FANDOM


Essam Tasir
Essam.JPG
Darsteller:Donnie Keshawarz
Synchronsprecher:Mehmet Yilmaz
AuftritteEin höheres Ziel
NameEssam Tasir
Alterunbekant
HerkunftSydney, Australien
Beruffrüher Student der Philosophie, Mitglied einer Terrorzelle
VerbindungSayids ehemaliger Zimmergenossen
FamilienmitgliederZahraa - Ehefrau

Essam Tasir ist ein ehemaliger Zimmer-Genosse von Sayid an der Universität Kairo, wo er einen Abschluss in Philosphie erlangt hat.

Essams Ehefrau, Zahraa, wird bei der Bombardierung der Wohngebiete während der Invasion Iraks durch eine amerikanische Streubombe getötet, als sie sich ein Kleid kaufen will.

Aufgrund der Ermordung seiner Frau, schließt sich der wütende und verzweifelte Essam in Sydney einer terroristischen Gruppierung an. Die Gruppierung beabsichtigt, den Wiederaufbau des Iraks durch die Amerikaner zu stören. Ursprünglich durch die Suche nach Informationen über Nadias Verbleib getrieben, wird Sayid später durch Alyssa Coles CIA Agenten und Robbie Hewitt auf dem Flughafen Heathrow angeworben. Er soll Kontakt mit Essam aufnehmen und 300 Pfund von den Terroristen gestohlenen C4 Sprengstoff wiederfinden.
SayidEssam.jpg

Sayid spricht mit Essam.

Um das Vertrauen der Zelle zu gewinnen, ist Sayids erster Schachzug, eine Abhörwanze in ihrem Apartment zu entdecken, während er vorgibt mit Essam über ihre alte Zeiten in Sharm El-Sheikh sprechen zu wollen. Später vertraut Essam Sayid an, dass er als Märtyrer auserwählt wäre, um mit dem C4-Sprengstoff ein Anschlag zu verüben. Allerdings äußert Essam auch seine starken Zweifel über seine Rolle und dem Sinn an der ganzen Sache. Wie er Sayid erklärt, kommen seine Bedenken nicht aus der Angst um sein eigenes Leben, der Konflikt bestünde für ihn darin, dass die friedlichen Lehren des Islams sich nicht mit dem Töten Unschuldiger vereinbaren ließe.

In Folge dessen, bittet Sayid die Agenten Cole und Hewitt Essams Leben retten und ihn aus der Zelle herausbringen zu dürfen. Die Agenten jedoch lehnen dies brüsk ab und befehlen Sayid, er solle Essam seine Zweifel ausreden und seine Rolle weiterspielen, nur um den Ort des Anschlages herausfinden zu können.

Als Sayid sich weigert dabei mitzumachen, wird er mit der Drohung erpresst, dass Nadia mit falschen Anschuldigungen belastet werde, falls er Essam nicht dazu bringen könne "das durchzuziehen".
EssamSayid2.jpg

Essam und Sayid, während ihres letzen Gespräches.

Bei seiner Rückkehr, benutzt der erpresste Sayid das Andenken Essams an seine ermordete Frau, um ihn daran zu erinnern, dass das Unrecht des Mordes auf ihn zurückfällt. Dies bestärkt allerdings Essams Wunsch seine Frau zu rächen und schiebt alle anderen Bedenken zur Seite, die er bezüglich des "höheren Zieles" hatte. Je mehr Essam zuhört, umso mehr akzeptiert er seine Mission und bittet Sayid mitzukommen und ihn bei seinem Vorhaben zu unterstützen.

Unfähig diese Schuld auf sich zu nehmen, offenbart Sayid Essam seine wahre Rolle und erklärt ihm die Zusammenhänge. Er bittet ihn, diese letzte Chance zu nutzen und zu fliehen. Essam ist zum jetzigen Zeitpunkt instabil und aufgewühlt. Als er Sayid für seine doppeltes Spiel verflucht, droht er erst ihn zu töten, erschießt jedoch stattdessen sich selbst.

Da sich niemand um Essams Leiche kümmern will, übernimmt Sayid die Verantwortung für seine sterblichen Überreste, um ihm ein angemessenes moslemisches Begräbnis zu ermöglichen. Dadurch verzögert sich seine Abreise um einen Tag, und Sayid muss Flug 815 nehmen. („Ein höheres Ziel“)

(„Die Flamme“)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki