Wikia

Lostpedia

Penelope Hume

Kommentare0
3.751Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Penelope Widmore


Penelope Hume
Penelope
Darsteller:Sonya Walger
Synchronsprecher:Melanie Hinze
Erster Auftritt:Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 1
Letzter Auftritt:Das Ende, Teil 2
Episodenanzahl14
NamePenelope Hume
AliasPenelope Widmore
Penny
Pen
Alterunbekannt
Herkunftunbekannt
Berufunbekannt
VerbindungDesmonds Freundin
FamilienmitgliederCharles Widmore - Vater
Desmond Hume - Ehemann
Charlie Hume - Sohn
Daniel Faraday - Halbbruder
Seitwärtsblenden

Penelope „Penny“ Hume (geb. Widmore) ist die Tochter von Charles Widmore, die Ehefrau von Desmond Hume, die Mutter von Charlie Hume und die Halbschwester von Daniel Faraday.


Nach Desmonds VerschwindenBearbeiten

Kurz nach Desmonds Verschwinden beginnt Penelope damit, nach ihm zu suchen, wobei sie auch von der Insel erfährt. Der Umfang und die Quelle ihres Wissens sind bisher nicht bekannt. („Die Konstante“)


Staffel 2 (Tag 67)Bearbeiten

Drei Jahre nach Desmonds Verschwinden wird Penelope von Mathias und Henrik kontaktiert, als diese in der Abhörstation die Entladung als „elektromagnetische Anomalie“ angezeigt bekommen. Sie rufen Penelope um 03:05 Uhr morgens über eine Standleitung an und teilen ihr mit, dass sie „es gefunden“ haben. Dabei sprechen sie Penelope als „Miss Widmore“ an, was impliziert, dass sie zu diesem Zeitpunkt nicht verheiratet ist. Auf ihrem Nachttisch steht ein Abzug des Fotos von ihr und Desmond. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2“)

2x24Penelope
Penelope erfährt, dass „es gefunden“ wurde. („Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2“)
EvelynPaceHinzugefügt von EvelynPace


Staffel 3 (Tag 91)Bearbeiten

Etwa einen Monat nach dem Anruf stürzt ein Helikopter vor der Küste der Insel ins Meer und eine Fallschirmspringerin landet auf der Insel. Desmond ist aufgrund seiner Visionen davon überzeugt, dass es sich dabei um Penelope handelt, was sich jedoch als falsche Annahme herausstellt. Die Fallschirmspringerin namens Naomi Dorrit trägt jedoch ebenfalls einen Abzug des Fotos von Desmond und Penelope bei sich. („Catch-22“)

Später erzählt Naomi den Überlebenden, dass ihr Unternehmen von Penelope engagiert wurde, um die Koordinaten einer Anomalie zu untersuchen, die sich scheinbar mitten im Ozean befinden. Trotzdem hat sie Penelope angeblich nie persönlich getroffen. („Im Loch“)

Normal glass-promo52
Charlie spricht mit Penelope. („Hinter dem Spiegel, Teil 2“)
DerAndreHinzugefügt von DerAndre

Als Charlie später den Störsender in der Spiegel-Station deaktiviert, bemerkt er eine eingehende Sendung. Er nimmt diese Sendung an und Penelope erscheint auf einem Bildschirm. Auf die Frage, ob sie auf dem Schiff ist, reagiert sie jedoch unwissend. Auch als er Naomi erwähnt wirkt sie verwirrt und antwortet „Ich-ich bin auf keinem Schiff, und wer ist Naomi?“ Sie fragt ihn wiederum, woher er ihre Frequenz hat, was impliziert, dass die Sendung von der Station ausgegangen ist oder anderweitig initiiert wurde. Als Charlie nach Desmond ruft, ist sie erfreut und erfährt von Charlie, dass es ihm gut geht. Sie kann jedoch nicht mit ihm selbst reden, da Charlie gezwungen ist, die Tür des Raums zu schließen, als Mikhail mit einer Granate das Bullauge des Funkraums zerstört und den Raum flutet. Desmond ruft zwar nach ihr, aber es ist nicht sicher, ob sie diese Rufe hören kann. Charlie kommt durch Penelopes Reaktionen zu dem Schluss, dass Naomi gelogen hat, als sie behauptet hat, dass sie von Penelope engagiert wurde. Bevor er ertrinkt schreibt er noch eine letzte Nachricht für Desmond auf seine Handfläche: „Nicht Pennys Schiff“. („Hinter dem Spiegel, Teil 2“)

Staffel 4 (Tag 94)Bearbeiten

Desmond befindet sich auf der Kahana zusammen mit Sayid im Krankenzimmer. Er sagt Sayid Pennys Londoner Telefonnummer. Sayid hat es geschafft das Telefon zu reparieren und wählt die Nummer. Desmond nimmt den Hörer und erreicht tatsächlich Penelope, die vor einem Weihnachtsbaum steht. Sie erzählt Desmond, dass sie ihn seit 3 Jahren sucht und berichtet von ihrem Telefonat mit Charlie, kurz bevor dieser ertrank und dass sie von der Insel weiß und ständig versucht hat, Desmond zu finden. Nachdem sie sich gegenseitig ihre Liebe gestehen, bricht die Telefonverbindung zusammen. („Die Konstante“)

4x1406PennyPromo
Penny und die Geretteten. („Die Rückkehr, Teil 3“)
Anis Ben AmorHinzugefügt von Anis Ben Amor

Dank Desmonds Anruf ist es ihr möglich diesen mittels Rückverfolgung im Südpazifik zu lokalisieren. Am frühen Morgen des 31. Dezembers 2004 sammelt ihr Searcher die 8 Insassen des Rettungsboots ein. Penelope und Desmond sind froh sich wiederzuhaben. Die Oceanic 6 bleiben noch einige Zeit auf Pennys Schiff bevor sie sich in zerfetzten Sachen auf den Weg zum Strand von Sumba machen. („Die Rückkehr, Teil 3“)

Die Oceanic 6, Desmond, Penny und Frank diskutieren auf der Searcher was sie der Welt erzählen werden, wenn sie wieder auf dem Festland sind. Jack vertritt weiterhin seine Meinung, da er meint, dass Charles Widmore eine Bedrohung für die Insel und somit auch für alle Hinterbliebenen sei. Hurley ist nicht überzeugt und fragt Penny, ob ihr Vater sich nicht von seinem Vorhaben abbringen lassen würde. Die bestätigt Hurley aber, dass er sich davon nicht abbringen lassen wird. („Die Lüge“)

Nach der Rettung der Oceanic 6Bearbeiten

Staffel 4Bearbeiten

Ben erklärt Charles Widmore in dessen Penthouse in London, dass er sich bei ihm für den Tod an Alex rächen werde und er deswegen plant Penelope zu suchen und ebenfalls zu töten. („Konturen der Zukunft“)

Staffel 5Bearbeiten

Irgendwann nach der Rettung heirateten Penny und Desmond. („Weil du gegangen bist“) („Die Variable“)

5x03-PenelopesBaby
Penny und ihr neugeborener Sohn Charlie. („Die Bombe“)
NRGSilleHinzugefügt von NRGSille

Die beiden sind immer mit ihrer Jacht unterwegs und Penelope ist inzwischen schwanger. Während sie zusammen mit in den Phillipinen segeln, bekommt Penny plötzlich Wehen. Desmond sucht auf einer Insel nach einen Doktor, den er mit zum Boot nimmt und kurz darauf bekommt Penny ihr Kind, was sie Charlie nennen. („Die Bombe“)

Drei Jahre später wacht Desmond nassgeschwitzt und zitternd neben Penelope Widmore auf einem Segelboot auf, das an einem unbekannten Ort vor Anker liegt. Er hat einen Traum gehabt, in dem Daniel Faraday ihm in der Schwan Station aufsucht und erzählt er müsse seine Mutter finden. Desmond erzählt Penny, das sie sofort nach Oxford müssen, was Penny sehr stutzig macht. („Weil du gegangen bist“)

Bevor sie sich auf dem Weg nach Oxford machen erzählt Desmond seinem Sohn eine Geschichte über Gross-Britanien als Penny dazwischenkommt und erzählt, das sei der Ort wo Desmond ihr Herz gebrochen hat. Desmond erzählt Penny das sie Daniel Faradays Mutter finden müssen, weil er sich daran erinnert was er vor der Schwan Station gesagt hat. Sie fragt Desmond wieso er sich erst jetzt daran erinnern würde worauf er keine Antwort hat. Sie bittet Desmond zu versprechen, nie wieder auf die Insel zurückzukehren, worauf er antwortet: "Warum sollte ich dahin zurückkehren?" Später, als Desmond aus Oxford und von Widmore wieder kommt, sagt er Penny das Daniels Mutter tot ist. Sie sieht ihm an das er lügt und sagt ihm das sie überall hingeht, wo er hingeht. Daraufhin erzählt Desmond, dass sie in Los Angeles wohnt, und sie machen sich auf dem Weg dorthin. („Die Bombe“)

5x12 Penny'sPokerFace
Penny ist schockiert Ben mit einer Waffe zu sehen. („Tot ist tot“)
NRGSilleHinzugefügt von NRGSille

Am nächsten Morgen taucht plötzlich Benjamin Linus mit einer Waffe am Bootssteg auf. Er schiesst auf Desmond und ziehlt danach mit der Waffe auf Penny, bereit abzudrücken, als er den Sohn von Penny und Desmond aus dem Boot kommen sieht. Ben zögert zu schiessen und Desmond gelingt es Ben zu verprügeln und ihn ins Wasser zu schmeissen. („Tot ist tot“)

Desmond ist durch die Schusswunde schwer verletzt und wird ins Krankenhaus gebracht, Penny und Charlie sitzen im Wartezimmer des Krankenhauses, als Eloise Hawking hereinkommt. Sie sagt, das sie Desmond kennt, und das es ihre Schuld ist, das er verletzt wurde, (daher glaubt Penny erst sie sei Bens Mutter aber Ms. Hawking sagt sie ist Daniels Mutter) sie meint Daniels Aktion, wo er an der Schwan Tür geklopft hat. Später kommt die Krankenschwester zu Penny und sagt ihr, das die Operation erfolgreich war und das es Desmond gut gehe. Penny schaut nach Desmond im Aufwachraum, als er erwacht sagt er ihr, das er sie niemals verlassen werde. („Die Variable“)

WissenswertesBearbeiten

AllgemeinBearbeiten


ProduktionBearbeiten


Kulturelle ReferenzenBearbeiten

  • In der griechischen Mythologie ist Penelope die Ehefrau von Odysseus, die treu auf dessen Rückkehr wartet, während dieser sich auf hoher See auf einer Irrfahrt befindet. Sie weist 108 Freier ab, indem sie darauf besteht, dass sie ein Totentuch für ihren Schwiegervater Laertes knüpfen muss, bevor sie erneut heiraten kann. Um diesen Vorgang in die Länge zu ziehen macht sie ihre Fortschritte jede Nacht wieder rückgängig. Durch diese Treue wurde der Name Penelope zu einem Sinnbild für eine loyale, fähige und clevere Frau.
    • Der Handlungsbogen von Penelope und Desmond weist noch weitere Parallelen auf:
      • Desmond wird nach der Entladung in der Zeit zurückversetzt und ist wieder bei Penelope. Er kann jedoch das Schicksal nicht ändern, trennt sich von Penelope und landet wieder auf der Insel. Im Laufe der Odyssee ist Odysseus einmal fast wieder bei Penelope, wird jedoch wieder zurückgeworfen.
      • Charles Widmore ist gegen die Beziehung von Desmond und Penelope und versucht, die beiden voneinander getrennt zu halten. Ausserdem richtet er die Segelregatta aus, bei der Desmond auf der Insel strandet. Damit ähnelt er Poseidon, dem griechischen Gott der Meere, der für Odysseus Irrfahrt verantwortlich ist.
  • Der Name Penelope bedeutet "Weberin" und wird in der griechischen Mythologie häufig als "Weberin der Träume" bezeichnet. Ausserdem ist sie eine Bringerin von Visionen und eine Muse des künstlerischen Ausdrucks.
  • Es gibt eine weitere Geschichte in der griechischen Mythologie, die Parallelen zu Desmonds temporärer Zeitreise in „Erinnerungsfetzen“ aufweist: Orpheus reist in die Unterwelt, um seine Ehefrau zu retten, die kurz zuvor an einem tödlichen Schlangenbiss gestorben ist. Hades, der Gott der Unterwelt, gewährt Orpheus und seiner Ehefrau die Rückkehr, stellt aber die Bedingung auf, dass Orpheus sich währenddessen nicht umdreht, um seine Frau zu sehen. Im letzten Moment tut er dies jedoch und muss zusehen, wie sie zurück in die Unterwelt stürzt. Bei Lost ist Desmond gewillt, das Schicksal zu ändern und Penelope zu heiraten statt sich von ihr zu trennen. Letzten Endes verläuft jedoch trotzdem alles wie gewohnt, was laut Ms. Hawking auf die Kurskorrektur des Universums zurückzuführen ist.


Offene FragenBearbeiten

  • Warum ist sie sicher, dass Desmond nicht tot ist?
  • Woher wissen sowohl Penelope als auch die Besatzung der Abhörstation, dass die Suche nach Desmond etwas mit der elektromagnetischen Anomalie zu tun hat?
  • Wer ist Penelopes neuer Verlobter?
  • Gibt es überhaupt einen oder ist es nur eine Lüge?
  • Als sie sagte sie hätte noch keinen Heiratstermin angesetzt, bezieht sie sich da auf einen anderen Mann, oder redet sie von Desmond, der ihr immer noch keinen Heiratsantrag gemacht hat?
  • Hat sie irgendwas mit der Dharma-Initiative zu tun?
  • Wieso empfängt Charlie genau im richtigen Moment ihre Nachricht?
  • Wo ist sie während des Gespräches mit Charlie?
  • Wer ist Penelopes Mutter?


Siehe auchBearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki