Fandom

Lostpedia

Pressekonferenz

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

4x12 Oceanic602 Promo.jpg

Die Überlebenden wirken die ganze Zeit über bedrückt und abwesend

Nach der Rettung der Oceanic 6 findet aufgrund des großen öffentlichen Interesses eine Pressekonferenz statt, die unmittelbar nach der Rettung stattfindet.


Vor der PressekonferenzBearbeiten

O6FamilyFF.jpg

Nicht alle Familien sind erschienen

Direkt nachdem die Oceanic 6 mit einem Flugzeug der Küstenwache zu einer Militärbasis westlich von Honolulu geflogen wurden, treffen die "einzigen Überlebenden" zunächst auf ihre Familien. Anwesend sind Mr. und Mrs. Paik, Carmen und David Reyes sowie Margo Shephard. Im Anschluss darauf findet die Pressekonferenz statt.


Inhalt der PressekonferenzBearbeiten

PK4x12 Kate01.jpg

Zu Beginn der Konferenz die in einem Flugzeughangar stattfindet, zeigt Karen Decker, die Pressesprecherin von Oceanic Airlines einige Bilder der Inseln Membata und Sumba. Sie erklärt, dass Oceanic Flug 815 südlich von Sumba ins Wasser gestürzt sei. Von da aus seien die acht Überlebenden nach Membata getrieben worden. Dort sind dann insgesamt drei Menschen gestorben, außerdem wurde Aaron von Kate geboren. Nach einem Taifun sei ein Fischerboot mit Nahrungsmitteln angespült worden. Mit diesem Boot und mithilfe der Strömung sollen es die sechs an Tag 108 dann bis zur besiedelten Insel namens Sumba geschafft haben, wo sie in der kleinen Stadt Manukangga bei einem Fischer Hilfe fanden. Von Sumba aus seien sie dann per Flugzeug direkt nach Honolulu gebracht worden.



InterviewBearbeiten

Interview

Reporter Name Frage / Antwort Name Überlebender
PK4x12 Q4.jpg
Reporter 1 Dr. Shephard! Dr. Shephard! Können Sie uns erzählen, wie das war, als das Flugzeug ins Meer gestürzt ist? Und, wie haben Sie überlebt?
Ehm, es... es ging wahnsinnig schnell. Den Aufprall werd' ich nie vergessen. Ich weiß noch, wie... wie sich das Flugzeug mit Wasser gefüllt hat. Ein paar von uns schafften es zum Notausstieg, und dann nach draußen, bevor es unterging. Jack
PK4x12 A1.jpg
PK4x12 Q4.jpg
Reporter 1 Waren Sie in der Lage zu schwimmen? Wie weit war die Distanz?
Nein. Wir hatten Kissen und ein paar Schwimmwesten. Wir waren über einen Tag im Wasser, bevor die Strömung uns angespült hat. Aber da waren wir nur noch acht, alle anderen waren tot. Jack
PK4x12 A1.jpg
PK4x12 Q2.jpg
Blonde Reporterin Noch eine Frage, eine Frage bitte: angesichts der Strapazen der letzten Zeit und, dass Sie mehr als 100 Tage auf einer Insel waren, dafür sehen Sie sehr gesund aus.
Sollte das 'ne Anspielung auf mich sein? Hurley
PK4x12 A2.jpg


PK4x12 Q2.jpg
Blonde Reporterin Bleiben wir bei Ihnen, Mr. Reyes. Ihnen gehörten mehr als 150 Mio. Dollar, zum Zeitpunkt Ihres... Todes. Freuen Sie sich, dass Sie das ganze Geld wieder zurück bekommen?


Ich will es nicht wieder haben. Nichts davon. Das Geld hat nur Pech gebracht. Hurley
PK4x12 A2.jpg
PK4x12 Q3.jpg
Koreanische Reporterin [Spricht koreanisch]
Sie will wissen, wo mein Mann gestorben ist, ob er es auf die Insel geschafft hat.
Die Antwort ist nein. Er hat das Flugzeug nie verlassen.
Sun
PK4x12 A3.jpg
PK4x12 Q4.jpg
Reporter 1 Ms Austen! Wie war die Geburt auf der Insel?
Beängstigend. Kate
PK4x12 A4.jpg


PK4x12 Q4.jpg
Reporter 1 Ihr Sohn.. äh, Aaron, wie alt ist er jetzt?
Er ist gerade 5 Wochen alt. Kate
PK4x12 A4.jpg
PK4x12 Q4.jpg
Reporter 1 Das heißt, Sie waren im 6. Monat schwanger, als Sie von den US Marshals auf einer Mordanklage in Australien festgenommen wurden. Stimmt das?
Äh, ich glaube, Ms. Austens rechtliche Situation gehört nicht hierher. Nächste Frage! Karen Decker
PK4x12 X4.jpg
PK4x12 Q2.jpg
Blonde Reporterin Mr. Jarrah, wenn man die erstaunlichen Umstände bedenkt, unter denen Sie sechs gerettet wurden, ist es vorstellbar, dass noch andere Überlebende in naher Zukunft entdeckt werden?
Nein, auf keinen Fall. Nein. Sayid
PK4x12 A5.jpg


Erweiterte PressekonferenzBearbeiten

Der Sender ABC hat vor dem Staffelfinale, die "Erweiterte Episode" von „Die Rückkehr, Teil 1“ mit einer längeren Pressekonferenz gesendet. In dieser Version werden noch Fragen zu den anderen "Überlebenden" des Flugzeugabsturzes gestellt und ein Arabischer Reporter fragt Sayid ob er wieder in den Irak zurückkehren werde. Ausserdem erfährt man das es sich bei den anderen 3 Überlebenden der Oceanic 6 "Lügengeschichte" um Boone, Libby, und Charlie handelt. Video der erweiterten Pressekonferenz


WissenswertesBearbeiten

Die Formulierung der letzten Frage "...ist es vorstellbar, dass noch andere Überlebende in naher Zukunft entdeckt werden?" ist sehr auffällig. Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass sich die Insel unmittelbar nach der Rettung nicht mehr in der Zeit und/oder an dem Ort befindet, an dem Oceanic Flug 815 abgestürzt ist. Der Grund, warum keine Überlebende mehr gefunden werden können ist, dass die Insel - samt ihrer "Bewohner" verschwunden ist. (Geheimes Dharma-Video)

GalerieBearbeiten

Siehe auchBearbeiten


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki