FANDOM


Seitwärtsblenden
(Oceanic Flug 815 landet in Los Angeles)






Das Golden State Naturhistorische Museum verleiht Hugo Reyes im Jahr 2004 seinen Mann des Jahres-Preis für dessen philanthropische Aktivitäten, insbesondere für die Finanzierung des neuen Paläontologieflügels. Der Preis wird von Dr. Pierre Chang auf einem Bankett zu Hugos Ehren im Museum überreicht. Zudem wird der neue Museumsflügel nach seinem Gönner, Hugo Reyes, benannt.

Die Trophäe selber stellt eine Tyrannosaurus Rex-Silhouette aus Mattglas dar, die auf einem hölzernen Fuss befestigt ist. Ins Holz ist die Widmung HUGO REYES – MANN DES JAHRES eingefräst. Hugo gefällt sein Preis, denn er meint zu seiner Mutter, dass es eine „echt coole Trophäe“ sei.