Wikia

Lostpedia

Psychologie

Kommentare0
3.751Seiten in
diesem Wiki

Page edit-128   

Dieser Artikel muss überarbeitet werden

Aufgabe: allgemeine Überarbeitung

Psychologie
Ein psychologisches Experiment von DHARMA, das im Schwan Orientierungsfilm gezeigt wird
MaríjaHinzugefügt von Maríja

Psychologie ist eines der Forschungsfelder der DHARMA Initiative (wie im Schwan Orientierungsfilm genannt).

Es handelt sich um die Erforschung des Verstands und des menschlichen Verhaltens. Im Film wird auch erwähnt, dass diese Forschung „Visionären wie B.F. Skinner, einem Psychologen, der die operante Konditionierung erforscht hat, folgt.

Psychologie in RückblendenBearbeiten

Psychologische Anstalt Santa RosaBearbeiten

In diversen Rückblenden werden mehrere Charaktere einschließlich Hurley, Libby und Emily Annabeth Locke gezeigt, die Patienten der Psychiatrischen Anstalt Santa Rosa, einem Behandlungszentrum für psychische Krankheiten, sind.

Hurley wird in die PASR aufgenommen, nachdem eine Dachterrasse, auf der er mit 23 anderen stand, unter ihm zusammengestürzt ist, wobei zwei Menschen starben. Er glaubt, dass der Unfall passiert ist, weil er „so fett“ ist. Während seiner Zeit in Santa Rosa ist Dr. Brooks Hurleys Psychiater und er ist mit einem Mann namens Leonard Simms befreundet, der von den Zahlen (die Hurley von ihm übernimmt) besessen ist. Außerdem hat er bei seinem Aufenthalt dort einen Freund namens Dave. Dave ermuntert Hurley ständig, zu essen, was ihn schließlich noch fettleibiger macht und ihm somit ein noch miserableres Gefühl gibt. Dr. Brooks erzählt Hurley, dass Dave nicht real, sondern nur ein Teil seiner Einbildung ist.

Es ist unbekannt, wie und weshalb Libby eine Patientin der PASR geworden ist, aber sie ist gleichzeitig mit Hurley, allerdings ohne sein Wissen, dort.

Emily Annabeth Locke ist die Mutter von John Locke. Sie wird mehrmals in die PASR eingeliefert, weil sie an Schizophrenie leidet. Sie glaubt, dass John Lockes Empfängnis unbefleckt war.

Andere Charaktere in BehandlungBearbeiten

Ana-Lucia bekommt, nachdem sie angeschossen wurde und eine Fehlgeburt erleidet, Hilfe und Rat von einem Berater der LAPD. Er erklärt sie für bereit, wieder im Dienst anzutreten. Sie hat jedoch weiterhin Probleme und tötet schließlich Jason McCormack, den Mann, der sie angeschossen hat. Kurz danach verlässt sie das LAPD.

Christian Shephard ist aufgrund seiner Alkoholabhängigkeit bei den Anonymen Alkoholikern.

John Locke geht in eine Selbsthilfegruppe, in der er Helen kennen lernt.


Psychologie auf der InselBearbeiten

CharaktereBearbeiten

Auf der Insel wird Hurleys geistige Gesundheit weiterhin herausgefordert. Er zeigt Humor, doch er kämpft mit Stress; Sawyer nennt ihn unter anderem „verrückt“, was er ihm übel nimmt und er kämpft weiterhin gegen seine Essstörung, als das Versorgungspaket ihn in Versuchung führt. Hurley fragt Sawyer einmal, ob er Clonazepam (ein Benzodiazepin, das oft als Beruhigungsmittel verwendet wird; Markenname Klonopin) in seinem Vorrat hat. Sein alter Freund Dave ist wieder aufgetaucht und quält ihn. Dave versucht, ihn zu überzeugen, dass Hurley angefangen hat zu träumen, nachdem Dave abgehauen ist und alles seitdem (die Insel, die Zahlen im Lotto, usw.) nur Teil des Traumes ist. Dann springt er von einer Klippe und Hurley weiß nicht mehr, was er glauben soll.

Obwohl sich Libby als Patientin in der Psychiatrischen Anstalt Santa Rosa befunden hat, behauptet sie auf der Insel, eine klinische Psychologin zu sein und hilft Claire tatsächlich mit einer psychologischen Behandlung, ihre Erinnerungen zurückzubekommen.


Die Schwan-StationBearbeiten

Die DHARMA Initiative forscht auf der Insel unter anderem im Bereich der Psychologie. Welche Station genau DHARMA für die psychologischen Studien verwendet, ist unbekannt.

Es wird ursprünglich angenommen, dass die Schwan-Station Teil eines psychologischen Experiments ist. In diesem Fall würde das Experiment, die Aufgabe, alle 108 Minuten die Taste zu drücken, beinhalten. Den Teilnehmern des Experiments wird durch den Schwan Orientierungsfilm erzählt, dass es zu einem katastrophalen Desaster führt, wenn die Taste nicht gedrückt wird. Das Experiment würde von Personen in der Perle, einer anderen DHARMA Station, überwacht werden. Jedoch ist jetzt klar, dass das Vergessen der Taste tatsächlich zu einer elektromagnetischen Katastrophe führt, deshalb ist unklar, welche Rolle, wenn überhaupt, der Schwan in wirklichen psychologischen Experimenten spielt.

Die Perlen-StationBearbeiten

Den Teilnehmern in Perlen-Station der Perle wird durch das Perlen Orientierungsvideo erzählt, dass sie Teilnehmer eines Experiments, das bereits begonnen hat, überwachen und ihre Beobachtungen in ein Arbeitsheft eintragen sollen. Sie erhalten jedoch keine Informationen über den Zweck oder das Ziel des Experiments in der Schwan-Station und wir wissen zu diesem Zeitpunkt nur wenig mehr darüber, wie sie und die anderen Stationen zu dem Experiment als Ganzes gehören. Es stellt sich herraus, dass die Arbeitshefte über das Rohrpostsystem irgendwo im Dschungel (warscheinlich ungelesen) entsorgt werden.

Die Hydra-StationBearbeiten

Ein weiteres Beispiel für Psychologie ist Problemlösung. Dies wird gezeigt, als Sawyer von den Anderen gefangen gehalten wird, und ein Problem der Nahrungsbeschaffung lösen muss, das einst für Bären verwendet wurde, um an Essen zu kommen. (siehe B.F. Skinner).


The Lost ExperienceBearbeiten


Siehe auchBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki