Fandom

Lostpedia

Jacob's Advocate

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

„Jacob's Advocate“
6x09-Jacob-Flasche.jpg
Gespielt in:Seit Anbeginn der Zeit
Album:Lost: The Final Season (Original Television Soundtrack)
Liednummer:7 (CD 2)
Laufzeit:5:50
Hörprobe

Jacob's Advocate“ ist das siebte Orchesterstück auf der zweiten CD des Soundtracks zur 6. Staffel.

SzenenBearbeiten

Richard sitzt am Strand vor der Statue. Jacob setzt sich mit einer Weinflasche neben ihn. Richard möchte wissen, was in der Statue ist und Jacob entgegnet, dass niemand hineinkommt, außer er lässt jemanden hinein. Er schenkt Richard ein Glas Wein ein. Jacob bestreitet, der Teufel zu sein. Er erklärt außerdem, dass er die Black Rock zur Insel gebracht habe. Richard fragt nach dem Grund. Jacob benutzt die Weinflasche als bildlichen Ausdruck für die Insel. Der Wein ist das Böse, die Missgunst, die Flasche umfasst es, sonst „würde es sich ausbreiten“. Er erklärt, dass der Korken die Insel darstellt, welcher die Dunkelheit da hält, wo sie hingehört. Jacob sagt, dass der Mann in Schwarz glaubt, dass jeder verdorben sein kann, es liegt in ihrer Natur böse zu sein, und Jacob bringt Leute auf die Insel um dem Mann in Schwarz zu beweisen, dass er falsch liegt. Richard fragt, was mit den Menschen passiert sei, die er in der Vergangenheit auf die Insel gebracht hat, und Jacob erwidert, dass sie alle tot sind. Jacob sagt, dass er Leute möchte, die den Unterschied zwischen richtig und falsch kennen, ohne es gesagt zu bekommen. Richard sagt, dass wenn Jacob ihnen nicht hilft, der Mann in Schwarz einspringen wird. Jacob denkt einen Moment darüber nach und bietet Richard den Job als seinen Repräsentanten an, einen Vermittler für die Leute, die er auf die Insel bringt. Wenn Jabob sich nicht einschalten kann oder will, würde Richard für ihn in seinem Namen einspringen. Als Richard sagt, dass er als Gegenleistung seine Frau zurück haben möchte, sagt Jacob, dass er so etwas nicht tun kann. Auch seinem zweiten Wunsch, ihn von seinen Sünden rein zu waschen, kann Jacob nicht nachkommen. Richards dritten Wunsch kann er allerdings erfüllen: Er möchte für immer leben und niemals sterben, also berührt Jacob seine Schulter. Danach läuft Richard durch den Dschungel zur Steinbank, bei der er den Mann in Schwarz trifft, der merkt, dass Richard mit Jacob gesprochen hat. Richard überreicht ihm einen weißen Stein von Jacob. Der Mann sagt dass Richard, wenn er zu Jacob geht, seine Frau nie wieder sehen wird und meint, Jacob könne sehr überzeugend sein. Er sagt, dass sein Angebot noch steht, falls Richard jemals seine Meinung ändert. Zum Abschied gibt er Richard seine Kette zurück. Richard blickt kurz auf die Kette in seiner Hand und als er wieder aufsieht, ist der Mann in Schwarz verschwunden. Er geht zu der Steinbank und vergräbt die Kette. („Seit Anbeginn der Zeit“)

ThemenBearbeiten

„Jacob's Advocate“ enthält Jacobs Thema, Richards Thema und MIBs Thema #2.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki