Fandom

Lostpedia

Mikhail Bakunin/Seitwärtsblenden

< Mikhail Bakunin

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.





Mikhail Bakunin
6x10-Mikhail.jpg
Darsteller:Andrew Divoff
Synchronsprecher:Maxim Kowalevski
AuftritteDie Fracht
Episodenanzahl1
NameMikhail Bakunin
Alter43
Geburtsdatum12. November 1961
HerkunftKiev, Ukraine (ehemalige UdSSR)
BerufÜbersetzer
Originalzeitlinie

Mikhail Bakunin (Russisch: Михаил Бакунин; Ukrainisch: Михайл Бакунін) arbeitet für Martin Keamy und Omar, welche ihn von einer Person namens Danny kennen. Mikhail spricht neun verschiedene Sprachen, inklusive Koreanisch. Keamy ruft ihn an, damit er Jin und Sun für ihn übersetzt.

Da Jin die 25.000 Dollar für Keamy am Zoll abgenommen wurden, beauftragt Keamy Mikhail, mit Sun zur Bank zu gehen, da Sun sich bereit erklärt hat, das Geld zu zahlen. Bei der Bank erzählt ihnen aber die Angestellte, dass Suns Vater das Konto gesperrt hat. Als Mikhail mit Sun zurück zu Omar und Keamy geht, findet er diese tot, von Sayid erschossen auf den Boden, vor. Jin konnte sich aus dem Kühlschrank befreien und überrascht Mikhail. Bei dem Kampf zwischen den beiden schiesst Mikhail wild um sich und trifft Sun. Daraufhin schiesst Jin ihm ins rechte Auge. („Die Fracht“)


WissenswertesBearbeiten

  • In der originalen Zeitlinie hat Mikhail sein rechtes Auge auch bereits verloren und trägt eine Augenklappe.
  • Mikhail kann viele Sprachen sprechen, wie der Schauspieler, der ihn spielt.


Offene FragenBearbeiten

  • Wie sind die beiden Zeitstränge verbunden, da Jin ja in der alternativen Zeitlinie in sein rechtes Auge schiesst?


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki