FANDOM


Prosieben-Spoiler 3D small V4 Spoiler-Warnung!

Dieser Artikel oder Abschnitt enthält Informationen über eine Episode, die noch nicht im Free TV ausgestrahlt wurde!

Prosieben-Spoiler 3D small V4.0.1


Jacks Halswunde
6x18-Jacks-Wunde
Zuerst gezeigt inDas Ende, Teil 2
Zuletzt gezeigt inDas Ende, Teil 2
Verursacht vonMann in Schwarz
Seitwärtsblende


Der Mann in Schwarz steht auf der Klippe oben, neben der Klippenhöhle, auf "Elizabeth" schauend, verankerte eine kurze Entfernung von der Küste. Er lächelt und beginnt, dazu hinunterzusteigen, gerade als Jack ankommt und "Locke!" schreit Der Mann in Schwarz dreht sich um und die zwei Gesichter schauen sich an. Der Mann in Schwarz läuft zu Jack, zieht sein Messer und sie springen aneinander über den unebenen Boden. Jack springt zum Mann in Schwarz, und sie kämpfen während eines Sturms, und die Klippen lösen sich auf. Der Mann in Schwarz findet bei seinen ersten Fall sein Messerund bohrt es Jack während eines Kampfes in seinen Brustkorb. Er hat vor, Jack zu töten, indem er das Messer durch seinen Hals bohrt und sagt, "Ich will, dass du weißt, dass du für nichts gestorben bist!" Die Spitze der Klinge geht in Jacks Hals ein. Es gibt einen einzelnen Gewehrschuss und der Mann in Schwarz fällt von Jack. Kate steht im Regen schreiend,"Ich habe dir eine Kugel aufbewahrt!" Der Mann in Schwarz wird ernstlich verletzt. Jack kämpft weiter und weil die Insel fortsetzt zu verschwinden, denkt der Mann in Schwarz, dass er den Krieg gewann, als er Jack sagt, "Es ist zu Spät." Aber Jack kickt ihn von der Klippe und der Mann in Schwarz stürzt in den Tod. („Das Ende, Teil 2“)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki