FANDOM


Die Tunnel
5x15-tunnel-jack-richard
Zuerst gezeigt inDer Anführer
Erbaut vonunbekannt
Kontrolliert vonDie Feinde

Die Tunnel sind eine unterirdische Anlage, in welche die Feinde nach Daniel Faradays Anweisung die Wasserstoffbombe brachten.

Ort Bearbeiten

Wie Ellie Jack und Kate berichtet, brachten die Feinde 1954 die Wasserstoffbombe auf die Anweisung von Daniel in die Tunnel. Jahre später wurden exakt oberhalb der Tunnel von der Dharma Initiative unwissentlich die Baracken errichtet. Die unversiegelte Wasserstoffbombe befindet sich 1977 unbemerkt von der Initiative direkt unterhalb des Baracken Komplexes.

Die Anlage kann nur über einen gefluteten Zugangs-Tunnel erreicht werden, der im Dschungel unterhalb eines kleinen Sees liegt, und durch den Richard, Ellie, Jack und Sayid zu den Tunneln gelangen. Nach dem Durchtauchen des Zugangs befindet sich die Gruppe in eine eier großen Kammer mit einem dunklen Gang, in dem zahlreiche Fackeln ausliegen. Nach einem kurzen Fußmarsch, wo sie an mehreren Säulen mit Hieroglyphen darauf vorbeikommen, erreichen sie eine weitere Kammer, an deren Ende die Wasserstoffbombe mit einem Tuch bedeckt lagert. Als sie weitergehen, kommen sie an einer Betonmauer an, die zum Keller von Horace Goodspeeds Haus führt. Richard schlägt die Wand ein damit Jack und Sayid hinaus können.

Galerie Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki