Fandom

Lostpedia

Norwegen-Video

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Informationen stammen aus dem Alternate Reality Game The LOST Experience
Hanso logo.gif
VDE
Personen · Enthüllungen
Hanso Foundation:   Alvar Hanso · Hanso Foundation Geschäftsleitung · DHARMA Initiative · Joop · Apollo Candy Company · Thomas Mittelwerk
Non-Hanso: Bad Twin · Rachel Blake · Sri Lanka Video · Valenzetti Gleichung
Webseiten: Apollocandy.com · DJ Dan · Hansoexposed.com · thehansofoundation.org · letyourcompassguideyou.com · Rachel Blake · Retrieversoftruth.com · Sublymonal.com · WhereIsAlvar.com


AHFinalVideo.jpg

Alvar Hanso im Video.

Das Norwegen Video ist der letzte Teil des ARG The Lost Experience. Es knüpft an die Geschehnisse im Sri Lanka Video an, indem es Rachel Blake zeigt, nachdem sie Mittelwerk und den Schergen der Hanso Foundation entkommen konnte. Das Video spielt in Narvik, Norwegen, wo sie Alvar Hanso in seinem Haus aufsucht, der im darauf folgenden Gespräch bestätigt, dass er ihr Vater ist. Er behauptet, in seinem Haus gefangen gehalten zu werden, und somit machtlos gegenüber den Gräueltaten zu sein, die Mittelwerk in seinem Namen begehe. Er lobt Rachel dafür, dass sie so hartnäckig nach ihm gesucht hat und bittet sie, sein Geständnis in die Öffentlichkeit zu bringen.

VideoBearbeiten

Video transcriptBearbeiten

OriginalBearbeiten

(Outside a house, Rachel knocks. Titles show up that she is in Narvik, Norway. A man answers the door, letting her in. Inside, opera music plays and we see another man stood in the living room. The man is Alvar Hanso.)

Alvar: Leave us.

(The man goes upstairs, as Alvar motions Rachel to sit)

Alvar: (Sighs) Rachel Blake.

Rachel: You recognise me?

Alvar: How did you get past security?

Rachel: I have contacts in your foundation. The nurse who comes in regularly to take your blood was called away on a family emergency. I’m her replacement.

Alvar: (Chuckles) Clever. So, did you come to draw blood?

Rachel: How can you joke, after everything you’ve done?

Alvar: You brought in a recording device.

Rachel: No. This is between you and me.

Alvar: I can hear it Rachel, it's in your bag. You must have thought you could walk into my home, armed with nothing but the truth, and extract a confession from me.

Rachel: Something like that.

Alvar: (Chuckles again) I find your idealism touching. And, since it's the truth you came for, I suppose that is what I should give you. On tape.

(Rachel moves the camera round to face Alvar, as he sits up in his chair quickly)

Alvar: The men you see here, work for the Foundation, they do not work for me. Their job is to keep me inside. To keep me from talking to anyone of importance. I’m a prisoner…

Rachel: No! You are not dodging the blame.

Alvar: No. I’m not. I am to blame. For training Thomas Werner Mittelwerk. For grooming him to be my successor. For giving him all the tools he needed to do the awful things he has. He cannot kill me, but he can keep me locked up while he kills millions of what…

(Rumbling from outside the room spooks both Blake and Hanso, and Rachel has to momentarily cover the camera)

Alvar: ..he is the one who has done all of the things that you have exposed. And much worse, all in my name. And yours.

Rachel: Mine?

Alvar: Thats why you came. The reason why you’ve investigated the Foundation. You wanted to learn more about the trust fund that paid for your upbringing. You wondered how a single mother could pay for an education, and all the advantages you were given. But you, are a beautifully intelligent young woman, and you were able to trace the funds back to the Foundation. You searched, and even as you realized all the evil that was being done, even as you turned against everything that the Foundation now stands for, you kept on, because you knew the path would lead to your father. And now I need your help, even if I don’t deserve it. I may never leave this house alive, and it’s only a matter of time before the guards realise who you are. So take this confession, get it to the press, to the authorities, to anyone who will listen! Make a scandal, Rachel! You are the only one who can bring down Mittelwerk, and set me free. Go now Rachel, finish this once and for all. Go!

Rachel: So long… Dad.

(Rachel begins to leave as the video cuts out)

ÜbersetzungBearbeiten

(Rachel steht vor der Eingangstüre eines Hauses und klopft an. Eine Einblendung verrät, dass sie sich in Narvik, Norwegen befindet. Ein Mann öffnet die Tür und lässt sie herein. Drinnen spielt Musik aus einer Oper. Ein weiterer Mann, der im Wohnzimmer steht, wird sichtbar. Dieser Mann ist Alvar Hanso.)

Alvar: Lassen Sie uns allein.

(Der andere Mann geht eine Treppe hinauf, während Alvar Rachel mit einer Handbewegung bittet, sich zu setzen.)

Alvar: (Seufzt) Rachel Blake.

Rachel: Du kennst mich?

Alvar: Wie bist Du an meinen Sicherheitsleuten vorbei gekommen?

Rachel: Ich habe ein paar Kontakte in Deiner Stiftung. Die Krankenschwester, die regelmäßig hierher kommt um Dir Blut abzunehmen, wurde wegen eines familiären Notfalls weggerufen. Ich bin ihr Ersatz.

Alvar: (Kichert) Schlau. Also, bist Du hier, um mir Blut abzunehmen?

Rachel: Wie kannst Du Witze machen, nach allem, was Du getan hast?

Alvar: Du hast ein Aufnahmegerät mitgebracht.

Rachel: Nein. Das hier findet nur zwischen Dir und mir statt..

Alvar: Ich kann es hören, Rachel, es ist in deiner Tasche. Du hast anscheinen gedacht, Du kannst einfach so in mein Haus kommen, mit nichts als der Wahrheit bewaffnet, und mir ein Geständnis entlocken.

Rachel: Ja, sowas ähnliches.

Alvar: (Kichert wieder) Dein Idealismus rührt mich. Und, da Du hierher gekommen bist, um die Wahrheit zu erfahren, finde ich, Du solltest sie auch bekommen. Auf Band.

(Rachel bewegt die Kamera, sodass sie Alvars Gesicht einfängt, während er sich mit einer schnellen Bewegung in seinem Stuhl aufsetzt.)

Alvar: Die Männer, die Du hier siehst, arbeiten für die Stiftung, nicht für mich. Ihre Aufgabe ist es, mich hier drin festzusetzen. Sie sollen verhindern, dass ich mit irgendjemandem spreche, der wichtig sein könnte. Ich bin ein Gefangener...

Rachel: Nein! Du wirst Deine Schuld nicht auf andere Leute abwälzen.

Alvar: Nein, das tue ich auch nicht. Ich bin verantwortlich. Verantwortlich dafür, Thomas Werner Mittelwerk ausgebildet zu haben. Ihn als meinen Nachfolger eingesetzt zu haben. Ihm alle Werkzeuge gegeben zu haben, die er brauchte, um die schrecklichen Dinge zu tun, die er getan hat. Er kann mich nicht umbringen, aber er kann mich hier einsperren während er Millionen tötet, die...

(Ein Poltern von draußen erschreckt beide, was Rachel dazu veranlasst, kurz die Kamera zuzudecken.)

Alvar: ...Er ist derjenige, der all die Dinge, die Du aufgedeckt hast, getan hat. Und was noch viel schlimmer ist: er hat sie in meinem Namen getan. Und in Deinem.

Rachel: In meinem?

Alvar: Deshalb bist Du doch hier. Das ist der grund, warum Du Nachforschungen über die Stiftung angestellt hast. Du wolltest mehr über den Treuhandfonds wissen, der Deine Erziehung finanziert hat. Du hast Dich gewundert, wie eine alleinerziehende Mutter für Deine Ausbildung und all die Vorteile, die Du hattest, aufkommen konnte. Aber Du bist eine hübsche und intelligente junge Frau und Du konntest den Fonds bis zur Foundation zurückverfolgen. Du hast danach gesucht, und selbst, als Du all die bösen Dinge, die getan wurden, erkannt hattest, sogar als Du Dich gegen alles gestellt hattest, wofür die Stiftung heute steht, hast Du weiter gemacht, weil Du wusstest, dass Dich die Suche zu Deinem Vater führen würde. Und jetzt brauche ich Deine Hilfe, auch wenn ich sie nicht verdient habe. Ich werde dieses Haus vielleicht nicht mehr lebend verlassen und es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Wachen entdecken, wer Du wirklich bist. Darum nimm dieses Geständnis, gib es der Presse, den Behörden, jedem, der Dir zuhören wird! Mach einen Skandal daraus, Rachel! Du bist die einzige, die Mittelwerk das Handwerk legen und mich befreien kann. Geh jetzt, Rachel, beende diese Sache ein für allemal. Geh!

Rachel: Bis dann...Dad.

(Das Video endet, während Rachel sich erhebt, um den Raum zu verlassen.)


MetHodderSlate.jpg

Werbescreen für das Filmstudio, welches das Video produziert hat

WissenswertesBearbeiten

  • Das Video wurde auf der Website von ABC nach dem letzten Podcast von DJ Dan veröffentlicht. Es wurde von einem Werbescreen für das Filmstudio Met | Hodder eingeleitet, welches offenbar die Videos für The Lost Experience produziert hat.
  • Ungefähr beim Stand von 2:35 Minuten wird die Kamera nicht einfach von einer Hand abgedeckt. Das Video wird vielmehr unscharf und man sieht flüchtig einige abgedunkelte Bilder. Während dieser Zeit sind stark verfremdete und evtl. rückwärts abgespielte Stimmen zu hören, darunter eine Stimme, die sich anhört, als sage sie "The Childhood, The Childhood." (Deutsch: "die Kindheit, die Kindheit"). (Um diese Eindrücke zu bestätigen oder zu widerlegen, muss das Video noch einer genaueren Prüfung unterzogen werden.)

Siehe auchBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki