Fandom

Lostpedia

Schwan Orientierungsfilm/Theories

< Schwan Orientierungsfilm

3.749Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
Hauptartikel Theorien über
Schwan Orientierungsfilm
Hauptdiskussion


  • Die Tatsache, dass dieser Orientierungsfilm speziell auf Forschungsstation Nr. 3 (die Schwan-Station) zugeschnitten ist, könnte bedeuten, dass es für jede Station solch einen Film gibt. Für diese Theorie spricht, dass Mr. Eko und Locke auch in der Perlen-Station ein derartiges Orientierungsvideo finden.
  • Der Orientierungsfilm für die Schwan-Station ist auf Zelluloid gefilmt, das Orientierungsvideo für die Perlen-Station ist hingegen ein Videoband. Dieser Unterschied könnte darin begründet sein, dass Zelluloid unempfindlicher gegenüber den elektromagnetischen Feldern rund um die Schwan-Station ist.
  • Die Tatsache, dass überhaupt ein Orientierungsfilm existiert, stützt die Theorie, dass die Besatzungsmitglieder der Schwan-Station lediglich Teil eines psychologischen Experiments sind und keinerlei Wissen über die wahren Ziele der DHARMA Initiative und der Hanso Stiftung haben. Es ist jedoch auch möglich, dass das Projekt einer hohen Geheimhaltungsstufe unterliegt und Teilnehmer erst auf der Insel erfahren, was ihre Aufgabe sein wird.
  • Radzinsky könnte Teile des Films herausgeschnitten haben, weil er wollte, dass seine Nachfolger keinen plausiblen Grund mehr darin sehen, den Code einzugeben. Dies würde einen Systemausfall bewirken; auf diese Weise würde die Position der Insel preisgegeben werden. Für diese Theorie spricht, dass Radzinsky alle entscheidenden Stellen herausgeschnitten hat, in denen es um die Natur des „Vorfalls“ und die Konsequenzen des Nicht-Einhalten des Protokolls geht. Auf diese Weise könnten seine Nachfolger glauben, dass das Nicht-Eingeben des Codes keine Folgen haben würde. Dadurch, dass Radzinsky den Bezug auf den berühmten Behavioristen B. F. Skinner im Film belassen hat, könnten seine Nachfolger verstärkt davon ausgehen, dass es sich bei ihrem Aufenthalt in der Schwan-Station lediglich um ein psychologisches Experiment handelt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki