Fandom

Lostpedia

Lost: Missing Pieces

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Zusammenfassung Bearbeiten

MissingPieces.jpg

Bei den Lost: Missing Pieces (deutsch: "fehlende Teile") handelt es sich um 13 vorher unveröffentlichte kurze Episoden, die ursprünglich für die Wiedergabe auf Handys produziert wurden und deshalb auch als "Mobisoden" bezeichnet werden ("mobi": englisch für "Handy", von "mobile"; "soden": kurz für "Episoden"). Die Produzenten von Lost wollen den Fans in den USA mit diesen Kurzfilmchen die Wartezeit zwischen Staffel 3 und 4 verkürzen und sicherlich auch marketingtechnisch das Thema "Lost" während dieser Zeit im Gespräch halten.

Die Mobisoden haben jeweils eine Dauer von 2 bis 4 Minuten. Es handelt sich dabei ausdrücklich nicht um gelöschte Szenen, die beim Kürzen der regulären Folgen angefallen sind, sondern um speziell zu diesem Zweck nachträglich gedrehte Szenen. Laut Eigenwerbung des US-Fernsehsenders abc enthüllen die "Missing Pieces" wichtige "Antworten und neue Details" über die Charaktere der Serie.

Die "Missing Pieces" lassen sich von Staffel 1 an chronologisch an bestimmten Stellen in den Ablauf der Handlungen einordnen. Die Verantwortlichen geben jedoch absichtlich keine Hinweise, welche Stellen dies sind, und möchten es "den Fans überlassen herauszufinden, wo diese Teile in die gesamte Geschichte einzufügen sind".

Links Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki