Fandom

Lostpedia

Henry Gale

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Disambig-dark.png

Dieser Artikel behandelt den echten Henry Gale. Für den Anderen, der sich als „Henry Gale“ ausgibt, siehe Benjamin Linus.
Henry Gale
Henry Gale MN License.jpg
AuftritteVerriegelt“ (erwähnt)
Dave“ (erwähnt)
NameHenry Gale
Alterungefähr 40
Geburtsdatum11. August 1964
HerkunftWayzata, Minnesota, USA
BerufBesitzer einer Minengesellschaft
FamilienmitgliederJennifer Gale - Ehefrau

Henry Gale stürzt zu einem unbekannten Zeitpunkt vor dem Absturz von Flug 815 jedoch spätestens im Jahr 2003 mit einem Ballon auf der Insel ab. Er stirbt ebenfalls vor Flug 815 an einem Genickbruch und wird in der Nähe der Absturzstelle des Ballons begraben. Die genaue Absturzursache sowie die Umstände seines Tods sind bisher nicht bekannt.

Er wird am 11. August 1964 geboren und stammt aus Minnesota. Irgendwann vor dem Absturz ist er Gründer und Vorstandsvorsitzender der Minengesellschaft Minnesota Metallurgy.

Gale will mit seinem Ballon den Pazifik überqueren, auf dem sich die Logos von Minnesota Metallurgy, Mr. Cluck's Hühnchenbude, Nozz-a-La Cola und Widmore Labs befinden. („Verriegelt“)

Als Benjamin Linus von den Überlebenden gefangen gehalten wird, nimmt er Henry Gales Identität an. Er behauptet, zusammen mit seiner Frau Jennifer auf der Insel abgestürzt zu sein, die vier Monate vor dem Treffen mit den Überlebenden krank geworden und gestorben sein soll. („Einer von ihnen“)

Sayid, Ana Lucia und Charlie finden jedoch heraus, dass diese Aussage falsch ist, da sie den Ballon finden und das Grab ausheben. Darin befindet sich nicht der Leichnam von Jennifer sondern der von Henry. Auf seinem Führerschein ist außerdem zu sehen, dass er im Gegensatz zu Ben dunkelhäutig ist. Bens zweite Variante der Geschichte besagt, dass sich Henry Gale bei dem Absturz das Genick gebrochen hat, weil er sich in den Leinen verfangen hat. Er soll bereits tot gewesen sein, als Ben ihn vor vier Monaten gefunden hat. Auf einem 20$ Schein, der ebenfalls im Grab liegt, steht jedoch eine Nachricht an Jennifer, die beweist, dass Henry Gale nach dem Absturz noch gelebt haben muss.


Henry Gales Ballon.gif

Der Ballon des echten Henry Gale

Der FührerscheinBearbeiten

Auf dem Führerschein, den Sayid, Ana Lucia und Charlie bei Henry Gales Leiche finden, stehen folgende Daten:

HENRY GALE
815 WALNUT RIDGE ROAD
WAYZATA, MN 55391
Licence # M152-996-431-000


  • Der Führerschein verliert im Jahr 2003 seine Gültigkeit, was bedeutet, dass Henry Gale zwischen 1999 und 2003 auf der Insel abgestürzt ist, wenn man davon ausgeht, dass er die Gültigkeitsperiode nicht hat ablaufen lassen und dass diese Periode in Minnesote eine Dauer von 4 Jahren hat.
    • Der 20$ Schein grenzt diesen Zeitraum auf Ende 2003 ein, da er laut der Seriennummer am 09. Oktober 2003 in Umlauf gebracht wurde. [1]
  • Der Code unter dem Foto bedeutet, dass es sich um eine alte Version des Führerscheins handelt, die bis zum 14. Dezember 2005 in Minnesota verwendet wurde. In diesem Fall ist die Kodierung zudem falsch. Die richtige Zeichenfolge müsste lauten: G400-303-000. Die einzelnen Felder setzen sich wie folgt zusammen:
    • Das erste Feld, das aus 4 Zeichen besteht, ist ein Soundex-Code für den Nachnamen des Fahrers.
    • Das zweite Feld, das aus 3 Zahlen besteht, ist ein Code für den Vornamen.
    • Das dritte Feld, das ebenfalls aus 3 Zahlen besteht, ist ein Code für einen zweiten Vornamen. Wenn wie in diesem Fall keiner vorhanden ist, trägt das Feld den Wert 000.
    • Die letzten 3 Zahlen stehen für Tag und Monat des Geburtsdatums und können niemals den Wert 000 annehmen.
  • Laut einer Liste von häufig vorkommenden Namen aus der Volkszählung von 1990 gibt es nur vier Nachnamen, die zu dem Soundex-Code M152 passen: MAVINS, MAFNAS, MABINS und MAUPINS.
  • Die Codes für den ersten (996) und zweiten Vornamen (431) passen zu Namen, die mit „Zwe“ beziehungsweise „Joj“ beginnen. Offensichtlich handelt es sich in diesem Fall um eine absichtliche Wahl, um eine Übereinstimmung mit einer real existierenden Führerscheinnummer zu vermeiden.
  • Der obere Teil des Führerscheins besteht aus einer Tabelle mit verschiedenen Codes und Daten:
BROWN 6-03 220 M A1 C4 03
EYE COLOR HEIGHT WEIGHT SEX CLASS ISSUED EXPIRES
Augenfarbe Größe Gewicht Geschlecht Klasse Ausgabetermin gültig bis
08-11-64
BIRTH DATE T
GEBURTSDATUM


    • Der Wert „gültig bis“ ist nur zweistellig.
    • Die Jahreszahl bei dem Geburtsdatum unter den Boxen ist nur zweistellig, obwohl sie vierstellig sein müsste.
    • In Wayzata in Minnesota gibt es keine Walnut Ridge Road. Es gibt jedoch eine Gale Road in Woodland in Minnesota, das ebenfalls zu der Postleitzahl 55391 gehört. Eine Suche bei Google Maps nach 55391 [2] zeigt die Gale Road auf einer Halbinsel südlich von Wayzata am Lake Minnetonka.
  • Bei einem Nachbarort von Wayzata gibt es eine kleine Insel, die eine Zeit lang bei Google Earth als „Gale Island“ bezeichnet wurde. Es ist unklar, ob die Entfernung der Bezeichnung irgendetwas mit Lost zu tun hat.


AnmerkungenBearbeiten

  • Die gesamten Daten könnten absichtlich eine Sackgasse sein. Bei Filmen ist es zum Beispiel üblich, fiktive Telefonnummern durch die nicht existierende Vorwahl „555“ zu erschaffen. In diesem Fall wird dadurch vermieden, dass Lost-Fans zu dieser Adresse pilgern und dort lebende Personen belästigen.
  • Der Führerschein könnte auch eine falsche Fährte sein, die von den Anderen gelegt wurde.


Der Zwanzig Dollar Schein Bearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Zwanzig Dollar Schein


Die gezeigte Banknote wurde laut der Seriennummer am 9. Oktober 2003 in Umlauf gebracht. [3]

Die Nachricht darauf lautet wie folgt:

Die obere Hälfte der $20 Banknote.
Die untere Hälfte der $20 Banknote.

Jennifer,
Well you were
right. Crossing
the Pacific
isn't easy.
I owe you a
beer. I'm
hiking to one of
the beaches to
start a
signal fire, but
if you're reading this,
I guess I didn't make it.
I'm sorry,
I love you Jenny,
always have,
always will.
Yours,
Henry

Jennifer,
nun, Du hattest
Recht. Die Überquerung
des Pazifiks
ist nicht leicht.
Ich schulde Dir ein
Bier. Ich werde
zu einem der Strände
wandern, um
ein Signalfeuer
zu legen, aber
wenn Du das hier liest,
glaube ich, dass ich es nicht geschafft habe.
Es tut mir leid,
Ich liebe dich, Jenny,
habe ich immer,
werde ich immer.
Dein
Henry


WissenswertesBearbeiten

  • Auf der Comic Convention 2007 wurde erklärt, dass Ben und der echte Henry Gale vor dessen Tod miteinander gesprochen haben.
  • Ben behauptet, dass er Henry Gale tot in den Leinen des Ballons hängend gefunden hat, während er selbst in einer Netzfalle hängt, als er gefunden wird.


Kulturelle ReferenzenBearbeiten

  • „Henry Gale“ ist der Name von Dorothy Gales Onkel in dem Film „Der Zauberer von Oz“, der auf dem Kinderbuch von Lyman Frank Baum mit dem ursprünglichen Titel „The Wonderful Wizard of Oz“ basiert. Darin kommt ebenfalls ein Ballon als wichtiges Element der Erzählung vor. In dem Film ist der Nachname Gale auf dem Briefkasten von Henry zu sehen, was impliziert, dass auch Frau Em diesen Nachnamen durch die Heirat erhalten hat. Dies bedeutet, dass Dorothy die Tochter von Henrys Bruder ist. In den Büchern wird Henrys Nachname jedoch nie erwähnt. Es wird auch nicht definiert, ob Dorothy mit ihrem Onkel oder ihrer Tante blutsverwandt ist.
    • Ben, der zunächst behauptet, dass sein Name „Henry Gale“ ist, wird später von Locke bezichtigt, „der Mann hinter dem Vorhang“ zu sein. („Der Mann hinter dem Vorhang“) Dabei handelt es sich um den Zauberer von Oz, auf den sich der Titel bezieht.
      • Der Name von Bens Mutter lautet Emily Linus. „Em“ ist eine Kurzform von Emily.
  • Henry Gordon Gale (1874-1942) war ein amerikanischer Astrophysiker, der bis 1940 einen Lehrstuhl an der Universität in Chicago hatte. Von 1912 bis 1940 war er außerdem Lektor des "Astrophysical Journal". Er ist der Autor von vielen Arbeiten und Büchern, darunter „First Course in Physics“, das noch heute ein verbreitetes Lehrbuch ist. Das Buch entstand in Zusammenarbeit mit Robert Andrews Millikan, der 1923 den Nobelpreis für seine Arbeiten über das Elektron (Millikan-Versuch) und den photoelektrischen Effekt erhielt. Letzterer ist verwandt mit den Theorien von Albert Einstein.


Die ZahlenBearbeiten

  • In Henry Gales Adresse kommen drei der Zahlen vor.
    • Die Hausnummer lautet 815. Diese Zahlen kommen sowohl einzeln (8 und 15) als auch kombiniert (815) vor.
    • Die Quersummen der ersten und des dritten Felds des Licence-Codes betragen: 1 + 5 + 2 = 8 ; 4 + 3 + 1 = 8
    • Die Quersumme der Postleitzahl beträgt: 5 + 5 + 3 + 9 + 1 = 23


Siehe auchBearbeiten


Offene FragenBearbeiten

Offene Fragen
  1. Die Fragen hier bitte nicht beantworten.
  2. Fragen so lange stehen lassen, bis sie im Free-TV beantwortet wurden.
  3. Fragen neutral halten, keine Antwort vorschlagen. Siehe dafür Theorie-Seite.

  • Was hat den Absturz des Ballons verursacht?
  • Wie ist Henry Gale gestorben?
  • Wer hat ihn begraben?
  • Wer ist Jennifer Gale?
  • Welche Teile von Bens Aussagen stimmen?


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki