Wikia

Lostpedia

Jeff Fahey

Kommentare0
3.752Seiten in
diesem Wiki
Jeff Fahey
Geburtsdatum29. November 1952
GeburtsortOlean, NY, USA
Charakter in LostFrank Lapidus
IMDB

Jeff Fahey (* 29. November 1952 in Olean, New York) ist ein US-amerikanischer Schauspieler und spielt in Lost die Rolle von Frank Lapidus.

Im Alter von zehn Jahre zog Fahey mit seiner Familie von Olean nach Buffalo, New York. Nach seinem Schulabschluss, 1979 unternahm er einige Reisen, unter anderen nach Israel und nach Indien; in dieser Zeit lebte er von Gelegenheitsjobs. Danach bekam er eine Anstellung am Studio Arena Theatre in Buffalo, später zog er nach New York City, wo er am Raft Theatre arbeitete.

Seine erste große Rolle erhielt Fahey in der preisgekrönten Fernsehserie One Life to Live. 1985 erhielt er sogar eine Hauptrolle im Film The Execution of Raymond Graham, wo er Raymond Graham selbst spielte. In dem Film wirkten auch George Dzundza und Morgan Freeman als Schauspieler mit. Für diese Rolle würde Fahey auch für den Gemini Award nominiert, gewann ihn aber nicht. Seine nächste Rolle erhielt er im Horrorfilm, The Serpent of Death, wo er erneut eine Hauptrolle spielte. In vier weiteren Filmen, Meine Pferde - Meine Liebe, True Blood, Maze – Im Netz der Leidenschaft und in Der Rasenmähermann erhielt er ebenfalls Hauptrollen.

Ein paar Jahre später, zwischen 1995 bis 1996 trat er in einer Hauptrolle in der Fernsehserie The Marshal auf. Seine letzte große Rolle vor Lost erhielt er 2001, im Thriller Cold Heart


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki