Fandom

Lostpedia

Elsa

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Elsa
4x03 Elsa.jpg
Darsteller:Thekla Reuten
Synchronsprecher:Gundi Eberhardt
AuftritteDer Ökonom
NameElsa
Alterunbekannt
HerkunftBerlin
BerufPersönliche Assistentin für einen unbekannten Wirtschaftswissenschaftler
VerbindungSayid hatte den Auftrag ihren Chef zu töten

Elsa erscheint zum ersten Mal in „Der Ökonom“ und wird von Thekla Reuten dargestellt.

Nach der InselBearbeiten

Elsa sitzt alleine an einem Tisch als Sayid das Café betritt. Er fragt sie ob der Stuhl neben ihr besetzt sei. Dann setzt er sich und beginnt seine Karte zu studieren. Daraufhin fragt er Elsa nach dem Weg zum Potsdamer Platz. Sie beschreibt ihm den kurzen Weg und stellt sich kurze Zeit später als Elsa vor. Auf Sayids Frage, womit sie ihr Geld verdient, antwortet Elsa, dass sie als persönliche Assistentin für einen Wirtschaftswissenschaftler arbeitet.

An ihrem fünften Date planen die beiden die Oper zu besuchen. Sie möchte ihren Pieper im Zimmer liegen lassen, mit der Begründung, dass sie sich an diesem Abend nur Sayid widmen will und es ihr egal sei, wenn sie einen Anruf von ihrem Chef verpasst. Sayid besteht jedoch darauf den Pieper mitzunehmen, denn er möchte nicht, dass Elsa wegen ihm ihren Job verliert. Daraufhin nimmt er den Pieper mit. Elsa fragt Sayid, warum er noch immer in Berlin sei. Schließlich hatte er zu Anfang angekündigt nur eine Woche in der deutschen Hauptstadt zu verbringen. Er erklärt es damit, dass seine Arbeit länger dauert als erwartet. Elsa wirkt daraufhin enttäuscht und gesteht, dass sie hoffte Sayid sei wegen ihr noch in Berlin.

4x03 Elsa am Telefon.jpg

Elsa telefoniert mit ihrem Chef. („Der Ökonom“)

Sayid und Elsa liegen zusammen im Bett. Sie gibt zu traurig zu sein, da sie nichts über Sayid wüsste. Daraufhin verspricht Sayid ihr, all ihre Fragen über seine Person zu beantworten. Genau in diesem Moment klingelt Elsas Pieper, das Zeichen dafür, dass ihr Chef in Deutschland angekommen ist und ihre Hilfe benötigt. Als sie ihr Kleid anzieht erklärt Sayid ihr, dass sie Berlin sofort verlassen müsse. Sayid sagt, dass Leute Fragen über ihren Chef stellen werden und deutet den Tod ihres Chefes an. („Der Ökonom“)

4x03 Tote Elsa.jpg

Elsa wird von Sayid erschossen. („Der Ökonom“)

Elsa zieht eine Waffe und schießt Sayid in die Brust. Sie geht zurück ins Badezimmer und ruft ihren Chef an. Sie berichtet ihm, dass sie ihn zwar verletzt jedoch nicht getötet habe um gewisse Informationen von ihm zu erfahren. Da Sayid nur englisch spricht, hat er (vermutlich) kaum ein Wort von dem Gesprochenem verstanden. Er greift nach einem Gegenstand und wirft ihn in den Spiegel, der im Schlafzimmer steht. Als Elsa nachsehen will, was passiert ist, greift Sayid nach seiner eigenen Waffe, schießt ihr zwei mal in den Bauch und tötet sie auf diese Weise. („Der Ökonom“)

VerschiedenesBearbeiten

  • Elsa ist der Name von Lohengrins Ehefrau in Wagners Oper "Lohengrin", die von einem Mann erzählt, der seine wahre Identität vor seiner großen Liebe geheim halten muss. Am Schluss überredet sie ihn, sein Geheimnis zu lüften und muss mit ihrem Leben dafür zahlen.
  • Elsa starb genauso wie Shannon, mit der Sayid auf der Insel zusammen war; Tod durch Schuss in den Bauch.
  • Das Café in dem sich Elsa und Sayid treffen, heißt "Die Mauer", als Verbindung zu der Berliner Mauer.

Offene FragenBearbeiten

  • Für wen arbeitete Elsa?
  • Welche Informationen wollte sie von Sayid erfahren?
  • Arbeitete sie für Charles Widmore?


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki