Fandom

Lostpedia

Die Tempelmauer

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Die Tempelmauer
5x05-tempel-jin.jpg
Zuerst gezeigt inDieser Ort ist der Tod
Kontrolliert vonMonster


Die Tempelmauer ist in einem Abstand von einer halben Meile um den Tempel herum gezogen und ist ungefährt eineinhalb Tage Fußmarsch von den Baracken entfernt. Die Mauer ist mit Hieroglyphen verziert, ähnlich wie andere Orte auf der Insel.

Das Äußere und der UntergrundkomplexBearbeiten

5x11-ben-richard-tempel.jpg

Mit dem verletzten jungen Ben auf dem Arm geht Richard durch die Tempelmauer. („Zurück in die Zukunft“)

Sawyer und Kate bringen 1977 den jungen Ben Linus zu Richard Alpert und den Anderen. Richard nimmt Ben mit und betritt die Mauer durch eine Steintür. („Zurück in die Zukunft“)

Als Jin durch die Zeit nach 1988 reist, trifft er Danielle Rousseau und ihr Wissenschaftler-Team. Jin erklärt sich bereit, die Gruppe zum Sendeturm der Insel zu bringen, aber die Reise wird unterbrochen, als sie vom Monster angegriffen werden. Ein Mitglied des Teams, Montand, wird vom Monster in ein Loch im Boden nah bei einer Steinwand gezogen. Bis auf Danielle gehen die anderen Teammitglieder hinterher. Jin reist wieder durch die Zeit und findet das Gebiet verlassen, aber ansonsten unverändert vor. Zurück am Strand sieht er Danielle, die Robert gegenübertritt, nachdem sie Brennan und Lacombe getötet hat. Sie behauptet, dass er und die anderen vom Monster verändert wurden. Robert sagt ihr, dass es kein Monster sei, sondern ein Sicherheitssystem, das den Tempel bewacht. („Dieser Ort ist der Tod“)

5x12BenLocke.png

Ben und John betreten den Untergrundkomplex der Mauer. („Tot ist tot“)

Ben, Locke und Sun gehen 2008 zur Tempelmauer, damit Ben vom Monster "verurteilt" werden kann. Ben erzählt den beiden, dass die Mauer ursprünglich gebaut wurde, um den Tempel vor Außenseitern zu verstecken und dass er eine halbe Meile hinter der Mauer steht. Locke sagt Ben, dass sie nicht durch die Tür gehen werden, sondern durch das Loch, durch das auch das französische Wissenschaftler-Team ging. Ben läuft durch einen Korridor und fällt durch eine brüchige Stelle im Boden. („Tot ist tot“)

Die Cerberus-KammerBearbeiten

Als Locke los geht, um etwas zu holen, mit dem er Ben herausziehen kann, findet sich dieser in einem großen Raum wieder. Vier mit Hieroglyphen bedeckte Säulen säumen die Mitte des Raumes und am Ende der Kammer befindet sich eine große Tafel mit einer Zeichnung. Sie scheint den ägyptischen Gott Anubis (der bekannt dafür ist, dass er die Seelen der Toten ins Jenseits leitet) und das Monster darzustellen. Das Monster steigt dann aus einer Entlüftung unter der Zeichnung empor, umgibt Ben und zeigt ihm Bilder aus seiner Vergangenheit. Als das Monster wieder durch die Löcher der Entlüftung verschwindet, erscheint eine Manifestation von Alex. 'Sie' sagt Ben, dass sie weiß, dass er vorhat, Locke wieder umzubringen und dass sie ihn heimsuchen und "zerstören" wird, wenn er ihm etwas antun sollte. („Tot ist tot“)

Die Gestaltung der Gänge ähnelt den Tunneln unter den Baracken.

StrukturBearbeiten

5x05-tempel-jin.jpg

Jin entdeckt die Mauer um den Tempel. („Dieser Ort ist der Tod“)

Die Mauer wie sie von der Wissenschaftsexpedition vorgefunden wird besteht aus zwei Mauerbereichen die an einer Ecke zusammenfinden, dort hinunter wurde Montand vom Monster gezogen. Jeder dieser Bereiche hat einen falschen Durchgang, welche mit zahlreichen Kreuzblumen verziert ist. Statistisch kann man sie mit der Architektur der dravidischen Periode in Südindien ( 600-1565 n. Chr.) gleichstellen. Die Hieroglyphen wirken im Gegensatz zur sonst feinen Verzierung nur hineingekratzt.

5x05-tempel-hiero.jpg

Die Hieroglyphen der Tempelmauer. („Dieser Ort ist der Tod“)

Im offiziellen Podcast für „Dieser Ort ist der Tod“, erklärten die Produzenten, dass die Wände die man in dieser Folge zu sehen bekam, lediglich den äußeren Teil darstellen und man erst die Mauern überwinden müsste um den wirklichen Tempel zu erreichen. Sie gaben dem Bereich wo Montand vom Monster hinuntergezogen wird den Namen 'Abhang der Tempelmauern'.

Andere Details der Konstruktion und Funktion der Mauern und des Tempels bleiben unbekannt, aber da Rousseau sagte Montand verlor seinen Arm im dunklen Territorium, kann man davon ausgehen, dass die äußeren Tempelmauern sich innerhalb dieses Bereiches befinden, indem das Monster vermehrt erscheint.

BesucherBearbeiten

Bild Name Erster Besuch Letzter Besuch Grund des Besuchs
Portal-Montand.jpg
Montand Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodMontand wird von dem Monster zur Mauer gezogen, wo es seinen Arm abreißt und ihn in ein Loch unter die Tempelmauer zieht.
Portal-Jin.jpg
Jin Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodWährend einer Zeitreise trifft Jin das Wissenschaftler-Team. Auf der Reise durch den Dschungel, werden sie vom Monster angegriffen, das Montand zur Tempelmauer zieht. Jin und die anderen Mitglieder des Teams versuchen Montand zu retten, aber es gelingt dem Monster, ihn in ein Loch im Boden zu ziehen.
Portal-Danielle.jpg
Danielle Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodFolgt dem Rest ihres Teams zur Tempelmauer, bei dem Versuch Montand zu retten, aber im Gegensatz zum Rest des Teams betritt sie das Loch nicht.
Portal-Brennan.jpg
Brennan Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodFolgt dem Rest des Teams zur Tempelmauer, bei dem Versuch Montand zu retten.
Portal-Lacombe.jpg
Lacombe Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodFolgt dem Rest des Teams zur Tempelmauer, bei dem Versuch Montand zu retten.
Portal-Robert.jpg
Robert Dieser Ort ist der TodDieser Ort ist der TodFolgt dem Rest des Teams zur Tempelmauer, bei dem Versuch Montand zu retten.
Portal-Richard.jpg
Richard Zurück in die ZukunftZurück in die ZukunftBetritt die Mauer mit Ben im Arm, nachdem er sich bereit erklärt hat, ihn zu retten. Später befiehlt Ben ihm, die Anderen dorthin zu führen.
Portal-Ben.jpg
Ben Zurück in die ZukunftTot ist totWird von Richard hineingetragen, nachdem er als Junge den Feinden gegeben wurde. Kehrt später mit John Locke zurück, um verurteilt zu werden.
Portal-Sun.jpg
Sun Tot ist totTot ist totGeht mit Ben und John für Bens Verurteilung vom Rauchmonster.
Portal-Locke.jpg
John Tot ist totTot ist totBringt Ben zum Tempel, damit dieser vom Monster verurteilt wird.
Portal-JacobsFeind.jpg
Jacobs Feind unbekannt Tot ist totBringt Ben zum Tempel, damit dieser vom Monster verurteilt wird, während er selbst die Gestalt von John Locke angenommen hat.


Offene Fragen Bearbeiten

Offene Fragen
  1. Die Fragen hier bitte nicht beantworten.
  2. Fragen so lange stehen lassen, bis sie im Free-TV beantwortet wurden.
  3. Fragen neutral halten, keine Antwort vorschlagen. Siehe dafür Theorie-Seite.

  • Wer baute die Tempelmauer und wann?
  • Warum scheint sie vom Design her kambodschanisch, hat aber ägyptische Hieroglyphen?
  • Was haben das Monster und die Tempelmauer miteinander zu tun?
    • Bewacht das Monster die Tempelmauer?

Siehe auchBearbeiten


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki