vom Schwan und ist wahrscheinlich nicht dafür vorgesehen, mehre Leute zu versorgen. Tom nennt den Bereich "das Überwachungszimmer" in. („Erinnerungsfetzen“)

Oberirdischer AbschnittBearbeiten

Die Hydra hat noch eine Anzahl von anderen Bereichen. Kate und Sawyer werden hier fünf Tage („Die zwei Städte“ bis „Nicht in Portland“) festgehalten. Es ist bedeutsam, dass dies die erste Station ist, die oberirdische Bereiche hat. Das könnte zeigen, dass Verheimlichung nicht als eine Priorität auf der kleineren Insel betrachtet wurde.

KäfigeBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Käfige
3x02 Sawyers Käfig
Sawyer in seinem Käfig
MaríjaHinzugefügt von Maríja

Ein beachtlicher Abschnitt in der oberirdischen Anlage sind die an einem Fußweg gelegenen Käfige. Die Käfige erinnern an die Arbeiten von B.F. Skinner, einen Pionier in Operante-Konditionierung. Bestimmte Taten führen zu einer "Belohnung", hier Nahrung und Wasser. Es wird von Tom offenbart, dass einst Bären in den Käfigen untergebracht waren, vermutlich die Eisbären der Hauptinsel. Während Sawyers Ausbruch sind noch weitere Käfige zu sehen, die anscheinend aus schwächeren Materialen gebaut sind. Dort waren wahrscheinlichsten andere Tiere anderer Arten als Teil des zoologischen Programms der DHARMA Initiative untergebracht.

Schließfachzimmer
Kate duscht sich.
Clark TaylorHinzugefügt von Clark Taylor

Schließfachzimmer und FußwegeBearbeiten

Von den Käfigen führt ein Fußweg, der anscheinend Bereiche der Hydra-Anlage trennt, weg. Im Hauptgebäude ist ein Schließfachzimmer, das zuerst von Kate gesehen wird, als sie nach ihrer Entführung erwacht. Das Zimmer enthält eine große Anzahl von Schließfächern sowie mehrere Duschblöcke.

OperationssaalBearbeiten

3x07JackJuliet
Jack und Juliet im Beobachtungsraum oberhalb des Operationssaal
EvelynPaceHinzugefügt von EvelynPace

Im Hauptgebäude der Hydra scheint ebenfalls der Operationssaal zu sein. Dieser wird zuerst von Jack entdeckt, der in diesen Saal gebracht wird, um zu versuchen, Colleens Leben zu retten. Diese Einrichtung enthält wahrscheinlich eine Röntgenanlage, da Röntgenbilder im Vorzimmer hängen. Mit einem Beobachtungsdeck, welches sich oberhalb des Raumes befindet, war es ursprünglich wohl möglich, das Zimmer für Forschungs- oder Beobachtungszwecke während Tieroperationen zu verwenden.

Ben und Jack reden über den Status des Operationssaals - Ben erklärt, dass es eine vollständig bestückte Einrichtung mit allen Geräten und Medikamenten ist, die ein Chirurg brauchen würde. Jedoch wurde früher festgestellt, dass der Defibrillator defekt sei.

Ben wird hierher gebracht, um seine Rückenoperation durch zu führen. („Ja, ich will“)

LandebahnBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Landebahn
Steinbruch
Kate und Sawyer werden zur Arbeit gezwungen.
EvelynPaceHinzugefügt von EvelynPace

Der Hydra nahe gelegen ist ein kleiner Steinbruch, wo die Anderen arbeiten, um den Bereich für eine Landebahn zu räumen. Das Projekt scheint von Pickett überwacht zu werden, da er während jeder Szene an diesem Standort zu sehen ist. Kate und Sawyer werden dort zur Arbeit gezwungen, während die Anderen anscheinend freiwillig dort arbeiten.(„Die gläserne Ballerina“) („Jeder für sich“) („Ja, ich will“) Das es sich um eine Landebahn handelt, erfährt man später als Sawyer Juliet fragt, woran sie arbeiten. Sie behauptet, dass ihr nicht gesagt worden war, wofür die Landebahn verwendet werden würde. („Hinter dem Spiegel, Teil 1“)

Flug 316Bearbeiten

2007 landet Ajira Airways Flug 316 auf der Hydra-Insel. Frank Lapidus gelingt es auf der Landebahn notzulanden und es gibt nur wenige Verletzte. Die Verletzten werden in mindestens einem der Gebäude der Hydra untergebracht. („Leben und Tod des Jeremy Bentham“)

Eine Weitere Hydra-AnlageBearbeiten

Hauptartikel

Siehe Hauptartikel: Raum 23
Hydra Einrichtung
Aldo bewacht die Anlage.
EvelynPaceHinzugefügt von EvelynPace

Eine ziemlich heruntergekommene Anlage, die ziemlich groß zu sein scheint und von Aldo beschützt wird, befindet sich ebenfalls auf der Hydra Insel. Raum 23 ist das Zimmer, worin Karl gefangen gehalten wird. Im Zimmer wird Karl dazu gezwungen, sich ein Video anzusehen, während er an einem Stuhl gefesselt ist, an einen Tropf, welcher wahrscheinlich Drogen enthält, hängt und eine spezielle Brille trägt. Das Video enthält verschiedene Abbildungen unter anderen Aufnahmen von Gerald DeGroot und Alvar Hanso. Des Weiteren tauchen religiöse Erklärungen, wie "Gott liebte Sie, da er Jacob liebte" (Kann sich auf Jacob auf der Insel beziehen), auf. („Nicht in Portland“)

BeratungsraumBearbeiten

Beratungsraum
Juliet im Beratungsraum.
Clark TaylorHinzugefügt von Clark Taylor

Das ist ein Raum innerhalb der Hydra-Anlage. Er ist mit einem Diskussionspult und mehreren Reihen von Stühlen ausgestattet. Hier wird über Juliet entschieden, nachdem sie Danny getötet hat. („Fremd in fremdem Land“)

BürokomplexBearbeiten

Im Inneren der Hydra-Station gibt es eine Art von Bürokomplex, der wahrscheinlich von den Forschern genutzt wurde. Es ist nicht bekannt, wo sich dieser Bereich genau befindet. Im Inneren gibt es mehrere Schreibtische, Bücherregale und Aktenschränke. Caesar durchsucht den Raum und findet Ausgaben des Life-Magazins aus dem Jahr 1954 sowie verschiedene Dokumente über die Insel, bei denen es sich teilweise um Kopien aus Daniels Tagebuch handelt. Unter einem Schreibtisch entdeckt er eine doppelläufige, abgesägte Schrotflinte, die er einsteckt. („Leben und Tod des Jeremy Bentham“)

Andere Verweise auf die HydraBearbeiten

4x02 DHARMA-Wüste
Charlotte findet ein Halsband
NordlysHinzugefügt von Nordlys

Charlotte findet das Skelett eines Eisbärens in der Wüste, das in der Nähe der Stadt Medenine in Tunesien liegt. Der Eisbär trug ein Halsband mit dem Zeichen der Hydra Station. Charlotte scheint sehr glücklich über den Fund des Halsbandes. Das zeigt, dass Charlotte vielleicht über Dharma bzw. die Hydra Station bescheid weiß. („Für tot erklärt“)

Der NameBearbeiten

  • Die Hydra, ist eine Gattung, zu der Süßwasser-Polypen gehören.
  • Die Hydra ist eine Kreatur aus der griechischen Mythologie. Wenn man ihr einen Kopf abschlägt wächst dieser sofort wieder nach. Dies ist ein weiterer Verweis zur griechischen Mythologie, wie Persephone, Pandora's Box, Apollo und Cerberus. Hydra und Cerberus sind beides Monster die Typhon und Echidna entsprungen sind, und beide sind von Herkules während seiner 12 Tests getötet worden.
    • Das Hydra Logo zeigt eine mehrköpfige Kreatur.
  • Die Hydra (Wasserschlange) ist wie auch der Pfeil und der Schwan, ein Sternbild.
  • der Name eines Mondes des Zwergplaneten Pluto, siehe Hydra (Mond)
  • der Name einer deutschen Interessenvertretung von Prostituierten, siehe Hydra e.V.
  • der Name eines ungelenkten Luft-Boden-Raketensystems, siehe Hydra (Rakete)
  • ein Protokoll zur bidirektionalen Datenübertragung in Mailbox-Systemen und im FidoNet, siehe Hydra (Protokoll)
  • einer der derzeit stärksten Schachcomputer, siehe Hydra (Schach)
  • Hydra, fiktive Gottheit aus dem Cthulhu-Mythos des Autors H. P. Lovecraft
  • Mutter Hydra, ein fiktives Wesen aus dem Cthulhu-Mythos des Autors H. P. Lovecraft
  • die englische Tarnbezeichnung zur Bombardierung der Heeresversuchsanstalt Peenemünde am 17. August 1943, siehe Operation Hydra

Galerie Bearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki