Fandom

Lostpedia

Gary Troup

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Informationen stammen aus dem Alternate Reality Game The LOST Experience
Hanso logo.gif
VDE
Personen · Enthüllungen
Hanso Foundation:   Alvar Hanso · Hanso Foundation Geschäftsleitung · DHARMA Initiative · Joop · Apollo Candy Company · Thomas Mittelwerk
Non-Hanso: Bad Twin · Rachel Blake · Sri Lanka Video · Valenzetti Gleichung
Webseiten: Apollocandy.com · DJ Dan · Hansoexposed.com · thehansofoundation.org · letyourcompassguideyou.com · Rachel Blake · Retrieversoftruth.com · Sublymonal.com · WhereIsAlvar.com


Gary Troup
Gary Troup.jpg
Erster AuftrittLetzter Auftritt
Gestrandet, Teil 1Gestrandet, Teil 1
Darsteller:Frank Torres
NameGary Troup
Alterunbekannt
HerkunftNew York, USA
BerufAutor
In Australien wegen:ein Treffen mit Walkabout Publishing über Werbung für sein in Kürze erscheinendes Buch Bad Twin
An Bord von Flug 815 weil:auf dem Weg nach Hause

Gary Troup ist ein Mittelteil Überlebender von Oceanic Flug 815. Er ist der Autor des Mysyteryromans Bad Twin und des umstrittenen Die Valenzetti Gleichung. Im Podcast vom 30. Oktober 2006 wird von Damon Lindelof und Carlton Cuse bestätigt, dass Troup in der Öffnungsszene des Pilotfilms zu sehen ist, wo er in eine Turbine gesaugt wird, was dazu führt, dass das Triebwerk explodiert und ihn und zwei weitere Personen tötet.

Vor dem AbsturzBearbeiten

Nur wenig Hintergrund über das Leben des Autors vor den veröffentlichten Kommentaren von Hyperion Herausgebern ist bekannt. Es ist bekannt, dass Troup eine romantische Beziehung mit der Oceanic Flugbegleiterin Cindy Chandler hatte, die sich ebenfalls an Bord des Fluges 815 befand. Ob es sich dabei um eine unerwiderte Liebe handelt oder nicht, muss noch beantwortet werden. Chandler hat außerdem eine kleine Nebenrolle in Troups Buch Bad Twin bekommen und das Buch ist ihr gewidmet.

Sechs Tage vor dem Absturz, am 16. September 2004, wird Gary Troup bei der "Book Talk Show #1523" von Laird Granger über seinen bevorstehenden Roman "Bad Twin interviewt. Troup spricht unter anderem über die Hanso Foundation, die Valenzetti Gleichung und seine Liebe für Cindy Chandler. Bisher sind sieben von neun Teilen des Interviews auf verschiedenen Seiten der Lost Experience aufgetaucht.

Troup wird als "gefeierter Mysteryautor" und "Meister der versteckten Ironie" beschrieben, als er nur wenige Tage bevor er auf dem Weg nach Hause an Bord von Oceanic Flug 815 geht, das Manuskript seines neusten Buchs Bad Twin Hyperion Publishing liefert.

Auf der InselBearbeiten

Staffel 1Bearbeiten

Turbinenmann.jpg

Lost enthüllt, dass der „Turbinenmann“ Gary Troup ist. („Gestrandet, Teil 1“)

Unwissend, dass seine Liebe Cindy Chandler am Leben ist und es ihr auf der anderen Seite der Insel gut geht, macht Troup nur wenige Minuten nach dem Absturz den tragischen und tödlichen Fehler, sich vor einen der noch laufenden Triebwerke des Flugzeugs zu stellen. Er wird hineingesaugt, was dazu führt, dass die Turbine explodiert, wobei er und zwei weitere Personen getötet werden. Trümmer und Gary Troup ergießen sich über die restlichen Überlebenden. („Gestrandet, Teil 1“)

Staffel 2Bearbeiten

Manuskript.jpg

Sawyer liest das Manuskript. („Zwei für Unterwegs“)

Troup erhält wieder geringen Einfluss auf die Geschichte, als ein Manuskript von Bad Twin von Hurley gefunden und gelesen wird [„Langer Atem“]. Später eigent Sawyer sich das Manuskript an. Als Sawyer versucht, Jacks Forderung, die gestohlenen Waffen rauszugeben, aufzuschieben ("Also geduldet euch ein bisschen, geht noch mal um den Block, es sind vielleicht noch zehn Seiten"), verbrennt Jack die Seiten, die das Ende aufgedeckt hätten. („Zwei für Unterwegs“)

Staffel 3Bearbeiten

In einer Rückblende, die zur Zeit von „Gestrandet, Teil 1“ stattfindet, sieht man aus Nikkis Perspektive, wie Troup in die Turbine gesogen wird. („Exposé“)

Bekannte veröffentlichte WerkeBearbeiten

Eine Anmerkung von den Herausgebern (Audio)Bearbeiten

Eine "Anmerkung von den Herausgebern" befindet sich in mehreren Teilen auf verschiedenen Webseiten (Kursive Abschnitte deuten auf Überschneidungen mit dem nächsten Teil).

(Alle Teile können auf Gary Troups Webseite angehört werden: Höre ein Tonauszug im Windows Media Format)

Teil 1Bearbeiten

Hörprobe auf SoundsGood.com scheint Teil eins zu sein:

  • Anmerkung: Copyright dieser Tonproben liegt bei (c) James Patterson.

"(Flüstern) Bad Twin. Eine Anmerkung von den Herausgebern. Mit einer Mischung aus Stolz und Trauer präsentiert Hyperion "Bad Twin", den letzten Roman eines wundervollen Autoren, der in der Blüte seines Autorenlebens von uns gegangen ist. Wie viele Leser bereits wissen, wurde Gary Troup seit September 2004 vermisst, als das Flugzeug, das ihn von Sydney nach Los Angeles bringen sollte, irgendwo im Südpazifik abgestürzt ist. Während nichts anderes menschlicher ist, als die Hoffnung auf Wunder, sagt uns die Vernunft, dass der Autor und seine Mitreisenden dieses Unglück nicht überlebt haben können. Wie seine Bücher so anschaulich bestätigen, ist Gary Troup ein Meister der versteckten Ironie. Vielleicht hätte er die grausame, aber unbestreitbare Ironie seines eigenen Ablebens auf dem Weg nach Sydney genossen. In den letzten Jahren wurde Australien ein immer wichtigerer Teil seines Lebens. Er liebte das Land Down Under und das Land Down Under schien ihn zu lieben. Eine neue Leserschaft auf der anderen Seite der Erde hat ihn für sich entdeckt. Er schien durch die Akzeptanz, die er dort gefunden hat, neue Energie zu bekommen, wie durch den folgenden Brief bewiesen wird - ein Briefwechsel, den Troup mit uns geteilt hat, als er nur Tage vor seiner verhängnisvollen Reise sein Manuskript eingereicht hat. Doch es war nicht der Beruf allein, der die immer häufigeren Reisen des Autors über den Pazifik erklärt. Irgendwo ihm Himmel über dem Ozen scheint er eine große Romanze gefunden zu haben und das war für die unter uns, die ihn gut kannten, eine entzückende Überraschung. Gary Troup war ein überzeugter Junggeselle. Unendlicher Charme, doch begrenzte Verpflichtungen, so hielt er seine Liebe..."

Teil 2Bearbeiten

Vorschau bei iTunes ist der zweite Teil:

"... durch die Akzeptanz, die er dort gefunden hat, neue Energie zu bekommen, wie durch den folgenden Brief bewiesen wird - ein Briefwechsel, den Troup mit uns geteilt hat, als er nur Tage vor seiner verhängnisvollen Reise sein Manuskript eingereicht hat. Doch es war nicht der Beruf allein, der die immer häufigeren Reisen des Autors über den Pazifik erklärt. Irgendwo ihm Himmel über dem Ozen scheint er eine große Romanze gefunden zu haben und das war für die unter uns, die ihn gut kannten, eine entzückende Überraschung. Gary Troup war ein überzeugter Junggeselle. Unendlicher Charme, doch begrenzte Verpflichtungen, so hielt er seine Liebe in Schach - bis er Cindy Chandler, eine Flugbegleiterin von Oceanic Airlines getroffen hat. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass er total in sie verliebt war. Er widmete Cindy dieses Buch; mit charakteristischer Gerissenheit gibt er ihr sogar eine kleine Nebenrolle. Wenn der Tod jemals freundlich sein sollte, ist es vielleicht Freundlichkeit, dass die neu Verliebten bei der gleichen Katastrophe verschwunden sind und keiner der beiden muss um den anderen trauern.



Walkabout Publishing
Christine DeVries, Herausgeberin
16. August 2004
Herr Gary Troup
481 West 68th Street
NY NY 10023
USA
Sehr geehrter Herr Troup,
Ich möchte Ihnen ein paar Zeilen schreiben, um Ihnen zu sagen, wie ..."

Teil 3Bearbeiten

Die Nachricht wird auf Troups Webseite und Border Books fortgesetzt.

Da sich die Versionen geringfügig unterscheiden sind im Folgenden beide aufgeführt:

Von Troups WebseiteBearbeiten

Walkabout Publishing
Christine DeVries, Herausgeberin
16. August 2004
Herr Gary Troup
481 West 68th Street
NY NY 10023
USA
Sehr geehrter Herr Troup,
Ich möchte Ihnen ein paar Zeilen schreiben, um Ihnen zu sagen, wie erfreut ich von dem Entwurf von BAD TWIN bin. Ich denke, es ist das Geschickteste und gleichzeitig Unheimlichste, was Sie je gemacht haben. Guter Zug, einige Szenen in Sydney und am Riff spielen zu lassen und nicht zu erwähnen, eine solch ansprechende, wenn auch nicht unbedingt zuverlässige australische Frau als Liebhaberin in die Handlung aufzunehmen. Ihre wachsende Leserschaft auf unserer Halbkugel wird ohne Zweifel die lokalen Verweise schätzen. Ich freue mich, Ihnen sagen zu dürfen, dass wir eine größere Werbekampagne für Ihr Buch planen und ich frage mich, ob wir Sie bald einmal nach Sydney locken können, um ein Treffen mit unseren Werbeleuten zu arrangieren und um einige Details über Ihre Werbetour auszuarbeiten. Wir bestehen natürlich darauf, für ihre Unterkunft zu sorgen und Ihre Ausgaben zu übernehmen. Außerdem werden wir versuchen unser Allerbestes zu geben, damit Sie eine verdammt gute Zeit haben, während Sie bei uns sind! Bitte lassen Sie mich wissen, ob Sie bereit sind, die Reise zu machen.
Herzliche Grüße,
Christine


Gary Troup
Frau Christine DeVries
Walkabout Publishing
4200 Queen Street
Sydney, New South Wales
2316, Australien
23. August 2004
Liebe Christine–
Vielen Dank für dein freundliches Briefchen. Wie jeder andere Verkäufer reibe ich mir fröhlich die Hände bei dem Gedanken, mein Einzugsgebiet zu vergrößern - und Australien ist ein großes Gebiet. Hinsichtlich meiner Bereitschaft nach Sydney zu kommen, solltest du wissen, dass ich keine Chance verpasse, deine wunderschöne Stadt zu besuchen - und wenn die Reise auf Kosten des Verlags geht, um so beser. Ich hoffe, dass es für dich und deine Kollegen nicht zu schwer werden wird, mich zu unterhalten; haltet einfach jederzeit ein paar Flaschen von eurem wundervollen Shiraz bereit. Was mich an etwas erinnert. Bitte nenn mich nicht mehr Mr. Troup, ich schreibe private Bücher, keine literarischen Romane und man muss mich nicht so Ernst nehmen. Lass mich wissen, wann es dir passt, dass ich zu Besuch komme, Anfang September würde mir gut passen.
Grüße,
Gary

WissenswertesBearbeiten

Turbinenmann wird eingesaugt.jpg

Stuntman Frank Torres wird mit einem Geschirr in die Triebwerkshülle gezogen. CGI Propeller werden nachträglich von der FX Abteilung hinzugefügt, um den schrecklichen Unfall darzustellen.

  • Der Name "Gary Troup" ist ein Anagram für "purgatory" (dt. Fegefeuer).
  • Der wirkliche Autor von Bad Twin ist Ghostwriter Laurence Shames [1].
  • Der "Turbinenmann" wird von Stuntman Frank Torres gespielt, der komplett anders aussieht, als der Schauspieler, der für die Buchbesprechung mit Laird Granger gewählt wurde.

LinksBearbeiten



Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki