Fandom

Lostpedia

Find 815/Kapitel 2

< Find 815

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Informationen stammen zum Teil oder in Gänze aus dem Alternate Reality Game
Find 815
Find815 3.jpg
a · d · e
KapitelübersichtHinweiseWebseite
Charaktere:   Sam Thomas · Sonya · Georgia Cavanagh · Michael Orteig · David Massingham · Tracey R · Sams Mutter · Sean Dowling · Mr. Ockham
Owen · Oscar Talbot · Sukarno · Isaac Chapman · Phil Alston · Ian und Pam
Firmen: Oceanic Airlines · The Maxwell Group · Austral Air
Orte: Sundagraben · Black Rock



Dieser Artikel behandelt Kapitel 2 von ABCs Alternate Reality Game Find 815. Analog zu den Beschreibungen auf der Webseite wird der Artikel in Handlungselemente, Hinweissuche und Videoelemente unterteilt.

07. Januar 2008Bearbeiten

NutzungsausfallBearbeiten

Kapitel 2 sollte am Montag, dem 7. Januar 2008 um 21:00 Ostküstenzeit (8. Januar, 03:00 MEZ) beginnen. Zu dieser Zeit war Find815.com jedoch nicht zu erreichen. Folgende Mitteilung wurde dem Spieler angezeigt:

Forbidden

You don't have permission to access /site/index.php on this server.

Additionally, a 403 Forbidden error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.
Apache/2.0.52 (CentOS) Server at www.find815.com Port 80

Gegen 01:00 Ostküstenzeit (07:00 MEZ) war die Seite wieder erreichbar und Kapitel 2 konnte beginnen:

EinleitungBearbeiten

Beschreibung von Kapitel 2Bearbeiten

Nachfolgender Text erscheint in dem "Was bisher geschah"-Abschnitt:

Sam ist einer mysteriösen Nachricht von The Maxwell Group nach Jakarta gefolgt und hat die Christiane I ausfindig gemacht. Sie ist kurz davor, auf eine Expedition mit unbekanntem Ziel aufzubrechen. An Bord zu gelangen ist jedoch nicht so einfach, wie Sam zunächst glaubt...

VideozusammenfassungBearbeiten

Ein kurzes Video wiederholt noch einmal alles Wichtige über Sams Reise.

Video 1 - Christiane IBearbeiten

Sam Thomas kommt an Bord der Christiane I und gibt sich als Tourist aus, der knapp bei Kasse ist. Der Captain Mr. Ockham sagt ihm jedoch, er könne keinen überflüssigen Ballast auf dem Schiff gebrauchen. Ein kaputter Kartenplotter droht den Beginn der Expedition zu verzögern, was ein Mann namens Talbot für nicht akzeptabel hält. Sam bietet an, das Gerät im Tausch für einen Platz an Bord des Schiffes zu reparieren.

Aktivität 1 - Reparier den KartenplotterBearbeiten

Kartenplotterspiel ungelöst.jpg

Ausgangsposition des Reparier den Kartenplotter-Spiels.

Kartenplotterspiel gelöst.jpg

Efolgreicher Abschluss des Kartenplotter-Spiels.

HILFE

Wenn Sam an Bord der Christiane I will, muss er den Kartenplotter reparieren bevor Sukarno zurückruft.

Anleitung:

Drei Abschnitte des Kartenplotters müssen repariert werden.

Die Leitungen in jedem Abschnitt sind durcheinander geraten.

Jede Leitung muss mit einer anderen Leitung oder einem Abschluss verbunden werden.

Man kann jede Leitung drehen, indem man darauf klickt.

Sind alle Leitungen eines Netzwerks in der korrekten Position, wird es gesperrt.

TIPP - Beginne mit dem kleinsten Netzwerk, bis du den Dreh raus hast.

Du hast 3 Minuten Zeit um alle Abschnitte zu verkabeln.

Video 2 - MisserfolgBearbeiten

Schafft der Spieler es nicht, den Kartenplotter zu reparieren, sagt Ockham zu Surkano am Telefon, dass ein Experte für die Reparatur benötigt wird.

Video 3 - ErfolgBearbeiten

Schafft der Spieler es, den Kartenplotter in der angegebenen Zeit zu reparieren, begrüßt Ockham Sam an Bord des Schiffes. Talbot beginnt, Sam nach seinem Interesse für den Sundagraben auszufragen. Sam antwortet ihm, er habe kein besonderes Interesse und wolle nur mal rauskommen. Talbot hakt nach und lässt durchscheinen, dass er von Sams Freundin weiß. Er behauptet außerdem, Sam laufe vor etwas weg, was Sam beunruhigt. Ockham sagt Talbot, sie würden Sam brauchen, da ihr Zielort möglicherweise gefährlich für die elektrischen Geräte sein könnte. Talbot stimmt schließlich zu, meint aber, dass er Sicherheitsmaßnahmen einrichten werde.

Desktop Information 1Bearbeiten

Sam erhält eine mysteriöse E-Mail ohne Betreff und Absender, die nur Reihen von Ziffern enthält, die gelegentlich von Punkten und Bindestrichen unterbrechen werden. Acht Zeichen sind grau anstelle von schwarz: - 1 1 . 1 7 8 4

08. Januar 2008Bearbeiten

Desktop Information 2Bearbeiten

In Sams Browser ist zunächst eine weitere Webseite, diesmal über die Black Rock zu sehen. Später am Abend wird die Webseite über die Black Rock wieder entfernt und eine andere namens "Geschichten aus dem Sundagraben" taucht auf. Hier werden einige Schiffe und Flugzeuge aufgelistet, die seit 1566 im Sundagraben verschwunden sind. Ganz unten wird auf das Versagen von Kompässen und elektronischem Gerät hingewiesen. Sam erhält eine Antwort von Austral Air. Isaac Chapman aus der Personalanteilung informiert ihn darüber, dass keine Stellen zu besetzen seien, seine Kontaktdaten jedoch aufgenommen würden. Sam schreibt eine E-Mail an Tracey R und berichtet darüber, dass erfolgreich an Bord der Christiane I gelangt ist. Er bitte sie außerdem, etwas über Oscar Talbot herauszufinden.

09. Januar 2008Bearbeiten

Video 4 - Earhart-BerichtBearbeiten

Sam entspannt sich in seinem Quartier und blickt gedankenverloren den Ring an, den er Sonya geben wollte. Er steht auf, geht zu seinem Tisch und schaltet ein altes Radio an. Als er die Frequenzen durchgeht, empfängt er zwischen dem weißen Rauschen plötzlich ein starkes Signal. Es ist ein Nachrichtenbericht über das Verschwinden von Amelia Earhart, der offensichtlich direkt nach ihrem Verschwinden 1937 ausgestrahlt wurde. Verwirrt legt es das Radio zurück auf das Regal und macht das Licht aus. Danach beginnt der Spieler mit der nächsten Hinweissuche.

Desktop Information 3Bearbeiten

Sam erhält eine E-Mail von Tracey R, in der sie von den Schwierigkeiten berichtet, etwas über "black rock" herauszufinden. Sie hat jedoch Informationen über Oscar Talbot. Er stamme aus einer wohlhabenden, zurückgezogen lebenden Familie an der Ostküste, Neuengland, die eine undurchsichtige Geschichte im Diamantenhandel habe. Diese sei 1908 aus der englischen Grafschaft Somerset nach Neuengland übergesiedelt. Tracey empfiehlt Sam, sich von Talbot fernzuhalten.

Hinweissuche 2Bearbeiten

Find815Hinweissuche2Nummer.jpg

Der Hinweis auf Staffel 4 - Pennys Telefonnummer.

Sams Quartier wird nun nach Objekten durchsucht, was einen Hinweis auf Staffel 4 hervorbringt (dieser wird gefunden, indem man die Codewörter "423 Cheyne Walk" oder "Daniel Faraday" benutzt, die man auf einer der Partnerseiten nach einem Quiz über die Black Rock erhält). Der Hinweis ist Pennys Telefonnummer 020 7946 0893. Die Nummer sieht aus, als gehöre sie zu einem Anschluss in London, ist jedoch nicht vergeben. Das erste Codewort enthielt ursprünglich einen Schreibfehler und lautete "423 Cheyenne Walk".

10. Januar 2008Bearbeiten

Nachricht 1Bearbeiten

Sam erhält eine zweite Nachricht von seiner Mutter auf seine Mailbox:

Hi Sam, hier ist wieder deine Mutter. Du hast gar nicht zurückgerufen. Ich mache mir Sorgen. Ich war bei dir zu Hause, aber es war niemand da. Ich weiß, du bist in letzter Zeit nicht mehr du selbst seit Sonya verschwunden ist. Ich mache mir Sorgen, dass du was Dummes anstellst. Bitte ruf mich diesmal zurück.

Desktop Information 4Bearbeiten

BlackRock-webseite.jpg

Die Webseite über die Black Rock

Sam verschickt zwei E-Mails. In der ersten an die Rundfunkbehörde erkundigt er sich über den rätselhaften Bericht über Amelia Earharts Verschwinden, den er im Radio empfangen hat. In der zweiten informiert er Tracey darüber, dass die Videokamera, die sie ihm geliehen hat, technische Aussetzer habe.

Die Rundfunkbehörde antwortet Sam und erklärt ihm, er habe sehr wahrscheinlich eine Übertragung eines Amateufunkers gehört, die oft historische Berichte sendeten. Tracey antwortet, ihre Kamera habe zuletzt einwandfrei funktioniert. Sie schreibt eine zweite E-Mail, in dem sie ihm von der erfolgreichen Recherche nach "black rock" berichtet. Danach gibt sie ihm die Informationen über das gleichnamige Sklavenschiff.

Sam hat zwei neue Webseiten entdeckt. Die erste enthält einen Artikel über Amelia Earhart, die zweite einen über die Black Rock.

11. Januar 2008Bearbeiten

VideotagebuchBearbeiten

Sam zeichnet einen Eintrag für sein Videotagebuch auf, in dem er seine Zweifel darüber zum Ausdruck bringt, an der Expedition der Christiane I teilgenommen zu haben. Ihm ist nicht klar, was das alles mit Oceanic Flug 815 zu tun hat, und er zweifelt an der Aussagekraft der E-Mail, die er von der Maxwell Group bekommen hat. Er glaubt, dass ihm möglicherweise jemand einen Streich gespielt hat und beschließt im nächsten Hafen von Bord zu gehen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki