Fandom

Lostpedia

Lostpedia-Interview:Steven Labrash

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen


Sam McPherson ist für das Interview und die Transkription verantwortlich

Stevenl.JPG

Steven Labrash als Leichenbeschauer

Steven Labrash ist ein Schauspieler, welcher einen Auftritt in Lost hatte. In der Episode „Nicht in Portland“ spielte er einen Leichenbeschauer. Die Fragen wurden von Sam McPherson über Email gestellt.



Lostpedia: Siehst du dir Lost an? Wenn ja, bist du ein eingefleischter Fan oder nur ein gewöhnlicher Zuschauer? Und hast du eine Lieblingsepisode, einen Lieblingscharakter, etc?

Zuerst habe ich mir Lost nie angesehen, aber als ich von dem Trubel, welcher über die Show gemacht wurde gehört habe, hat sie mein Interesse geweckt. Ich hab von ein paar Leuten gehört, dass es schwer sei, mitten in der Staffel einzusteigen, da sie ein bisschen verwirrend sei. Also entschied ich mich, sie von Beginn an, als die DVDs erschienen, zu sehen. Ich kaufte die DVDs und schließlich habe ich mir die gesamte dritte Staffel in einem 3 Tage Wochenende angesehen. Ich hab die erste Staffel geliebt. Die zweite Staffel war für mich etwas nachlassend und mit der Zeit wurde ich wohl zum gewöhnlichen Zuschauer. Mein Lieblingscharakter muss wohl Locke sein. Für mich ist er der "Durchschnittsbürger" und übersteht alles, was ihm widerfahrt. Meine Lieblingsepisode ist "Nicht in Portland", doch dass muss wahrscheinlich am Cast liegen.

Lostpedia: Wie war es, an der Seite von Elizabeth Mitchell zu spielen? Gibt es irgendwelche denkwürdigen Geschichten vom Set?

Es war schön mit Elizabeth zu arbeiten, aber um ehrlich zu sein: ich kannte ihren Charakter in der Show noch nicht (niemand kannte ihn). Ich hab mich aber an sie aus "Santa Clause" erinnert. Die Person über die ich mich besonders gefreut habe war Zeljko Ivanek. Ich war schon immer ein großer "OZ" Fan und ich liebte seinen Charakter, den er dort spielte. Er tat mir während unseres ersten Drehs leid, da das Anatomielabor etwa 65 Grad heiß war und er musste shirtlos auf einen metallenen Autopsietisch liegen. Eigentlich hatte ich drei Zeilen in dieser Folge, doch die ersten Beiden wurden während der Bearbeitung geschnitten. Während diesen zwei Zeilen musste Zeljko (Edmund) auf den kalten Tisch liegen.

Lostpedia: Du hast vorhin gesagt, dass du dir Sorgen gemacht hast, dass in den Laboren deiner Universität gedreht wurde, doch später hast du deine Meinung geändert. Was waren deine Beweggründe und was hat die Crew zusätzlich getan um diese Bedenken zu beseitigen?

Eigentlich hat man uns während der zweiten Staffel angerufen, um im Anatomielabor zu filmen. Ich hab ihnen höflich gesagt, wir könnten es ihnen nicht erlauben. Während der dritten Staffel wurde uns dieselbe Frage nochmals gestellt und nochmals habe ich der Idee widersprochen. Dann ist aber jemand weitergegangen und etwas später bekam ich von meinem Chef zu hören, dass ich den Dreh unterstützen solle. Meine Bedenken waren, dass wir den Familien nicht zutrauen wollten, dass ihre verstorbenen Angehörigen für einen Dreh gebraucht werden. Einer von dem Publicity Department von Lost hat einen Artikel in der lokalen Zeitung veröffentlicht und geschrieben, dass keine echten Kadaver für den Dreh verwendet werden würden, sondern Dummies.

Hawaii ist so eine kleine Gemeinschaft und die Show hat so einen guten Ruf auf der Insel, dass ich nicht wollte, dass unsere Familien denken, dass wir ihre Angehörigen bloßstellen.

Lostpedia: Gab es irgendwelche Zeilen, die zwar gefilmt wurden aber es nicht durch die Nachbearbeitung geschafft haben? Wenn ja, welche waren es?

Ich hatte eigentlich 3 Zeilen gesprochen, doch die ersten Beiden wurden geschnitten. Ich kann mich nicht mehr genau an sie erinnern, doch sie hatten damit zu tun, dass Juliet Edmund identifizierte und, dass sie seine "Ex-Frau" war.

Lostpedia: Hast du über weitere Rollen nachgedacht?

Ich fühle mich geehrt, ein kleiner Teil eines solch bedeutendem Stück Popkultur zu sein. Ich denke ich war wie ein Blitz, ich werde kein zweites Mal einschlagen. Ich hatte ebenfalls Glück in dem Anatomielabor vorzusprechen, in welcher sie eventuell drehen würden. Hätte ich mein Vorsprechen in einem Studio gemacht, vor dem Castingdirektor, hätte ich die Rolle wohl nie bekommen.


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki