Fandom

Lostpedia

Offizieller Lost Podcast/08. November 2005

< Offizieller Lost Podcast

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Gesamtdauer 17:52

Podcast-Beschreibung: Im ersten Podcast sprechen Erfinder/Produzent Damon Lindelof und Produzent Carlton Cuse über die erste Staffel, Musik und die kommende Folge „Verlassen“. Außerdem geben Josh Holloway (Sawyer) und Daniel Dae Kim (Jin) fesselnde Einblicke in den Dreh der stürmischen Floßszenen.

Interviews mit Daniel Dae Kim und Josh Holloway Bearbeiten

  • Daniel Dae Kim spricht über seine Erfahrungen vom Dreh der Floßszenen, besonders davon, dass er glaubt, dass es für die Glaubwürdigkeit der Show wichtig war, dass sie im offenen Meer gedreht wurden. Er hat sich die ganze Zeit sicher gefühlt und dabei sogar Spaß gehabt.
  • Josh Holloway erinnert sich an die Auswirkungen der Seekrankheit beim Dreh auf dem Floß, vor allem unter bestimmten Crewmitgliedern (wie der "Kameraassistent").
  • Er gibt zu, dass es diese "seltsamen, epischen Dinge" sind, die ihn überhaupt erst zur Schauspielerei gebracht haben.

Damon Lindelof und Carlton Cuse stellen den Podcast vor Bearbeiten

  • Die beiden Produzenten stellen den Podcast vor, und versichern Fans, dass es noch nicht zu spät ist, damit zu beginnen, die zweite Staffel von Lost anzuschauen.
  • Damon fasst die erste Staffel für diejenigen, die sie verpasst haben, kurz zusammen. ("Hmm... da ist ein Flugzeugabsturz... da sind ziemlich viele Menschen da, sie haben eine Zeit lang Angst vor der Insel, da ist so eine Art Monster dort... hmm, du weißt schon, es macht ihnen Angst und dann, hmm... Ich weiß nicht, da passieren ziemlich viele seltsame Dinge..." [Carlton]: "Und dann wird Walt von einigen Anderen auf einem Boot entführt" [...] [Damon]: "Oh, ja, Kate und Sawyer haben sich geküsst. Er ist eine Art, hmm, rauer Kerl vom Land und sie ist die schöne Flüchtige. Oh, sie ist auf der Flucht, das muss man wissen.")

Damon Lindelof und Carlton Cuse blicken voraus auf „VerlassenBearbeiten

  • Carlton spricht über die Tatsache, dass die Tailies vorgestellt wurden und dass die Erfahrungen von den Tailies eine viel größere Rolle in den zukünftigen Folgen der Serie spielen werden.
  • Damon verrät versehentlich den "Spoiler", dass die Tailies Schwänze (engl. tails) haben.
  • Carlton erzählt, dass jemand in der folgenden Folge sterben wird, da sie den Anteil an Toten und Lebenden real halten wollen und dass die "Rückführung" von Charakteren beim Erzählen der Geschichte hilft.
  • Damon gibt zu, dass einige Facetten der Serie der Realität zum Opfer fallen (Personen verlieren nicht viel Gewicht, ihnen wachsen keine langen Bärte), deshalb möchten sie den Anteil an Toten und Lebenden real halten. Der Tod dieses Hauptcharakters wird auch Auswirkungen auf die Handlungen der nächsten Episoden haben, da jeder irgendwie mit den Nachwirkungen davon klarkommen muss.

Fan-Fragen Bearbeiten

  • Für wie viele Staffeln ist die Handlung ausgelegt?
    • Carlton verwendet das "Road Trip"-Gleichnis: die Serie wird Folge für Folge geschrieben, ausgehend davon, was gut läuft, mit welchen Geschehnissen und Elementen die Autoren gut arbeiten können und was gute Resonanz vom Publikum bekommt. Es gibt jedoch ein großes Ganzes innerhalb des größeren Ganzen (z.B. Handlungsbögen über mehrere Staffeln) mit denen die Autoren ebenfalls arbeiten.
  • Wann werden wir Charlie wieder mitten im Geschehen der Serie sehen? Seine Fans haben ihn diese Staffel über vermisst.
    • Die ersten sieben oder acht Folgen von Staffel 2 konzentrieren sich auf die Tailies und die Nachwirkungen der Luke, um die Handlungen für die Staffel zu schaffen. Wir werden in den Folgen 8 - 13/14 jedoch noch viel mehr von Charlie, seiner Beziehung zu Claire und Charlies emotionalem Kampf mit dem gefundenen Heroin sehen.
  • Wird es eine Soundtrack-CD geben?
    • Ja, sie ist in Arbeit, es wird aber eine Zeit dauern, sich zu ABC/Disney durchzuarbeiten.
    • Als kleiner "Leckerbissen" wird verraten, dass Michael Giacchino, der Komponist von Lost, eine 30-köpfiges Live-Orchester hat, dass er jede Woche für die neue Folge aufnimmt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki