Fandom

Lostpedia

Heilende Wirkung

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentar1 Teilen

Cal.png   

Dieser Artikel muss aktualisiert werden
Folgende Informationen fehlen: Staffel 5 - 6

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Wiederkehrende Themen

Die Insel scheint über eine heilende Wirkung zu verfügen, die ihre Bewohner von Erbkrankheiten, Behinderungen und Krankheiten kuriert und die scheinbar auch die Lebensspanne deutlich verlängern kann. Am bemerkenswertesten sind die Fälle von Locke und Rose. Da die Lähmung von Locke und der Krebs von Rose nach dem Absturz auf der Insel geheilt sind, glauben beide Charaktere daran, dass die Insel dafür verantwortlich ist.

Die genaue Funktionsweise ist bisher nicht bekannt und auch die Prinzipien der Wirkung sind nur schwer nachvollziehbar. Während Erbkrankheiten, die bereits vor der Ankunft auf der Insel vorliegen, nahezu sofort geheilt werden, werden tödliche Wunden oder Krankheiten, die erst auf der Insel entstanden sind, nur in manchen Fällen geheilt. Desweiteren gibt es auch Fälle, bei denen eine Person außerhalb der Insel geheilt wird oder bei denen ein Bewohner der Insel plötzlich eine schwere Krankheit entwickelt.

AllgemeinesBearbeiten

1x04 Locke Füße.jpg

Locke merkt, dass er wieder gehen kann

Die Insel selbst oder eine unbekannte Kraft oder ein unbekanntes Lebewesen darauf scheint über Heilungskräfte zu verfügen, die bei einigen Bewohnern Langzeitbeschwerden heilt, leichte bis mittlere Wunden schneller heilen lässt und die Lebenszeit verlängern können. Beispiel dafür sind Lockes Paralyse, Roses Krebs und das gleichbleibende Aussehen von Richard Alpert. („Wildschweinjagd“), („S.O.S.“), („Der Mann hinter dem Vorhang“)

Ein Beispiel für die Grenzen dieser Kraft ist Boone, der nach dem Sturz in der Beechcraft an seinen Verletzungen stirbt. („Deus Ex Machina“), („Schade nicht“)

Es gibt jedoch mit Mikhail Bakunin auch ein Gegenbeispiel. Er überlebt sowohl die Effekte des Sonarzauns, der allerdings nur auf eine nicht tödliche Intensität eingestellt war, als auch eine Harpune, die ihn im Oberkörper trifft. („Luftpost“), („Hinter dem Spiegel, Teil 1“), („Hinter dem Spiegel, Teil 2“)

Julietmonitor.jpg

Juliet erfährt, dass ihre Schwester geheilt wurde

Außerdem hat es den Anschein, dass eine gewisse Selektion vorgenommen wird. Ben erklärt Juliet, dass kein Mensch auf der Insel jemals Krebs hatte und bekommt danach selbst einen großen Tumor. Außerdem infiziert sich die Operationsnarbe und er wird nur sehr langsam wieder gesund. Später erklärt er Locke, dass die Insel sehr wählerisch ist, wenn es um die Heilung geht. („Fremd in fremdem Land“), („Eine von uns“), („Im Loch“)

Die Heilungskräfte der Insel scheinen auch über die geographischen Grenzen der Insel hinaus wirken zu können. Ben versichert Juliet, dass Jacob persönlich den Krebs ihrer Schwester Rachel heilen will und demonstriert ihr später ihre Genesung. Dies könnte außerdem ein Hinweis darauf sein, dass Jacob mit den Heilkräften in Verbindung steht. Es könnte jedoch auch sein, dass Rachels Krebs gar nicht zurückgekehrt ist und dass Ben es nur behauptet hat, um Juliet zu manipulieren (Was sehr warscheinlich ist, da man erfährt, dass Ben nie mit Jacob direkten Kontakt hatte. („Eine von uns“)

Es scheint außerdem so, dass die Heilkräfte unter gewissen Umständen zeitweise wieder ihre Wirkung verlieren. Als Locke mit der Öffnung der Luke beschäftigt war, hat er zunächst sein Gefühl in den Beinen verloren und war später nicht in der Lage, auf eine Klippe zu klettern. Nach Boones Sturz ist er jedoch erneut genesen. („Deus Ex Machina“)

FruchtbarkeitBearbeiten

Ein Sonderfall der Heilungskräfte scheint Jins Fruchtbarkeit zu sein. Vor dem Absturz auf der Insel war er nicht dazu in der Lage, Sun zu schwängern. Später erklärt Juliet, dass die durchschnittliche Spermienzahl bei Männern auf der Insel fünfmal so hoch ist wie in der Außenwelt. („Tag der Empfängnis“)

Es ist nicht bekannt, ob dies auf die Heilkräfte zurückzuführen ist oder ob es ein eigenständiger Effekt ist.

Die GeheiltenBearbeiten

1x01-3.jpg

Kate vernäht Jacks Wunde

  • Kurz nach dem Absturz hat Jack eine grässliche Wunde an der linken Seite seines Torsos, die von Kate vernäht wird. Bereits kurz danach scheint ihn die Wunde in keinster Weise einzuschränken oder zu stören. („Gestrandet, Teil 1“)
  • Locke ist vor dem Absturz seit einigen Jahren an den Rollstuhl gefesselt, da er von seinem Vater Anthony Cooper aus einer Höhe von 8 Stockwerken aus einem Fenster gestoßen wurde und sich dabei das Rückgrat gebrochen hat. Unmittelbar nach dem Absturz von Flug 815 ist Locke wieder in der Lage zu gehen. Als Locke später zusammen mit Boone versucht, die Luke zu öffnen verliert er jedoch wieder nach und nach zunächst das Gefühl in den Beinen und schließlich auch die Fähigkeit zu gehen. Er kommt zu dem Schluss, dass die Insel ihn bestraft und von ihm verlangt, seine Aufgaben zu erfüllen, die Luke zu öffnen und das Flugzeug aus seiner Vision zu finden. Nachdem Boone in der gefundenen Beechcraft von einer Klippe stürzt, kann Locke wieder gehen und schafft es sogar, den schwer verwundeten Boone auf seinem Rücken ins Strandlager zu tragen. („Wildschweinjagd“), („Deus Ex Machina“), („Der Mann aus Tallahassee“)
111.jpg

Charlie wird von Jack und Kate gerettet

  • Charlie wird von Ethan Rom an einem Baum aufgehängt und erst eine Weile später von Jack und Kate gefunden und wiederbelebt. Es ist möglich, dass Charlie ohne die heilende Wirkung nicht hätte gerettet werden können. („Fährtensucher“)
  • Nachdem sich Sawyers Schussverletzung während der Wanderung der Überlebenden des Heckteils rapide verschlechtert, kommt er nach der Ankunft im Strandlager und nach der Behandlung durch Jack schnell wieder auf die Beine. („Exodus, Teil 3“), („Verlassen“), („Kollision“), („Was Kate getan hat“)
  • Jin ist unfruchtbar und kann vor dem Absturz keine Kinder mit Sun zeugen. Auf der Insel wird Sun jedoch schwanger. Später erklärt Juliet, dass die durchschnittliche Spermienzahl bei Männern auf der Insel fünfmal so hoch ist wie in der Außenwelt. („Die ganze Wahrheit“), („Tag der Empfängnis“)
  • Locke erholt sich sehr schnell, nachdem seine Beine während der Verriegelung unter der schweren Brandschutztür eingeklemmt werden und wahrscheinlich brechen. Er kann bereits kurz danach wieder normal gehen, obwohl Jack davon ausgeht, dass die Heilung vier Wochen in Anspruch nehmen wird. Rose deutet in einem Gespräch mit Locke an, dass sie „beide doch wissen, dass es nicht so lange dauern wird.“ („Verriegelt“), („S.O.S.“), („Drei Minuten“)
  • Rose ist unheilbar an Krebs erkrankt und wird daran sterben. Nach dem Absturz auf der Insel spürt sie, dass der Krebs verschwunden ist und dass sie geheilt wurde. („S.O.S.“)
  • Nachdem MichaelHenry Gale“ befreit hat, schießt er sich selbst in die Schulter, um nicht verdächtig zu erscheinen. Die Wunde verheilt innerhalb kurzer Zeit und bereits wenige Tage später kann Michael ohne Einschränkungen gegen die Anderen ziehen. („Zwei für Unterwegs“)
  • Nachdem Bens Tumor von Jack operativ entfernt wird, ist er zunächst länger als vermutet an den Rollstuhl gefesselt und die Operationsnarbe entzündet sich. Als Locke das Lager der Anderen erreicht, kehrt plötzlich das Gefühl in Bens Beinen zurück und er kann innerhalb von wenigen Tagen mit Hilfe eines Stocks wieder gehen. („Nicht in Portland“), („Fremd in fremdem Land“), („Im Loch“)
3x18 naomi desmond charlie.jpg

Naomi Dorrit ist schwer verletzt

  • Mikhail schießt Sayid in die Schulter und behandelt anschließend die Wunde. Bereits wenige Tage später ist die Schussverletzung wieder komplett verheilt. („Die Flamme“), („Luftpost“)
  • Als Locke den Knebel seines Vaters löst, beißt dieser ihn in die Hand. Die Bisswunde verheilt innerhalb von 8 Tagen vollständig. („Der Mann aus Tallahassee“), („Im Loch“)
  • Mikhail wird von Locke in den [Sonarzaun]] gestoßen und dabei scheinbar getötet. Wenige Tage später wird er von Jin, Desmond, Hurley und Charlie bei vollster Gesundheit im Dschungel getroffen. Später erklärt Mikhail bei seiner Ankunft bei den Anderen jedoch, dass der Zaun auf eine nichttödliche Intensität eingestellt war. („Luftpost“), („Catch-22“), („Der Mann hinter dem Vorhang“)
  • Mikhail merkt an, dass die verletzte Lunge von Naomi in einem Zeitraum zwischen einem und anderthalb Tagen heilen wird. Tatsächlich ist sie innerhalb kurzer Zeit wieder kuriert. („Tag der Empfängnis“)
  • Ben schießt Locke in den Bauch und lässt ihn in dem Massengrab zurück. Locke kann sich nicht bewegen und will Selbstmord begehen, wird jedoch von einer Vision von Walt daran gehindert. Anschließend schafft er es, zum Sendeturm zu wandern, um zu versuchen, die Überlebenden daran zu hindern, das Satellitentelefon zu benutzen. Später erklärt er jedoch ergänzend, dass er überlebt hat, weil er an der Stelle, an der er getroffen wurde, keine Niere mehr hat. Wäre sie ihm nicht von seinem Vater "gestohlen" worden, hätte er seiner Meinung nach womöglich nicht überlebt.

(„Der Mann hinter dem Vorhang“), („Hinter dem Spiegel, Teil 1“), („Hinter dem Spiegel, Teil 2“), („Für tot erklärt“)

  • Nachdem Mikhail in der Spiegel-Station von einer Harpune in der Brust getroffen wird, bleibt er bewegungslos und schwerverletzt liegen. Bereits wenige Minuten später ist er dazu in der Lage, heimlich seine Tauchausrüstung anzulegen und bei vollem Bewusstsein um die Station herumzutauchen. („Hinter dem Spiegel, Teil 2“)


Die NichtgeheiltenBearbeiten

Während die oben aufgefährten Beispiele scheinbar auf eine heilende Wirkung hinweisen gibt es auch noch andere Beispiele, bei denen Menschen nicht geheilt wurden.

1x19BooneVision.jpg

Boone in Lockes Vision

  • Desmond erschlägt Kelvin versehentlich, als es zu einem Kampf zwischen den beiden kommt. Kelvin schlägt dabei mit dem Schädel auf einem Stein auf und stirbt anscheinend daran. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2“)
  • Bei Ben wird ein bösartiger Tumor an der Wirbelsäule diagnostiziert, der operativ entfernt werden muss. („Eine von uns“)
  • Edward Mars, der U.S.-Marshal, der Kate eskortiert, zieht sich beim Absturz schwere Verletzungen zu, als sich ein Trümmerstück in seinen Bauch bohrt. Trotz Jacks Behandlung verschlechtert sich seine Situation, sodass Sawyer beschließt, Sterbehilfe zu leisten. Sein Schuss tötet ihn jedoch nicht, weshalb Jack ihn endgültig erlösen muss. („Tabula Rasa“)
  • Mehrere Überlebende des Heckteils sterben an den Folgen der Verletzungen, die sie sich beim Absturz zugezogen haben. Einer von ihnen ist Donald, dessen Beinverletzung sich infiziert. („Die anderen 48 Tage“)
  • Während der Arbeiten an der Luke verliert Locke eine Zeitlang das Gefühl in den Beinen und dann auch die Fähigkeit, zu gehen. („Deus Ex Machina“)
  • Boone stürzt in dem Wrack der Beechcraft von einer Klippe und zieht sich schwere Verletzungen zu. Obwohl Jack versucht ihn zu retten und dabei auch sein eigenes Blut für eine Transfusion zur Verfügung stellt, stirbt Boone an den Folgen der Verletzungen. („Deus Ex Machina“), („Schade nicht“)
  • Michael erschießt Ana-Lucia und schießt Libby an. Während Ana-Lucia nahezu unmittelbar darauf stirbt, ist Libby nur schwer verletzt und stirbt erst etwas später. („Zwei für Unterwegs“), („? (Fragezeichen)“)
Benbett.jpg

Ben erholt sich langsamer als erwartet

  • Colleen wird von Sun angeschossen und wird nicht geheilt. Infolge der Schussverletzung erleidet sie starke innere Blutungen und hätte möglicherweise gerettet werden können, wenn eine bessere Ärztin als Juliet sie behandelt hätte oder wenn der Defibrillator in der Hydra-Station nicht defekt gewesen wäre. Sie überlebt jedoch lange genug, um zurück zur Hydra-Station gebracht zu werden. Daher ist es möglich, dass die heilende Wirkung der Insel sie nur noch eine Weile am Leben erhalten aber nicht gerettet haben. („Die gläserne Ballerina“), („Jeder für sich“)
  • Nach der operativen Entfernung des Tumors infiziert sich Bens Narbe und er erholt sich insgesamt langsamer als erwartet. Erst als Locke die Baracken erreicht entwickelt er wieder ein Gefühl in den Beinen und kann später mithilfe eines Gehstocks wieder gehen. („Fremd in fremdem Land“), („Der Mann aus Tallahassee“), („Im Loch“)
  • Jack entwickelt eines lebensbedrohliche Blinddarmentzündung und Juliet muss seinen Blinddarm operativ entfernen. („Die Operation“)



Normale HeilungBearbeiten

Es gibt verschiedene Fälle von Krankheiten, Verletzungen und Narben, die gar nicht oder in normaler Geschwindigkeit vereilen:

2X24 LockeBlackRock.jpg

Lockes Narbe

  • Charlie hat Narben über und unter seinem linken Auge, die nicht verheilen.
  • Locke hat eine Narbe an seinem rechten Auge, die nicht verheilt.
  • Shannon leidet unter Asthma. Es ist jedoch anzumerken, dass sie in ihrer gesamten Zeit auf der Insel nur einen Asthmaanfall erleidet, der laut Jack von Panik ausgelöst wurde. Sie leidet noch immer an Asthma, das jedoch nur schlimmer wird, wenn sie in Panik gerät. Ihr Zustand verbessert sich, als Jack ihr hilft, sich zu beruhigen, aber sie hat trotzdem einen Anfall. („Der Betrüger“)
  • Sullivan entwickelt einen Ausschlag, der laut Jack auf die Hitze und den Stress zurückzuführen ist. Jack vermutet außerdem, dass Sullivan ein Hypochonder ist und dass die mangelnde Ablenkung auf der Insel die Entwicklung verstärkt. („Einzelhaft“)
  • Sawyer leidet unter Weitsichtigkeit und bekommt ohne Brille Kopfschmerzen. („Deus Ex Machina“)
    • Es hat den Anschein, dass diese Weitsichtigkeit überhaupt erst auf der Insel entsteht.
  • Jack kollabiert, nachdem er versucht, Boone zu retten und dabei sogar sein eigenes Blut für eine Transfusion zur Verfügung stellt. („Ein höheres Ziel“)
  • Michael leidet unter Übelkeit, als er das präparierte Wasser trinkt, das Sun und Kate gemischt haben, damit Jin auf der Insel bleibt und Kate einen Platz auf dem Floß erhält. („Rastlos“)
  • Aaron bekommt einen Ausschlag und Fieber. Trotz Befürchtungen, dass es sich um "die Krankheit" handelt, kann Jack zu dem Schluss kommen, dass es nur normale Röteln sind. („Mutterschutz“)
2X20-HenryMichael.jpg

"Henrys" Schulterverletzung


Außerhalb der InselBearbeiten

2x01-1.jpg

Sarah erholt sich entgegen aller Erwartungen

  • Sarah Shephard erholt sich auf wundersame Weise entgegen aller Erwartungen nach der Operation durch Jack. („Glaube und Wissenschaft“)
  • Rachel Carlson ist an Krebs erkrankt und unfruchtbar und ist nur durch Juliets Versuche in der Lage, schwanger zu werden. Später entwickelt sich der Krebs jedoch zurück und ihr Tod wird prognostiziert. Ben behauptet, dass Jacob in der Lage ist, sie von der Insel aus zu heilen. Juliet kann sich später über eine Videoübertragung davon überzeugen, dass Rachel wieder gesund ist und auch ihr Kind gebären konnte. („Nicht in Portland“), („Eine von uns“)
    • Es ist jedoch unklar, ob der Krebs überhaupt zurückgekehrt ist oder ob dies nur eine unwahre Behauptung von Ben war, um Juliet zu beeinflussen.
Isaac.jpg

Der "Wunderheiler" Isaac von Uluru

  • Isaac von Uluru werden wundersame Heilungskräfte zugeschrieben. Es ist jedoch möglich, dass er nur ein Betrüger ist. Er behauptet, dass er die Energie von bestimmten "Orten mit sehr starker Energie" von unterschiedlicher Art sammelt und zur Heilung von anderen Menschen verwendet. („S.O.S.“)
  • Diane Janssen erkrankt an Krebs und es wird prognostiziert, dass sie noch etwa 6 Monate leben wird.

Entgegen dieser Prognosen überlebt sie jedoch weitere 4 Jahre und wird Zeugin von Kates Rückkehr. („Rastlos“), („Der Deal“)

  • Carole Littleton befindet sich nach einem Autounfall im Koma und die Chance, dass sie daraus erwacht wird als sehr gering angesehen. Entgegen dieser Prognosen erwacht sie jedoch tatsächlich wieder und erlebt die Rückkehr der Oceanic 6.

(„Luftpost“), („Die Rückkehr, Teil 1“)

Siehe auchBearbeiten


Offene FragenBearbeiten

  • Warum werden einige Menschen geheilt und andere nicht?
  • Warum werden unterschiedliche Verletzungen in unterschiedlichen Geschwindigkeiten geheilt?
  • Welche Kriterien spielen bei der Heilung eine Rolle?
  • Wie kann die heilende Wirkung auch Menschen betreffen, die nicht auf der Insel sind und nie dort waren?
  • Wie genau funktioniert die Heilung?
  • Wer oder was ist dafür verantwortlich?
  • Warum verhindert die heilende Wirkung nicht den Tod von schwangeren Frauen und "die Krankheit"?


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki