Fandom

Lostpedia

Find 815 Hinweise/14. Januar

< Find 815 Hinweise

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Diese Informationen stammen zum Teil oder in Gänze aus dem Alternate Reality Game
Find 815
Find815 3.jpg
a · d · e
KapitelübersichtHinweiseWebseite
Charaktere:   Sam Thomas · Sonya · Georgia Cavanagh · Michael Orteig · David Massingham · Tracey R · Sams Mutter · Sean Dowling · Mr. Ockham
Owen · Oscar Talbot · Sukarno · Isaac Chapman · Phil Alston · Ian und Pam
Firmen: Oceanic Airlines · The Maxwell Group · Austral Air
Orte: Sundagraben · Black Rock



EinleitungBearbeiten

Der nachfolgende Text befindet sich im "Was bisher geschah"-Abschnitt:

Sams Bestreben, die Christiane I im nächsten Hafen zu verlassen erhält einen unerwarteten Dämpfer, was seine Neugier über die Identität von Talbots Arbeitgeber hervorruft.

Video - Zusammenfassung von Kapitel 1 und 2Bearbeiten

Ein kurzes Video fasst die bisherigen Ereignisse zusammen.

Sam: Mein Name ist Sam Thomas. Meine Lebensgefährtin war an Bord von Flug 815. Ich habe eine Foto mit einer verschlüsselten Botschaft von einer Gruppe namens Maxwell bekommen. Ich werde auf einem Bergungsschiff anheuern.
Ockham: Willkommen an Bord.
Sam: Die Christiane I ist auf der Suche nach einem versunkenen Schiff namens Black Rock, mit dem Sklavenhandel betrieben wurde.
Talbot: Meine Arbeitgeber wissen alles nötige über Sie und Ihre Crew Mr. Ockham, aber Sam hier ist ein Buch mit sieben Siegeln.
Sam: Wie gesagt, ich will einfach nur mal weg von allem.
Talbot: Wollen Sie einfach nur so weg, oder laufen sie vor etwas davon?
Sam: Ich glaube, ich habe einen Riesenfehler gemacht.

Video - An Bord der Christiane IBearbeiten

Sam bittet Ockham, ihn auf der Weihnachtsinsel von Bord der Christiane I zu lassen. Ockham erwirdert, er werde noch einige Zeit auf dem Schiff festsitzen, da Talbot darauf bestehe, das Suchraster zum Auffinden der Black Rock strengstens einzuhalten. Sam erfährt von Ockham, dass Talbot von einem Syndikat finanziert wird. Mehr weiß er allerdings auch nicht über die Geldgeber im Hintergrund. Sam macht sich auf den Weg in einen anderen Teil des Schiffes und sieht, wie Talbot sein Quartier verlässt. Nachdem er weg ist, betritt Sam Talbots Kajüte.

Sam spricht Ockham an, der die Instrumente der Christiane I überprüft.
Sam: Wir passieren bald die Weihnachtsinsel. Das ist australisches Hoheitsgebiet, Sie können mich dort einfach absetzen.
Ockham: Wir verpassen die Weihnachtsinsel um 150 Meilen. Näher wirst du Weihnachten dieses Jahr nicht kommen. Wir laufen Anfang Januar Jakarta an. Ist wohl besser, du lässt deine Familie wissen, dass du über die Feiertage nicht da sein wirst.
Sam: Es gibt also keine Möglichkeit auszusteigen?
Ockham: Nun, du könntest eine Meuterei anzetteln, aber wenn deine Taschen nicht mindestens so voll sind wie die von Talbot, würde ich mir die Mühe nicht machen.
Sam: Na toll.
Ockham: Hör zu, laut Vertrag muss ich ein bestimmtes Suchgitter durchleuchten. Wenn ich dieses Gitter verlasse, wird Talbot davon erfahren. Also bleibe ich drin, denn wenn ich drin bleibe, werden wir Black Rock finden. Wenn das geschieht, wird Talbot mich bezahlen. Wenn er das tut, kann ich ein paar Rechungen bezahlen, was im Moment sehr viel wichtiger für mich ist, als dein Reiseplan.
Sam: Und, wer füllt Talbot die Taschen?
Ockham: Ein Syndikat.
Sam: Das heißt, Sie wissen es nicht.
Ockham: Anonymität ist nichts Ungewöhnliches im marinen Bergungsgeschäft. Die Investoren sind dadurch in der Lage Kulturerbestätten zu plündern, ohne den Ruf von jemandem zu gefährden. Mal abgesehen von meinem.
Sam: Aber wollen Sie denn nicht wissen, worauf Sie sich da einlassen? [Ockham antwortet nicht] Anscheinen nicht.
[Sam will gehen.]
Ockham: Oi! Die Schicht fängt um 3 Uhr früh an. Pünktlich.
Sam geht in einen anderen Teil des Schiffes und sieht, wie Talbot sein Quartier verlässt. Als er weg ist, betritt Sam Talbots Kajüte.

Aktivität - Durchsuche Talbots ZimmerBearbeiten

TalbotsZimmer.jpg

Oscar Talbots Kajüte auf der Christiane I

TalbotsHandy.jpg

Talbots Handy.

AktenkofferCode.jpg

Der Code für den Aktenkoffer.

Der Spieler sieht nun Talbots Quartier. Indem er verschiedenen Hinweisen nachgeht, findet er einen Aktenkoffer, der von einem sechszähligen Schloss geschützt wird. Gibt man die korrekte Ziffernfolge ein, wird das nächste Video gezeigt.

Sam möchte die Identität von Talbots Arbeitgebern herausfinden. Ihm bleiben nur ein paar Minuten, um die Kabine zu durchsuchen, bevor Talbot zurückkommt.

Anleitung: Erforsche Talbots Kabine indem du auf die Gegenstände klickst, von denen du glaubst, sie könnten dir dabei helfen herauszufinden, für wen er arbeitet.

Du hast 5 Minuten, um Talbot's Geheimnis zu lüften.

TIPP - manche Gegenstände müssen mit anderen kombiniert werden, untersuche den Raum also gründlich.

VorgehensweiseBearbeiten

Betätige den Lichtschalter links an der Wand.
Öffne das rechte Schränkchen über dem Tisch und nimm das Ladegerät.
Unter dem Kissen auf dem Bett links ist ein Schlüssel, der in das Schränkchen rechts unten passt.
Nimm das Handy und die Brieftasche, nimm den Schlüssel aus der Brieftasche.
Schließ mit dem zweiten Schlüssel den Schuhschrank auf. Darin ist ein Aktenkoffer
Steck das Ladegerät in die Steckdose am Tisch, danach das Handy an das Ladegerät. Folgende Nummern werden aufgelistet:

(Anmerkung: Diese Nummern ändern sich möglicherweise beim Spielen.)
L. Allan - 259 773 821
J. Brooks - 259 320 555
M. Duffield - 259 534 890
J. Graf - 259 826 612
M. Griffin - 259 654 238
N. Hammond - 259 125 436
A. Harris - 259 274 022
J. Hogendorn - 259 472 025
C. McCulloch - 259 934 885
P. Manera - 259 843 701
C. Morrow - 259 845 002
A. Mullins - 259 852 930
R. Owen - 259 465 789
M. Smerdon - 259 194 032
T. Sullivan - 259 731 903
S. Vagg - 259 124 093

Auf dem Aktenkoffer sind die Initialen A.M.M. zu sehen. Vergleicht man die Namen in der Telefonliste, lässt sich schlussfolgern, dass "A. Mullins" damit gemeint sein könnte. Gibt man seine Nummer '852 930' ein, lässt sich der Koffer öffnen.

AnmerkungenBearbeiten

  • L. Allan ist möglicherweise eine Anspielung auf Liz Allan, einen Charakter aus Spider-Man.
  • N. Hammond ist möglicherweise eine Anspielung auf Nicholas Hammond, der in der kurzlebigen Fernsehserie "The Amazing Spider-Man" die Hauptrolle spielte.
  • J. Brooks hat denselben Nachnamen wie Hurleys Arzt in der Psychiatrischen Anstalt Santa Rosa.

Video - MisserfolgBearbeiten

Talbot betritt sein Zimmer, ertappt Sam auf frischer Tat und fragt ihn: "Was zum Teufel machen Sie hier?"

Video - ErfolgBearbeiten

Sam findet eine Akte Forschungsakte der Maxwell Group in Talbots Koffer mit dem Titel 'Beabsichtigte Bergung des "Black Rock"-Schiffswracks'. Laut Aktenumschlag ist die Maxwell Group ein Teil von Widmore Industries. Als Sam den Raum verlassen will, wird er von Talbot abgefangen, der ihn fragt, was er in seiner Kabine zu suchen habe. Sam antwortet, er habe nur die offenstehende Tür schließen wollen. Talbot behauptet, Sam sei auf der Suche nach etwas anderem als der Black Rock. Als Ockham vorbeikommt und nach dem rechten sieht, sagt ihm Talbot, er glaube nicht, dass Sam auf der Expedition von Nutzen sei.

In Talbots Kabine findet Sam eine vertrauliche Forschungsakte der Maxwell Group in Talbots Koffer mit dem Titel 'Beabsichtigte Bergung des "Black Rock"-Schiffswracks'.
Sam: Maxwell.
Er legt sie wieder zurück, verlässt die Kabine und wird dabei von Talbot überrascht.
Talbot: Was haben Sie da drin gemacht?
Sam: Ihre Tür war offen. Ich habe, äh..
Talbot: Was haben Sie gemacht?
Sam: Sie haben die Tür offen gelassen. Ich hab Sie für Sie zugemacht. Wissen Sie Talbot, ich glaube, wir beide hatten einen schlechten Start.
Talbot: Wonach haben Sie gesucht?
Sam: Ich sagte doch schon, dass ich gar nicht drin war.
Talbot: Sie haben nach etwas gesucht.
Sam: Ich suche überhaupt nichts.
Talbot: Oh doch Sam, das tun Sie. Aber es ist nicht Black Rock, stimmt's?
Ockham taucht auf.
Ockham: Alles in Ordnung?
Talbot: Sam wollte gerade gehen. [Sam macht sich auf den Weg.] Manche Leute glauben, Sie könnten auf dieser Expedition von Nutzen sein. Da bin ich anderer Ansicht. Halten Sie sich von meiner Kabine fern.
Sam geht.

Zusammenfassung des TagesBearbeiten

  • Sam findet heraus, dass er einige Zeit auf der Christiane I festsitzen wird.
  • Sam findet heraus, dass Oscar Talbot von einem Syndikat finanziert wird; später stellt er eine Verbindung Talbots zur Maxwell Group fest, als er eine Forschungsakte mit dem Titel 'Beabsichtigte Bergung des "Black Rock"-Schiffswracks' findet.
  • Es stellt sich heraus, dass The Maxwell Group zu Widmore Industries gehört.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki