Fandom

Lostpedia

Saïd Taghmaoui

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Saïd Taghmaoui
Saïd Taghmaoui.PNG
Geburtsdatum19. Juli 1973
GeburtsortVillepinte, Frankreich
Charakter in LostCaesar
IMDB

Saïd Taghmaoui spielt die Rolle des Caesar ab „316“.

HintergrundBearbeiten

Saïd Taghmaoui wurde in einer großen Familie mit neun Geschwistern geboren. Er verließ die Schule, um Boxer zu werden und erreichte schließlich Rang 2 in seiner Gewichtsklasse.

Später lernte er Mathieu Kassovitz kennen und schrieb zusammen mit ihm den Film La Haine. Der Film, in dem Taghmaoui eine der Hauptrollen spielt, thematisiert den Rassismus und die Gewalt, ausgelöst durch multikulturelle Konflikte, in den französischen Vorstädten. Saïd Taghmaoui wurde im Jahr 1996 für seine Rolle in La Haine für einen César als „Der vielversprechendste Schauspieler“ nominiert.

WissenswertesBearbeiten

  • Er beherrscht vier Sprachen: Französisch, Englisch, Arabisch und Italienisch
  • Spielte zusammen mit Matthew Fox im Film „8 Blickwinkel
  • Er spielt in der Comicverfilmung „G.I. Joe“ mit, genauso wie Adewale Akinnuoye-Agbaje
  • Spielte den Terroristen Captain Mahmud in dem deutschen Thriller „Mogadischu“, dessen Handlung die Entführung des Flugzeugs Landshut im Oktober 1977 rekonstruiert

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki