Fandom

Lostpedia

Rachel Blake Kopenhagen 01

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Diese Informationen stammen aus dem Alternate Reality Game The LOST Experience
Hanso logo.gif
VDE
Personen · Enthüllungen
Hanso Foundation:   Alvar Hanso · Hanso Foundation Geschäftsleitung · DHARMA Initiative · Joop · Apollo Candy Company · Thomas Mittelwerk
Non-Hanso: Bad Twin · Rachel Blake · Sri Lanka Video · Valenzetti Gleichung
Webseiten: Apollocandy.com · DJ Dan · Hansoexposed.com · thehansofoundation.org · letyourcompassguideyou.com · Rachel Blake · Retrieversoftruth.com · Sublymonal.com · WhereIsAlvar.com



Dieser Artikel beschreibt Rachel Blakes erstes Posting sowie ihr erstes Video aus Kopenhagen.

Es ist insgesamt das erste Posting und das erste Video sowie das erste Posting aus Kopenhagen.

Das Posting stammt vom 19. Juni 2006.

VideoBearbeiten


Transcript des PostingsBearbeiten

So, here I am in Copenhagen... wanna know why I'm really here?

You're not the only one.

WATCH MY VIDEO and find out the truth.

(http://stophanso.rachelblake.com/video/index2.html)

Also, hier bin ich in Kopenhagen... wollt Ihr wissen, warum ich wirklich hier bin?

Da seid ihr nicht die einzigen.

SEHT EUCH MEIN VIDEO AN und findet die Wahrheit heraus.

(http://stophanso.rachelblake.com/video/index2.html)

Später wurde dieser Text aktualisiert:


Wow.

Ich hab mir jetzt alle Kommentare durchgelesen und ich hab das ganze Internet abgesucht... und ganz ehrlich, ich bin
ein bisschen überwältigt...

Ich habe bereits ein Problem mit meinen Videos!!
Das könnte ein Rückschlag für die sein, die sich an dem gefährlichen Teil der Geschichte befinden - aber, noch bevor mein Blog überhaupt zum Leben erwacht ist, war mein erstes Video da draussen, überall im Web, JEDER konnte es sehen.

Nun, das ist an und für sich keine schlechte Sache. Ich meine, ich WILL, dass jeder sieht, was abgeht.

Aber dass das passiert ist? Es hat mich erkennen lassen, dass meine Seite nicht so sicher ist, wie ich glaube. Und ich kann nicht hier rumsitzen und nichtstun während ich darauf warte, dass wieder etwas passiert.

Was ich zu sagen habe ist wichtig. Zu wichtig, als dass ich es in meinen Videoblogs auf einer Seite könnte, die von DENEN gehackt und geschlossen werden kann.

Also habe ich eine Entscheidung getroffen. Anstatt zu riskieren, dass die Postings gar nicht gesehen werden, verstecke ich die Videos auf großen Firmenwerbseiten.

Sie werden passwortgeschützt sein - also müsst ihr für die Zugangswörter zurückkommen.

Ich entschuldige mich im voraus für den ausgeprägten Kommerz. Aber meiner Meinung nach, wenn ihr ein oder zwei Werbebanner ertragen müsst... den Preis ist es wert, dafür dass ihr die Wahrheit erfahrt.

GENUG davon!


Gespräch mit Mel0DramaBearbeiten

Über das Kommentarsystem nimmt ein Nutzer namens Mel0Drama Kontakt mit Rachel Blake auf:

Gut, gut gut. Ich hatte gerade eine verunsichernde Unterhaltung mit einem User namens Mel0Drama in meinem Kommentarbereich. Seht es euch selbst an:

Mel0Drama: Rachel... Ich weiß nicht, ob du dir wirklich all diese Threads durchliest, aber wenn du es tust, ich MUSS mit dir sprechen.

Hallo?

Rachel? Hi? Hallo?

Ich: Hey, Mel0Drama - was geht ab?

Mel0Drama: Nenn mich Mel.

Ich: Was geht ab, Mel?

Mel0Drama: Niemand hört mir jemals zu. Das ist dumm.

Ich: Ich hab mir gerade nochmal die Posts durchgelesen. Du sagst, dass du mit mir reden MUSST. Worüber? Hast du Informationen über Hanso? Mittelwerk?

Mel0Drama: Nein... nicht wirklich. Ich hab keine besondere Verbindung zu einem der beiden...

Ich: Also... was, Mel? Probleme mit der Freundin? Brauchst du einen Börsentip?

Mel0Drama: Mach. dich. nicht. über. mich. lustig.

Ich: In etwa 10 Sekunden ist dieses Gespräch vorbei.

Mel0Drama: Er ist in unseren Köpfen, Rachel.

Ich: Wer?

Mel0Drama: Hackett. Dr. Hackett.

Ich: Okay... Ich habe noch nie von einem Dr. Hackett gehört.

Mel0Drama: Ich habe für ihn gearbeitet. Er ist hier, mit den anderen. In Atlante. Im EDC. Sie schmuggeln es rein, wir schneiden es auf. Ich habe Beweise!

Ich: Mel, es war faszinierend. Wirklich.

Mel0Drama: WARTE!! Du brauchst eine sichere Leitung für deine Videos. Das hast du selbst gesagt. Orte, an denen du sie verstecken kannst. Orte an denen SIE sie nicht finden können. Ich habe einen Ort. Niemand kann darauf zugreifen ausser MIR. Ich habe alle Schlüssel. Deine Videos können sicher gesehen werden.

Ich: Wovon sprichst du?

Mel0Drama: Ich arbeite im Archiv des Engineering Development Centers. Es war eine Strafe. Ich habe Hackett zuviele Fragen gestellt. Aber er hätte es nie vermutet... das ARCHIV ist der schlechteste Ort, an den er mich hätte schicken können. Ich habe die Beweise. Die DOKUMENTE sind alle hier. Versiegelt in einem Tresor. Unberührt. Bereit zu belasten. Und ich brauche deine Hilfe dabei, ihn zu entblößen.

Ich: Also, warum schreibst du deine Beweise nicht einfach hierrein?

Mel0Drama: WEIL MIR NIEMAND GLAUBT. Sie müssen sie selbst sehen. Sie müssen die Dokumente sehen. Liegen im Unternehmenstresor. Im Zentrum des Unternehmens. Bitte. Es ist ein fairer Tausch.

Ich: Was?

Mel0Drama: Ich verstecke deine Videos, sichere sie, damit die Nutzer online darauf zugreifen können. Passwortgeschützt. Auf einem UNTERNEHMENS-Server. Unberührbar. Du musst nur deinen Leuten sagen, dass sie mein Archivportal besuchen und sich meine Geschichte anhören sollen... wenn sie das getan haben, lade ich deine Videos auf den Archiv-Server. Sie können sie über mein Portal ansehen!

Ich: Nein. So arbeite ich: Du lädst meine Videos hoch, hältst sie sicher. Wenn ich zufrieden damit bin, dass die Nutzer sie sehen können, dass die Hanso Foundation sie nicht hacken können, dass DU kein Mitarbeiter der Foundation bist, DANN werde ich dein Wort verbreiten und mir die "Beweise" über Hackett und seine Taten ansehen. Deal?

Mel0Drama: ... Deal.

Sieht so aus als wenn Mel und ich in Kontakt bleiben werden. Vertraue ich ihm? Noch nicht... aber alles sieht danach aus, dass ich es riskieren werde.MORGEN MEHR!!


Transcript des VideosBearbeiten

Rachel Blake, Posting 001, Kopenhagen. Es geht direkt vor uns ab. Wir müssen nur unsere Augen öffnen.

Wenn Ihr euch das hier anseht, wenn Ihr das hier gefunden habt, wisst ihr wahrscheinlich schon, was abgeht. Aber wenn nicht...

Nun ja, in meinem Blog steht, dass ich Urlaub mache, aber das ist nur eine Tarnung. Der wahre Grund, warum ich in Dänemark, in Kopenhagen bin, ist die Hanso Foundation. Die haben diesen Slogan "greifen nach einer besseren Zukunft", aber das ist alles eine Lüge! Über eine lange Zeit haben sie Sachen gemacht, Sachen die enthüllt werden müssen. Und jetzt ist es noch schlimmer. Die Lunte steht davor, angezündet zu werden. Wofür weiß ich nicht, aber es ist groß! Und da Ihr neugierig genug seid, um so weit zu kommen, verlasse ich mich darauf, dass ihr mir dabei helft, es herauszufinden.

Danke der Arbeit von 'Persephone', die die Webseite der Hanso Foundation gehackt hat, bevor sie runtergefahren werden konnte, weiß ich jetzt folgendes. Erstens, sie sagen, dass sie der Menschheit helfen, aber die Beweise sagen, dass die Hanso Foundation ihre Forschungen verfolgen, ohne Kosten zu scheuen - sogar wenn es um Menschenleben geht. Schlimmer noch, sie sind im Bett mit dem Global Welfare Consortium - Ihr wisst schon, die Leute, die uns vor Krankheiten geschützt halten. Es tut mir leid, wenn diese großen Namen verwirrend sind, aber durch diesen Nebel kommen Leute wie sie mit Sachen wie "Joop dem alten Orang Utang" davon (kurzer Schnitt).

Und zweitens, der Hanso hatte dieses Programm namens die DHARMA Initiative - superstrenggeheim. Jetzt hört euch das an, all diese Wissenschaftler sind einfach verschwunden - niemand hat sie gesehen oder von ihnen gehört, seit dreißig....(beantwortet einen Telefonanruf, bei dem jedoch nichts gesagt wird)... Hallo?

...und drittens, wenn wir gerade von Verschwinden sprechen: Alvar Hanso, der Kopf der ganzen Sache - er wird vermisst! Und wenn ich vermisst sage, meine ich auch vermisst! Aber das bedeutet nicht, dass er für seine Handlungen nicht verantwortlich ist. Der Mann, der die Show in Alvars "Abwesenheit" weiterführt ist dieser Doktor Thomas Werner Mittelwerk. Das wissen wir über Mittelwerk - er bezeichnet sich selbst als Doktor, aber worin? Ich hab nach Beweisen gesucht, ob dieser Typ in irgendeiner Industrienation dieser Welt doktoriert hat, und ratet mal: nichts. Dieser Typ ist eine totale Schattenfigur. Wer ist er? Was versucht er zu machen? Das sind die Sachen, die ich hier rausfinden will.

Jetzt zum lustigen Teil. Wir haben Mikros, wir haben...(unverständlich), wir haben Perücken und Kappen und wir haben - hört euch das an - Brillenkamerase. Genau wie bei "Alias".

Ich wundert euch vielleicht, warum ich all diesen Stress durchmache, um meine Identität geheim zu halten, wenn ich jetzt mein Gesicht zeigen und meinen echten Namen benutzen werde. Es ist so, was auch immer Hanso, Mittelwerk und diese Typen verstecken, sie glauben daran. Sie haben dem ihre Leben gewidmet und sie werden alles tun um es zu schützen. Möglicherweise wissen sie bereits, wer ich bin. Und wenn sie das Gesicht kennen, dass sie zu Fall bringen wird, solltet ihr das auch. Versprecht mir nur eins, wenn sie... wenn sie mich kriegen, versprecht mir, dass ihr die Verbrechen der Hanso Foundation nicht ungestraft lasst. Sie sind vielleicht in der Lage, mich zu stoppen, aber sie können nicht hundert von mir stoppen oder tausend. Also, lasst uns rocken, ok?


UntersuchungenBearbeiten

  • Rachel Blake überprüft Thomas Mittelwerks Doktortitel.
  • Rachel behauptet, dass die Wissenschaftler der DHARMA Initiative seit etwa dreißig Jahren nicht gesehen wurden. Wenn das der Fall ist, bedeutet es, dass sie in den 70er Jahren verschwunden sind. Im letzten Podcast der 2. Staffel wird enthüllt, dass die DHARMA Initiative in den 70er Jahren auf die Insel gekommen ist. In dem Interview mit Jimmy Kimmel behauptet Hugh McIntyre, dass die Initiative 1987 beendet wurde. Dies bedeutet, dass die Aufzeichnungen der DHARMA-Mitarbeiter verschwunden sind, während die Initiative selbst noch aktiv war. Daher könnte es sein, dass das "Verschwinden" nur bedeutet, dass die Wissenschaftler auf die Insel gebracht wurden.


Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki