FANDOM


Direktor Harris
Warden
Darsteller:Bill Duke
AuftritteJeder für sich
NameHarris
Alterunbekannt
Herkunftunbekannt
BerufGefängnisdirektor
VerbindungSawyers Gefängnisdirektor

Direktor Harris ist der Leiter des Gefängnisses, in dem Sawyer inhaftiert ist.

Zuerst erscheint Direktor Harris als bestechlicher Mensch . In der Szene in der Sawyer den Müll in der Näherei einsammelt, erzählt er dies zumindestens dem anderen Inhaftierten Munson. Sawyer berichtet, dass der Gefängnisleiter Munson schon bald als seinen Liebling darstellen und behandeln wird, um so für sich an die versteckten 10 Millionen-Dollar aus seinem Raub heranzukommen. Während des Zwiegespräches erscheint Warden in der Näherei und isst einen Apfel.

Später erfahren wir, dass Warden in der Tat die $10 Millionen haben möchte, allerdings für die gerichtliche Eintreibung und nicht für seinen persönlichen Zugewinn. Direktor Harris hat einen Deal mit Sawyer vereinbart, dass ihm, nach Erhalt der Informationen über das Geheimversteck von Munsons Geld, ein vollständiger Straferlass gewährt wird. Die Aussage wird später vom Agenten Freedman des U.S. Finanzministeriums aufgezeichnet. Der Agent gibt Sawyer die versprochene Belohnung in Form einer schriftlichen Bestätigung über den Straferlass. Sawyer beantragt die Anlage des Geldes auf ein Bankkonto für seine wahrscheinliche Tochter Clementine. („Jeder für sich“)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki