Fandom

Lostpedia

Fahrzeuge der DHARMA Initiative

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

DHARMA Bus.jpg

Die Fahrzeuge der DHARMA Initiative

Die DHARMA Initiative besaß zu ihrer aktiven Zeit einige Fahrzeuge, um sich auf der Insel fortbewegen zu können. Da die einzelnen Stationen in der Regel weit auseinander lagen, konnte man so viele Orte innerhalb der Insel schnell erreichen.

VW-Bus Bearbeiten

DHARMA-Bus (VW Typ 2 T2a)
Vvorne.jpg
ErsterwähnungTricia Tanaka ist tot
Besitzer: (chronologisch)1.) DHARMA Initiative
2.) Losties
aktueller Status:Betriebsbereit

Bei dem VW-Bus handelt es sich um einen typischen und einst weit verbreiteten Volkswagen Kombi (Camper) Van des Typs 2 T2a.

In Lost Bearbeiten

Im Jahre 1977 lässt der junge Ben einen brennenden Bus in ein Haus der Baracken rollen, um das Sicherheitspersonal von Sayids Zelle abzulenken. („Deswegen bin ich hier“)

Kurz vor der Säuberung fährt Roger Linus mit seinem Sohn Ben an dessen Geburtstag zur Hochebene, um dort gemütlich ein paar Biere zu trinken. Noch auf dem Weg tötet Ben seinen Vater im Bus mit Giftgas. („Der Mann hinter dem Vorhang“)

Vseite.jpg

Seite

Vhinten.jpg

Hinten

Dharmabus Logo.png

Logo

Als Hurley den Wagen dann Jahre später findet, ist dieser vollkommen heruntergekommen. Selbst in den Motorraum sind Pflanzen hineingewachsen. Natürlich sind die Batterien leer und Hurley versucht vergebens, den Motor zu starten. Nachdem Hurley, Jin, Sawyer und Charlie einige von den Bieren getrunken haben, die Roger mitgenommen hatte, befreien sie den Motor von Pflanzen und Dreck. Danach setzen sich Hurley und Charlie in den Bus, während Sawyer und Jin ihn einen Abhang runterstoßen. Nach einiger Zeit schafft es Hurley den Motor zu starten und alle vier machen eine Spritztour über die Hochebene.(„Tricia Tanaka ist tot“)

Später, nachdem Sayid, Bernard und Jin von den Anderen fest gehalten werden, da ihr Hinterhalt nicht vollständig funktioniert hat, überfährt Hurley einen der Anderen mit dem Van und rettet so Sayid, Bernard und Jin. („Hinter dem Spiegel, Teil 1“)

Technische Daten Bearbeiten

Er besitzt einen luftgekühlten Viertaktmotor (Vierzylinder-Boxermotor) mit 1500cm³ Hubraum. Getriebe und Differential sind mit dem Motor verbunden und im Heck des Wagens montiert. Er verfügt über 4 Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang. Anstelle des üblichen VW-Logos prangt auf der Front das DHARMA-Hauptlogo. Das Fahrzeug ist Baujahr 1971, zu erkennen an den großen Rückleuchten und den Blinkern unter den Scheinwerfern. Einige der Fahrzeuge besitzen Seitenmarkierungsleuchten und waren somit für den US-Markt bestimmt.


Baujahr Leistung Länge Breite Höhe Leergewicht Farbe
1971

32kW/44PS

4420 mm 1765 mm 1956 mm 1235 kg Zweifarbig
oben weiß,unten blau

Zweck Bearbeiten

Der DHARMA Bus wurde zum Transport von Personen und Gütern von der DHARMA genutzt. Wahrscheinlich wurde so Personal ausgetauscht, Lebensmittel verteilt (alkoholische Getränke wurden vielleicht rationiert, da sich keiner betrinken sollte) und Stationen gewartet. Auf der Karte, die Sawyer im Van gefunden hat, sieht es sogar so aus, als ob einst Straßen über die Insel geführt haben. Doch da diese nicht mehr genutzt werden, seitdem die DHARMA Initiative nicht mehr aktiv ist, sind diese wohl innerhalb weniger Jahre vollständig zerfallen.

Gesucht-Gefunden Bearbeiten

Nicht nur, dass ein VW-Bus mitten im Dschungel gefunden wurde, in diesem Van waren noch weitere nützliche Gegenstände.

  • Die Karte sieht aus wie eine Straßenkarte. Auch wenn nur eine Straße eingezeichnet ist, kann man doch erkennen, dass diese direkt zur Schwan-Station führt. Aufgrund der 4 Nadelöhrkurven kann man annehmen, dass die Straße einen Berg hinaufführte.
  • Das Bier, wohl eine der schönsten Überraschungen für die Gestrandeten.
  • Das Ho'oulu Lāhui Dokument, ein etwas rätselhaftes Dokument, welches nur kurz zu sehen war.
  • 8-Spur-Kassettenspieler
  • Und natürlich Roger "Workman" Linus , der in diesem Van, dank Benjamin Linus seinen Tod gefunden hat. Roger war eine Art Hausmeister, der von Ben, seinem Sohn, im Zuge der Säuberung getötet worden ist.

Jeep-Geländewagen Bearbeiten

DHARMA-Jeep
Jeepfullview.png
ErsterwähnungLaFleur
Besitzer: (chronologisch)DHARMA Initiative
aktueller Status:Fahrtüchtig

Bei dem Jeep handelt es sich um einen CJ-5, welcher von 1954–1983 produziert wurde. In den drei Jahrzehnten wurden insgesamt 603.303 dieser Fahrzeuge hergestellt.

Folgende Sondermodelle wurden vom CJ-5 gebaut:[1]

  • 1961-1963 Tuxedo Park Mark III
  • 1969 Camper
  • 1969 462
  • 1970 Renegade I
  • 1971 Renegade II
  • 1972-1983 Renegade-Modelle - mit 4.981 ccm - V8 - Motor, Leichtmetallrädern und Sperrdifferential
  • 1973 Super Jeep
  • 1977-1983 Golden Eagle


In Lost Bearbeiten

5x08-sawyer-reunion2.jpg

Sawyer alias Jim LaFleur fährt einen DHARMA-Jeep

Im Jahre 1977 fährt Sawyer mit einem Jeep zum Nordtal um Jack, Kate, Hurley und Jin zu treffen. („Deswegen bin ich hier“)

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Wikipediaartikel: Jeep CJ-5


Offene Fragen Bearbeiten

Offene Fragen
  1. Die Fragen hier bitte nicht beantworten.
  2. Fragen so lange stehen lassen, bis sie im Free-TV beantwortet wurden.
  3. Fragen neutral halten, keine Antwort vorschlagen. Siehe dafür Theorie-Seite.

  • Wie lange ist der Van schon auf der Insel, warum hat er noch Luft in den Reifen und warum ist noch Benzin im Tank?
    • Haben vielleicht die mysteriösen Kräfte, die auch John geheilt haben, den Wagen wieder laufen lassen?
  • Wo wurde/wird er nachgetankt?
  • Warum sind die Frontscheinwerfer so weiß?
  • Haben die Dokumente und Karten im Bus eine wichtige Bedeutung?


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki