Fandom

Lostpedia

Militär

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

US Army logo.svg

US Army Logo (wird hauptsächlich in den Armee Szenen benutzt)

Dieser Artikel listet alle dem Militär zugeordneten Aspekte von Lost auf.


Charaktere, die mit dem Militär zu tun haben Bearbeiten

Charakter Notizen
Sam Austen.jpg

Sam Austen

  • Er war in Washington State, Korea, und dem Irak stationiert. („Was Kate getan hat“) („Einer von Ihnen“)
  • Während seiner Zeit in Ft. Lewis, war er bei dem 2. Ranger Battalion.
  • In Fährtensucher sagt Kate "Mein Vater war in der Armee, Ranger Battalion. Wir waren in Fort Lewis, Washington State stationiert."
  • Hilft bei der Befragung und Konvertierung von Sayid während des ersten Golfkriegs . („Einer von Ihnen“)
  • Arbeitet in einem Rekrutierungsbüro, als Kate ihn besucht.
  • Sein letzter bekannter Rang ist Sergeant Major. („Was Kate getan hat“)
Mikhail Bakunin.jpg

Mikhail Bakunin

  • Er behauptet, dass er zwar über die DHARMA Initiative gelogen hat, dass der Rest seiner Geschichte jedoch stimmt.
  • Er sagt, "Ich habe einige Zeit in Afghanistan verbracht. Ich habe Erfahrung in der Feldmedizin bei der sowjetischen Armee gesammelt."
  • Er behauptet in einer Abhörstation in Vladivostok stationiert gewesen zu sein. Seine Einheit wurde mit Ende des Kalten Krieges aufgelöst. („Die Flamme“)
Desmond.jpg

Desmond Hume

Royalscotsregbadge.gif
  • Als Desmond von Charles Widmore während des Bewerbungsgesprächs, gefragt wird, ob er militärische Erfahrung hat, verneint er und tritt später aus diesem Grund den Royal Scots bei. Laut dem Offiziellen Lost Podcast vom 20.02.07 geschah dies 1996.
  • Er dient im Royal Scots Regiment der britischen Armee (Logo siehe rechts), wo er den Rang eines Lance Corporal erreicht.
  • Desmond wurde im Southway Garrison Gefängnis in Essex inhaftiert und bei seiner Entlassung am 04. April 1999 unehrenhaft aus dem Militärdienst entlassen.
  • Bezüglich der Armee Ihrer Majestät, sagte Kelvin: "Sag mir, Desmond, wieso hast du die Armee dieser netten alten Lady verlassen? Oh, jetzt weiß ich's wieder. Du wurdest rausgeschmissen, weil du keine Befehle befolgen konntest." („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2“)
  • Desmonds Einheit wurde im Irak eingesetzt. Dafür musste er schon längere Zeit Mitglied der Armee gewesen sein. Der Einsatz war zwischen 1996 und 1999, genau zwischen den beiden Golfkriegen. (Zeitstrahl:Vor dem Absturz).
  • Anhand eines offiziellen Lost Podcasts wird in einer zukünftigen Episode erklärt, was mit Desmond während seiner Zeit bei der Armee passiert ist (Offizieller Lost Podcast vom 20. Februar 2007)
Kelvinlookingtough.JPG

Kelvin Inman

Sayid Officer.jpg

Sayid Jarrah

  • War Kommunikationsoffizier der republikanischen Garde des Iraks während des ersten Golfkriegs.
  • Sein Vorgesetzter Tariq, der von ihm gefoltert wird, scheint Sayids Vater als Militärhelden zu kennen. Während der Folter sagte er "Sayid, du bist ein ergebener Soldat. Der Sohn eines Helden!" („Einer von Ihnen“)
  • Juliet merkt an, dass er mit einer beschämenden Ereignis in Verbindung gebracht werden kann, dass sich in der Nähe der irakischen Stadt Basra ereignet hat. („Eine von uns“)
  • In „Outlaws“ erzählt Sayid, wie er in einem Armeelager bei Tikrit jemanden hingerichtet hat.
Jin-mini.jpg

Doc-jin-as-boy.jpg

Jin-Soo Kwon

  • Jin wurde wie alle Südkoreanier zwangsverpflichtet bevor er nach Seoul gezogen ist.
  • Ein Foto von ihm aus seiner Zeit in der Armee hängt an Mr. Kwons Wand. („Tag der Empfängnis“)


Locke Jaeger.jpg

John Locke

  • Es gibt keinen Beweis, dass Locke in einer Armee gedient hat, aber es sieht so aus, als wäre er gerne ein Befehlshaber.
  • Locke spielt ein Strategiespiel das so ähnlich aussieht wie "Risiko". Während er spielt, wird er von seinem Boss hämisch mit "Colonel" angesprochen, da sein Lebenslauf keine Militärische Laufbahn aufzuweisen hat. („Wildschweinjagd“)
  • In Lockes Wohnung („Der Mann aus Tallahassee“) hängt ein Poster, dass eine Anzahl von Übergriffen zeigt, die von den "Special Operations Forces" verübt wurden.
  • In „Der Mann aus Tallahassee“, traut Ben Locke nicht zu, dass er ein U-Boot steuern kann. Locke sagt zu Ben, "Wie du bestimmt weisst, war ich ein Commander in der Navy"

800px-Omar.jpg

Leonard.jpg

Soldatenanführer.jpg

Ussoldiernumber1.jpg Sonstige

Folgende Personen / Ereignisse stehen in Zusammenhang mit dem Militär:

  • Hurley erzählt Sayid dass er einen Kumpel bei der US-Army hat, der bei der 104 Airborne gedient hat. („Gestrandet, Teil 2“)
  • Omar war Sayids Vorgsetzter im Irak. („Einzelhaft“)
  • Sam Toomey und Leonard Simms waren bei der US-Navy, als Sie in einer Abhörstation im Pazifik einen Funkspruch empfangen haben, der aus den Zahlen bestand. („Verfluchte Zahlen“)
  • Eko wurde von der Nigerianischen Miliz gesucht. („Psalm 23“)
  • Es wird angedeutet, dass Naomi Dorrit eine militärische Ausbildung hat. Sie beschreibt ihre Mission auf der Insel als eine "risikoreiche, geheime Operation in unsicherem Gebiet". Über ihr Team sagt sie: "Dies sind die falschen Leute für so eine Operation. Keiner von denen hat Felderfahrung, geschweige denn eine militärische Ausbildung." („Für tot erklärt“)
  • Ein Nigerianischer Soldat findet Eko, nachdem das Flugzeug der Schmuggler abgehoben hat, und kümmert sich um ihn. Er hält ihn fälschlicherweise für einen Priester, und bringt ihn zurück zur Kirche in Nigeria. („Psalm 23“), („Der Preis des Lebens“)
  • U.S. Soldat Nr. 1 und U.S. Soldat Nr. 2 halfen dabei, Sayid zu transportieren. („Einer von Ihnen“)
  • Charles Widmore erwähnte gegenüber Desmond einen Admiral der Royal Navy namens MacCutcheon, nach dem der MacCutcheon Whisky benannt wurde. "Er ging in Rente mit den meisten Medaillen, die je verliehen wurden." Widmore schenkt den Whisky in zwei wie Handgranaten (MK2 "Ananasgranate") geformte Gläser ein. („Erinnerungsfetzen“)
  • Ein Master Sergeant entlässt Desmond aus dem Southway Garrison Militär Gefängnis. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 1“)

Waffen und Orte Bearbeiten

P38.jpg

Die gleiche Pistole, die von Tom benutzt wird

Waffen Bearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Waffen
  • US Army Messer: Zuerst gesehen bei einer Anderen, die von Ana-Lucia getötet wurde. („Die anderen 48 Tage“)
  • Gewehre: Die Gewehre, mit denen Die Anderen ihr Camp bewachen, scheinen M1A Gewehre zu sein (Nachbauten der M-14, das Standardgewehr der US-Truppen im Vietnamkrieg) („Drei Minuten“)
    • Die Gewehre in der Schwan-Station waren entweder russische oder chinesische SKS Gewehre. („Glaube und Wissenschaft“)
  • Luger: Wird von Tom benutzt um Kate als Geisel zu nehmen. (Luger, im Deutschen Raum eher bekannt unter dem Namen "Pistole 08", wurde von 1839 - 1904 von Georg Luger entwickelt und gebaut. Wurde bekannt durch den Einsatz von deutschen Soldaten im Zweiten Weltkrieg) („Jagdgesellschaft“)

Fahrzeuge Bearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Kraftfahrzeuge

Orte Bearbeiten

Kulturelle VerbindungenBearbeiten

Literarische WerkeBearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Literarische Werke
  • Locke blättert in Ein Vorfall an der Owl-Creek-Brücke. Dieses Buch handelt vom Amerikanischen Bürgerkrieg. („Langer Atem“)
  • Die Odyssee, ein altertümliches Werk, das in mehreren Aspekten an die Geschichte von Desmond und Penelope erinnert, gibt die Abenteuer des Odysseus wieder, ein gestrandeter griechischer Feldherr, der nach dem Krieg in Troja zu seiner Frau Penelope zurückkehren wollte. Er hat sich jedoch den Zorn der Götter auf sich gezogen und musste sich auf seiner Reise vielen Aufgaben und Gefahren stellen.
  • Der Roman Bad Twin erzählt von der Widmore Corporation. Das Buch dreht sich in erster Linie um die Suche nach Clifford Widmores Zwillingsbruder, Alexander Widmore, dem vermeintliche "bösen" Zwilling, der eine ähnliche Persönlichkeit wie Sawyer hat.

VerschiedenesBearbeiten

  • Locke, Sawyer und Danny Pickett sprechen über Entfernungen in "Klicks" (US-Militär Slang für Kilometer). Das bedeutet, dass die Leute mit denen sie sich unterhalten - Sayid, Jack, und Tom - ebenfalls die Bedeutung des Wortes kennen. („Drei Minuten“)
  • Der Originaltitel der Episode Gefühl und Verstand lautet "Hearts and Minds". Der Begriff stammt von einer Strategie, die vom US-Militär verwendet wurde, um die mehrheitliche Anerkennung der vietnamesischen Bevölkerung während des Vietnamkrieges zu gewinnen ("winning hearts and minds"). Daraus wurde ein populärer Begriff, der die Art beschreibt, wie eine Gesellschaft mit Fähigkeiten des Militärs und der Öffentlichkeitsarbeit ein Land erobern kann, ohne unbedingt reine Gewalt einzusetzen sondern stattdessen "die Herzen und Seelen" der Menschen gewinnt. Der Begriff umfasst auch weitere Bedeutungen der Propaganda und ihren erfundenen Charakterzügen.

The Lost Experience Bearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: The Lost Experience

Charaktere Bearbeiten

  • DJ Dan war ein Soldat im Golf Krieg.
  • Alvar Hanso hat Kontakte zum Militär. Seine Biografie auf der Webseite der Hanso Foundation besagt:
    "Er setzte während des 2. Weltkriegs ein erstes Zeichen indem er Munition für verschiedene Widerstandsbewegungen beschaffte. Nach dem Krieg wurde Hanso zum führenden Lieferanten von hoch-technologischen Ausrüstungen für die NATO."
    "Nach jahrzehntelangen Bewahren der Weltsicherheit durch die Entwicklung von technisch ausgereiften Waffensystemen wand Hanso seine Aufmerksamkeit auf kritische Gebiete der Wissenschaft und Technologie - immer auf der Suche nach neuen Wegen um die menschliche Erfahrung zu erweitern und eine aufgewecktere Zukunft für die ganze Menschheit zu erschaffen."
  • M. David Benson, Präsident der "Apollo Candy Company", diente in der US-Armee in Korea und ist ein Genosse Alvar Hansos.
  • Nils Christer Benson, Vater von M. David Benson, dem Gründer von "Apollo Candy", war ein US-Marine im 2. Weltkrieg.
Die "Apollo Candy"- Webseite besagt:
  • Mit dem Verlassen von Norwegen, zusammen mit seiner schwangeren Frau Elli, baute sich Nils ein neues Leben in den Vereinigten Staaten auf und trat 1941 den "U.S. Marine Corps" bei. Traurigerweise verlor Nils Benson einige Jahre später seine Frau am "Ohama Beach". Apollo Candy Company

DJ Dan Theorien Bearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: DJ Dan

Es muss angemerkt werden, dass DJ Dan als Teil der Handlung der The Lost Experience ein "verrückter" Verschwörungstheoretiker ist und dass seine Theorien und die seiner Anrufer nicht immer als Kanon für die Sendung bestimmt sind. Sie werden oft benutzt, um die Theorien von Lost-Fans zu parodieren.

In seinen Podcasts sagt DJ Dan über Alvar Hanso, dass er "euer Lieblingswaffenhändler ist, der zu einem verrückten Wissenschaftler wurde" (16. Mai). Später nennt er ihn "Firmengründer Alvar Hanso, ein Waffenhändler mit Verbindungen zur ersten Atombombe." (08. Juni).

In einem späteren Podcast fragt DJ Dan: "Warum bauen Collegestudenten elektromagnetische Superwaffen? Elektromagnetische Superwaffen, Leute." Er fährt damit fort, indem er vermutet, dass die Studenten "Forschungssimulationen für klassifizierte elektromagnetische Superwaffen ausführenl. Und wenn er sich entscheidet: "Hey, ich bin 18, ich muss nichts für die Kriegsmaschinerie tun", wird er exmatrikuliert." DJ Dan impliziert, dass die Hanso Foundation ein Waffenprogramm wegen seiner Sendung eingestellt hat. Er spielt ein Band von einem Studenten, der erzählt, dass die Widmore Corporation ein Forschungsprojekt finanziert, bei dem "ein elektromagnetischer Puls simuliert wird, der stark genug ist, einen Körper im Weltall (zum Beispiel den Mond) aus seiner Umlaufbahn zu bewegen." (26. Mai)

Sri Lanka VideoBearbeiten

Hauptartikel.svg

Siehe Hauptartikel: Sri Lanka Video
  • Im ersten Teil des Sri Lanka Videos erklärt Alvar Hanso, dass es der Zweck der DHARMA Initiative war, die Valenzetti Gleichung zu erforschen. Er erklärt, dass diese Gleichung im Auftrag des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen entwickelt wurde, um eine Antwort auf die nukleare Bedrohung des Kalten Krieges zu liefern.
"Ihre Forschung dient keinem geringeren Zweck als der Rettung der Welt, wie wir sie kennen. 1962, vor nur 13 Jahren, kam die Welt an die Grenze eines Nuklearkriegs. Die USA und die Sowjetunion haben das Versprechen der bekannten und sicheren Zerstörung beine erfüllt. Ein Versprechen, dass sie durch einen zerstörerischen Kalten Krieg noch verstärkt haben. Nach der kubanischen Raketenkrise haben beide Nationen entschieden, eine Lösung zu finden. Das Resultat war die Valenzetti Gleichung. Entwickelt unter der höchsten Geheimhaltung des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen ist die Gleichung das geistige Kind des italienischen Mathematikers Enzo Valenzetti."

Außerdem erklärt er, dass die Gleichung teilweise auch die militärischen Bedrohungen von nuklearer, biochemischer und konventioneller Kriegsführung behandelt:

"Sie berechnet die exakte Anzahl der Jahre und Monate, bist die Menschheit sich selbst auslöscht. Egal ob durch nukleares Feuer, chemische und biologischer Kriegsführung oder konventionelle Kriegsführung, Pandemien, Überbevölkerung... Die Ergebnisse sind erschreckend und verlangen nach Aufmerksamkeit..."

Im zweiten Teil des Videos beantwortet Thomas Mittelwerk eine Frage, indem er erklärt, dass sich das neue Projekt der Hanso Foundation unter anderem mit dem Ende von Kriegen befasst.

"Wenn Sie wüssten, dass Sie mit mathematischer Genauigkeit jede Hungersnot, Krieg und Armut beenden können, was würden Sie tun? Exakt, Sie würden den besten Weg finden, es zu tun - präzise, chirurgisch, ohne mehr Leiden zuzulassen als absolut notwendig ist."

Psychologie-Test VideoBearbeiten

Das Psychologie-Test Video enthält mehrere Bilder von Explosionen, darunter eine, die die Form einer atomaren Pilzwolke hat.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki