Fandom

Lostpedia

Jetzt bist du wie ich

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Nun/Jetzt bist du wie ich wird immer vom alten Beschützer zum neuen Beschützer gesagt.

Mutter hat diesen Satz zu Jacob gesagt, dachdem er das "verzauberte Wasser" getrunken hat. („Übers Meer“)
Jacob sagte dies auch, als er Jack Shephard zum neuen Beschützer der Insel gemacht hat. („Wofür sie gestorben sind“)
Und Jack sagte "Jetzt bist du wie ich", als er Hurley das Wasser trinken ließ. („Das Ende, Teil 2“)

6x15-Jacob&Mutter.jpg

Jacob bekommt die Aufgabe übertragen, das Licht zu beschützen. („Übers Meer“)

Mutter kehrt zu Jacob zurück und bringt ihn zu der Höhle mit dem Licht. Sie erzählt Jacob, dass er es nun beschützen muss. Jacob fragt, was in der Höhle ist und Mutter antwortet: "Leben, Tod, Wiedergeburt; es ist die Quelle, das Herz der Insel." Sie fragt ihn, ob er versprechen kann, niemals dort hinunter zu gehen, weil dies viel schlimmer als sterben wäre. Sie gießt etwas Wein aus einer Flasche in einen Becher und spricht einen lateinischen Spruch. "Nam non accipimus hoc quasi vulgarem potionem, sed ut ille sit quasi unus mecum" ("Denn wir nehmen dies nicht wie einen gewöhnlichen Trank zu uns, sondern so, dass jener quasi mit mir eins sei") Sie sagt, wenn er den Wein trinkt, akzeptiert er die Verantwortung, diesen Ort zu beschützen, solange er kann, bis er einen Ersatz für sich gefunden hat. Jacob zögert vorerst und ist traurig darüber, dass er gewählt wurde, nachdem sie sonst immer seinen Bruder bevorzugt hat. Sie sagt, dass sie da falsch lag und es schon immer Jacob sein sollte. Jacob trinkt den Wein. Die Mutter berührt ihn und sagt zu ihm: Nun sind wir beide eins geworden. („Übers Meer“)

6x16-Jack-will-es-tun.jpg

Jack nimmt den Job, die Insel zu beschützen. („Wofür sie gestorben sind“)

Jacob sagt, dass sie tun müssen, was er nicht tun konnte: tötet "ihn". Jack fragt, ob das überhaupt möglich ist und Jacob sagt, dass er es hofft, weil "er" sicher dabei ist zu versuchen, sie zu töten. Jacob bietet den restlichen Kandidaten die Wahl darüber, wer seinen Platz nehmen wird - Jack akzeptiert kurz darauf und gibt zu, dass er zu diesem Zweck auf der Insel ist. Jacob bittet Jack, diese Entscheidung zu versichern und ist zufrieden, wenn er es tut.

Jacob bringt Jack an den Bach. Die anderen schauen von Weitem zu. Jacob erzählt Jack, wo das Licht im Herzen der Insel zu finden ist, erklärend, dass, während Jack das Licht vorher nie gesehen hat, er im Stande sein wird, es zu finden, jetzt wo er gewählt worden ist, um es zu schützen. Jacob sagt die lateinische Beschwörungsformel, die schon seine Mutter zu ihm sagte, und nimmt etwas Wasser in Jacks Tasse und bietet es ihm an. Bevor er trinkt, fragt Jack nach der Dauer des Jobs - Jacob sagt ihm, dass er es tun muss, "solange er kann." Jack trinkt. Jacob umarmt ihn und sagt: "Nun bist du wie ich." („Wofür sie gestorben sind“)

6x18-Hurley-übernimmt.jpg

Jack gibt den "Job" an Hurley weiter. („Das Ende, Teil 2“)

Hurley hilft Jack mit Ben zum Licht zurück zukommen. Jack sagt ihnen, dass er allein hinuntergeht und verständlich macht, dass er weiß, dass er nicht überleben wird. Jack erklärt zu einem überreizten Hurley, dass das ist, was geschehen soll. Jack sagt Hugo, dass es er ist, den die Insel braucht, dass sein Job war, das Lich zu beschützen, aber danach zu bestechen, der es Hugo sein sollte. Jack sagt Hugo, dass er an ihn glaubt. Hugo stimmt zu, aber nur bis Jack zurückkehrt. Ben findet eine Ozeanische Flasche, und Jack füllt es vom Strom und gibt es Hurley. Nachdem Hurley trinkt, fasst Jack ihm auf die Schulter und sagt zu ihm: "Jetzt bist du wie ich." Ben und Hugo senken Jack in die Quelle. Jack findet Desmond und bringt ihn zum Tau zurück. Desmond will den Stöpsel zurückgeben, aber Jack sagt ihm, dass er genug getan hat und er nach Hause gehen muss, um bei seiner Frau und seinem Sohn zu sein. Desmond fragt Jack, was mit ihm geschehen wird. Jack sagt, wir sehn uns im nächsten Leben, "Bruder". („Das Ende, Teil 2“)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki