FANDOM


Keamys Gerät ist etwas, was Omar an Keamys linken Oberarm befestigt, nachdem dieser zurück auf der Kahana ist. Als Kapitän Gault später Keamy, nachdem dieser Ray ermordet hat, mit einer Waffe bedroht, sagt Keamy, dass es keine gute Idee wäre ihn zu erschießen. Als Gault fragt, worum es sich bei diesem Gerät handelt, ist er kurz abgelenkt und wird von Keamy erschossen.

AufbauBearbeiten

Der Zweck dieses Gerätes ist das permanente messen von Keamys Puls. Es ist per Funk mit einer enormen Ladung von C4-Sprengstoff auf dem Frachter verbunden, welche detonieren wird, sobald es bei Keamy keinen Puls mehr feststellt. Als Ben auf Keamy mehrmals einsticht, bricht dieser zunächst zusammen und stirbt daraufhin. Daraufhin wird die Ladung, wie erwartet, gezündet, was die Zerstörung des Frachters zur Folge hat. („Die Rückkehr, Teil 2“), („Die Rückkehr, Teil 3“)

BilderBearbeiten

KeamysGerät.gif

Keamys Gerät in der Nahaufnahme

DigitalesMetronom.jpg

Ein Digitales Metronom

Direkter Vergleich
VergleichGerät-Metronom.png


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki