Wikia

Lostpedia

Staffel 2

Kommentare0
3.752Seiten in
diesem Wiki

Disambig-dark

Siehe auch: Staffel 1 · Staffel 3 · Staffel 4 · Staffel 5 · Staffel 6


Die Gruppe aus Freunden, Familie, Feinden und Fremden muss weiter gegen das unmenschliche Wetter und das raue Gelände zusammenarbeiten, um am Leben zu bleiben. Aber wie sie in ihren über 40 Tagen auf der Insel entdeckt haben, drohen hinter jeder Ecke Gefahren und Mysterien und die, von denen sie dachten, dass man ihnen vertrauen kann, könnten sich gegen sie wenden. Auch Helden haben Geheimnisse.

DarstellerBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

Besondere GastdarstellerBearbeiten

HauptthemenBearbeiten

Staffel 2 konzentriert sich auf die Mysterien auf der Insel. Die Haupthandlung schließt folgende Punkte ein:

Folgen der 2. StaffelBearbeiten


Destination Lost

Destination Lost
Siehe Hauptartikel: Destination Lost (N/A)
Originaltitel: Destination Lost
Episodennummer: N/A
Erstausstrahlung (USA): 21. September 2005
Erstausstrahlung (DE):
Zentriert: N/A
Drehbuch: N/A
Regie: N/A
Inhalt: Vorstellung der Hauptcharaktere und Zusammenfassung ihrer bisherigen Rückblenden.
Gastrollen: N/A


Glaube und Wissenschaft

Glaube und Wissenschaft
Siehe Hauptartikel:Glaube und Wissenschaft (Transcript)
Originaltitel: Man of Science, Man of Faith
Episodennummer: 1
Erstausstrahlung (USA): 21. September 2005
Erstausstrahlung (DE): 11. September 2006
Zentriert: Jack Shephard
Drehbuch: Damon Lindelof
Regie: Jack Bender
Inhalt: Eine der Verschollenen wird für den Abstieg in die geöffnete Luke ausgewählt und Shannon trifft im Dschungel auf ein vertrautes Gesicht. Die Gruppe von Freunden, Familien, Feinden und Fremden muss weiter zusammenarbeiten, um gegen das harte Wetter und das Terrain anzukommen, wenn sie überleben wollen. Aber wie sie nach mehr als 40 Tagen auf der Insel herausgefunden haben lauern hinter jeder Ecke Gefahren und Geheimnisse, und diejenigen, denen man vertraut, wenden sich plötzlich gegen einen.
Gastrollen: John Terry als Christian Shephard, Henry Ian Cusick als Desmond, Julie Bowen als Sarah, Anson Mount als Kevin, Ivana Michele Smith als Überlebende, Katie Doyle als Rettungssanitäterin, Julius Ledda als Rettungssanitäter, Masayo Ford als Krankenschwester, David Ely als Assistenzarzt, Larry Wiss als Anästhesist


Treibholz

Treibholz
Siehe Hauptartikel:Treibholz (Transcript)
Originaltitel: Adrift
Episodennummer: 2
Erstausstrahlung (USA): 28. September 2005
Erstausstrahlung (DE): 11. September 2006
Zentriert: Michael Dawson
Drehbuch: Steven Maeda, Leonard Dick
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Nach der Entführung von Walt und der Zerstörung des Floßes kämpfen Michael, Sawyer und Jin ums Überleben und treffen im Meer auf einen neuen Jäger. Währenddessen steigt Locke in die Luke hinab, nachdem Kate darin verschollen ist.
Gastrollen: Henry Ian Cusick als Desmond, Tamara Taylor als Susan Lloyd, Adewale Akinnuoye-Agbaje als Mr. Eko, Saul Rubinek als Finney, Jeanetta Arnette als Lizzy


Orientierung

Orientierung
Siehe Hauptartikel:Orientierung (Transcript)
Originaltitel: Orientation
Episodennummer: 3
Erstausstrahlung (USA): 05. Oktober 2005
Erstausstrahlung (DE): 18. September 2006
Zentriert: John Locke
Drehbuch: Javier Grillo-Marxuach, Craig Wright
Regie: Jack Bender
Inhalt: Jack, Locke und Kate erfahren mehr über die Station unter der Luke und ihren Bewohner. Währenddessen überlegen Michael, Jin und Sawyer, die gefangen genommen und geschlagen wurden, ob ihre Fänger weitere Überlebende des Flugzeugsabsturzes oder täuschende "Andere" sind.
Gastrollen: Henry Ian Cusick]] als Desmond, Kevin Tighe als Anthony Cooper, Curtis Jackson als Leibwächter, Katey Sagal als Helen, Roxie Sarhangi als Francine, Jeannie Leigh Allison als Diskussionsleiterin, François Chau als Marvin Candle, Michael Lanzo als Kellner


Alle hassen Hugo

Alle hassen Hugo
Siehe Hauptartikel:Alle hassen Hugo (Transcript)
Originaltitel: Everybody Hates Hugo
Episodennummer: 4
Erstausstrahlung (USA): 12. Oktober 2005
Erstausstrahlung (DE): 25. September 2006
Zentriert: Hurley Reyes
Drehbuch: Edward Kitsis, Adam Horowitz
Regie: Alan Taylor
Inhalt: Verstörende Erinnerungen von seiner Vergangenheit erschweren Hurley die Ausführung der ihm zugeteilten Aufgabe in der Station. Währenddessen erfahren Michael, Sawyer und Jin mehr über die Identität der Menschen, von denen sie gefangen wurden. Claire erfährt eine schockierende Neuigkeit über das Schicksal des Floßes.
Gastrollen: L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Kimberley Joseph als Cindy, Lillian Hurst als Carmen Reyes, DJ Qualls als Johnny, Billy Ray Gallion als Randy, Marguerite Moreau als Starla, Raj K. Bose als Pakistanischer Verkäufer


Gefunden

Gefunden
Siehe Hauptartikel:Gefunden (Transcript)
Originaltitel: ...And Found
Episodennummer: 5
Erstausstrahlung (USA): 19. Oktober 2005
Erstausstrahlung (DE): 02. Oktober 2006
Zentriert: Jin-Soo Kwon & Sun-Hwa Kwon
Drehbuch: Damon Lindelof, Carlton Cuse
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Michael setzt sich alleine in den Dschungel ab, um Walt zu finden und muss herausfinden, dass er nicht alleine ist. Sawyer und Jin erhalten die Anweisung, ihre Fänger zu dem Lager der Überlebenden zu führen und Sun sucht verzweifelt nach ihrem verlorenen Ehering.
Gastrollen: Sam Anderson als Bernard, Kimberley Joseph als Cindy, Robert Dahey als Armer Mann, June Kyoko Lu als Mrs. Paik, Tony Lee als Jae Lee, Rain Chung als Mr. Kim, Kim Kim als Mrs. Shin, Josiah D. Lee als Tai Soo, Tomiko Okhee Lee als Mrs. Lee


Verlassen

Verlassen
Siehe Hauptartikel:Verlassen (Transcript)
Originaltitel: Abandoned
Episodennummer: 6
Erstausstrahlung (USA): 09. November 2005
Erstausstrahlung (DE): 09. Oktober 2006
Zentriert: Shannon Rutherford
Drehbuch: Elizabeth Sarnoff
Regie: Adam Davidson
Inhalt: Sawyers Schussverletzung entwickelt sich zu einer lebensbedrohlichen Angelegenheit, während er zusammen mit Michael und Jin die Überlebenden der Hecksektion auf die andere Seite der Insel führt. Shannon wird erneut von Visionen von Walt verfolgt und Charlie wird neidisch auf Lockes Verhältnis zu Claire.
Gastrollen: Malcolm David Kelley als Walt, David Ely als Assistenzarzt, L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Kimberley Joseph als Cindy, Ian Somerhalder als Boone Carlyle, Lindsay Frost als Sabrina Carlyle, François Guétary als Philippe, Ashleigh Ann Wood als Nora, Maree Miller als Sophie, Patti Hastie als Krankenschwester, Michael Cowell als Arzt, Sandra Le Bat als Dominique


Die anderen 48 Tage

Die anderen 48 Tage
Siehe Hauptartikel:Die anderen 48 Tage (Transcript)
Originaltitel: The Other 48 Days
Episodennummer: 7
Erstausstrahlung (USA): 16. November 2005
Erstausstrahlung (DE): 16. Oktober 2006
Zentriert: Heckteil Überlebende
Drehbuch: Damon Lindelof, Carlton Cuse
Regie: Eric Laneuville
Inhalt: Es wird gezeigt, wie die Überlebenden der Hecksektion die 48 Tage vom Absturz bis heute überlebt haben.
Gastrollen: Sam Anderson als Bernard, Kimberley Joseph als Cindy, Brett Cullen als Goodwin, Josh Randall als Nathan, Glenn Lehmann als Donald, Kiersten Havelock als Emma, Mickey Graue als Zack


Kollision

Kollision
Siehe Hauptartikel:Kollision (Transcript)
Originaltitel: Collision
Episodennummer: 8
Erstausstrahlung (USA): 23. November 2005
Erstausstrahlung (DE): 23. Oktober 2006
Zentriert: Ana-Lucia Cortez
Drehbuch: Javier Grillo-Marxuach, Leonard Dick
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Die Gemüter erhitzen sich, als Ana-Lucia und ihre Gruppe auf Sayid und die restlichen Überlebenden trifft.
Gastrollen: L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Michael Cudlitz als Big Mike, Rachel Ticotin als Teresa Cortez, Mark Gilbert als Detective Raggs, Rick Overton als Matthew Reed, Aaron Gold als Jason McCormack, Matt Moore als Travis, Jeanna Garcia als Shawna, Rand Wilson als Staatsanwalt


Was Kate getan hat

Was Kate getan hat
Siehe Hauptartikel:Was Kate getan hat (Transcript)
Originaltitel: What Kate Did
Episodennummer: 9
Erstausstrahlung (USA): 30. November 2005
Erstausstrahlung (DE): 30. Oktober 2006
Zentriert: Kate Austen
Drehbuch: Steven Maeda, Craig Wright
Regie: Paul Edwards
Inhalt: Kates ursprüngliches Verbrechen, was ihr ein Leben auf der Flucht eingebracht hat, wird enthüllt. Währenddessen müssen die Überlebenden eine weitere Person bestatten. Kate wacht über den fiebrigen Sawyer und Eko hält für Locke eine Überraschung bezüglich der Station parat.
Gastrollen: L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Fredric Lehne als Edward Mars, Beth Broderick als Diane, Lindsey Ginter als Sam Austen, James Horan als Wayne, J. Edward Sclafani als Ticketverkäufer


Lost: Revelation

Lost: Revelation
Siehe Hauptartikel: Lost: Revelation (N/A)
Originaltitel: Lost: Revelation
Episodennummer: N/A
Erstausstrahlung (USA): 11. Januar 2006
Erstausstrahlung (DE):
Zentriert: N/A
Drehbuch: N/A
Regie: N/A
Inhalt: Eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse (inklusive der 1. Staffel und neue Sichtweisen zu einzelnen Aspekten.
Gastrollen: N/A


Psalm 23

Psalm 23
Siehe Hauptartikel:Psalm 23 (Transcript)
Originaltitel: The 23rd Psalm
Episodennummer: 10
Erstausstrahlung (USA): 11. Januar 2006
Erstausstrahlung (DE): 06. November 2006
Zentriert: Mr. Eko
Drehbuch: Carlton Cuse, Damon Lindelof
Regie: Matt Earl Beesley
Inhalt: Eko befragt Charlie über die Marienstatuen. Claire verliert ihr Vertrauen in Charlie, nachdem sie sein Geheimnis erfährt. Jack ist ein interessierter Zuschauer, als Kate dem sich erholenden Sawyer einen neuen Haarschnitt verpasst.
Gastrollen: Adetokumboh McCormack als Yemi, Ronald Revels als Goldie, Pierre Olivier als Olu, Kolawolfe Obileye, Jr. als junger Eko, Cynthia Charles als nigerianische Frau, John Bryan als Verbrecheranführer, Ellis St. Rose als Nigerianischer Priester, Moumen El Hajji als zäher Marokkaner, Lawrence Jones als Soldatenanführer, Olekan Obileye als junger Yemi, Achraf Marzouki als Marokkaner Nr. 2


Jagdgesellschaft

Jagdgesellschaft
Siehe Hauptartikel:Jagdgesellschaft (Transcript)
Originaltitel: The Hunting Party
Episodennummer: 11
Erstausstrahlung (USA): 18. Januar 2006
Erstausstrahlung (DE): 13. November 2006
Zentriert: Jack Shephard
Drehbuch: Elizabeth Sarnoff, Christina M. Kim
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Jack, Locke und Sawyer verfolgen Michael, der alleine in den Dschungel gegangen ist, um die Anderen und damit Walt zu finden. Währenddessen reagiert Sun überraschend, als Jin sein Interesse zeigt, an der Jagd teilzunehmen. Hurley und Charlie tauschen Erfahrungen über die ewige Frage danach, "was Frauen wollen" aus.
Gastrollen: John Terry als Christian Shephard, Julie Bowen als Sarah Shephard, Monica Dean als Gabriela Busoni, Ronald Guttman als Angelo Busoni, M.C. Gainey als Tom


Feuer und Wasser

Feuer und Wasser
Siehe Hauptartikel:Feuer und Wasser (Transcript)
Originaltitel: Fire + Water
Episodennummer: 12
Erstausstrahlung (USA): 25. Januar 2006
Erstausstrahlung (DE): 20. November 2006
Zentriert: Charlie Pace
Drehbuch: Adam Horowitz, Edward Kitsis
Regie: Jack Bender
Inhalt: Als Charlies Träume ihn zu dem Schluss bringen, dass Claires Baby Aaron in Gefahr ist, entwickelt Locke den Verdacht, dass Charlie wieder Drogen nimmt. Währenddessen ermutigt Sawyer Hurley dazu, Libby anzusprechen.
Gastrollen: Neil Hopkins als Liam Pace, Jeremy Shada als junger Charlie, Zack Shada als junger Liam, Sammi Davis als Mrs. Pace, Vanessa Branch als Karen Pace, Craig Young als Bender


Langer Atem

Langer Atem
Siehe Hauptartikel:Langer Atem (Transcript)
Originaltitel: The Long Con
Episodennummer: 13
Erstausstrahlung (USA): 08. Februar 2006
Erstausstrahlung (DE): 27. November 2006
Zentriert: James "Sawyer" Ford
Drehbuch: Steven Maeda, Leonard Dick
Regie: Roxann Dawson
Inhalt: Als Sun während eines vorgetäuschten Entführungsversuchs verletzt wird, bekommen die Überlebenden Angst, dass die Anderen wieder da sind.
Gastrollen: Kevin Dunn als Gordy, Beth Broderick als Diane, Kim Dickens als Cassidy, Finn Armstrong als Arthur, Richard Cavanna als Peter


Einer von Ihnen

Einer von Ihnen
Siehe Hauptartikel:Einer von Ihnen (Transcript)
Originaltitel: One of Them
Episodennummer: 14
Erstausstrahlung (USA): 15. Februar 2006
Erstausstrahlung (DE): 04. Dezember 2006
Zentriert: Sayid Jarrah
Drehbuch: Damon Lindelof, Carlton Cuse
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Lindsey Ginter als Sam Austen, Mira Furlan als Danielle Rousseau, Michael Emerson als Henry Gale, Marc Casabani als Tariq, Theo Rossi als SGT Buccelli, Clancy Brown als Kelvin Joe Inman, Thomas Meharey als U.S. Soldat Nr. 1, Kamari Borden als U.S. Soldat Nr. 2
Gastrollen:


Mutterschutz

Mutterschutz
Siehe Hauptartikel:Mutterschutz (Transcript)
Originaltitel: Maternity Leave
Episodennummer: 15
Erstausstrahlung (USA): 01. März 2006
Erstausstrahlung (DE): 11. Dezember 2006
Zentriert: Claire Littleton
Drehbuch: Dawn Lambertsen Kelly, Matt Ragghianti
Regie: Jack Bender
Inhalt: Die verzweifelte Claire unternimmt mit Hilfe von Kate und Rousseau einen Versuch, den Ort zu finden, an dem sie gefangen gehalten wurde, weil sie hofft, dort ein Medikament gegen Aarons mysteriöse Krankheit zu bekommen. Jack und Locke müssen die Anwesenheit des Gefangenen in der Station geheim halten. In dieser Episode spielen sich erstmals alle Rückblenden auf der Insel ab und zeigen Claires Zeit in der Gefangenschaft von Ethan Rom und nicht ihr Leben vor dem Absturz.
Gastrollen: M.C. Gainey als Tom, Mira Furlan als Danielle Rousseau, Michael Emerson als Henry Gale, Tania Raymonde als Alex Rousseau, William Mapother als Ethan Rom


Die ganze Wahrheit

Die ganze Wahrheit
Siehe Hauptartikel:Die ganze Wahrheit (Transcript)
Originaltitel: The Whole Truth
Episodennummer: 16
Erstausstrahlung (USA): 22. März 2006
Erstausstrahlung (DE): 18. Dezember 2006
Zentriert: Sun-Hwa Kwon
Drehbuch: Elizabeth Sarnoff, Christina M. Kim
Regie: Karen Gaviola
Inhalt: Sun denkt darüber nach, Jin von einem neuen Geheimnis zu erzählen, das das gesamte Gleichgewicht der Gemeinschaft der Überlebenden zerstören könnte. Währenddessen bittet Locke Ana-Lucia darum, den Gefangenen auszufragen um mehr Informationen zu erhalten als er selbst, Jack und Sayid bekommen haben.
Gastrollen: L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Tony Lee als Jae Lee, Michael Emerson als Henry Gale, Greg Joung Paik als Dr. Je-Guy Kim


Verriegelt

Verriegelt
Siehe Hauptartikel:Verriegelt (Transcript)
Originaltitel: Lockdown
Episodennummer: 17
Erstausstrahlung (USA): 29. März 2006
Erstausstrahlung (DE): 18. Dezember 2006
Zentriert: John Locke
Drehbuch: Carlton Cuse, Damon Lindelof
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Als die Station plötzlich ein Eigenleben entwickelt ist Locke auf die Hilfe eines unliebsamen Verbündeten angewiesen. Ana-Lucia, Sayid und Charlie begeben sich in den Dschungel um die Aussage des Gefangenen über seine Herkunft zu bestätigen.
Gastrollen: Kevin Tighe als Anthony Cooper, Katey Sagal als Helen, Michael Emerson als Henry Gale, Andrea Gabriel als Nadia, Geoffrey Rivas als Vater Chuck, Theo Coumbis als Jimmy Bane


Dave

Dave
Siehe Hauptartikel:Dave (Transcript)
Originaltitel: Dave
Episodennummer: 18
Erstausstrahlung (USA): 05. April 2006
Erstausstrahlung (DE): 08. Januar 2007
Zentriert: Hurley Reyes
Drehbuch: Edward Kitsis, Adam Horowitz
Regie: Jack Bender
Inhalt: Libby unterstützt Hurley, als dieser glaubt, dass die Insel einen seltsamen Einfluss auf ihn hat. Lockes Weltanschauung wird erschüttert, als der Gefangene neue Informationen über die Station preisgibt.
Gastrollen: Michael Emerson als Henry Gale, Evan Handler als Dave, Bruce Davison als Dr. Brooks, Ron Bottitta als Leonard Simms, Grisel Toledo als Krankenschwester Lazenby


S.O.S.

S.O.S.
Siehe Hauptartikel:S.O.S. (Transcript)
Originaltitel: S.O.S.
Episodennummer: 19
Erstausstrahlung (USA): 12. April 2006
Erstausstrahlung (DE): 15. Januar 2007
Zentriert: Rose & Bernard
Drehbuch: Steven Maeda, Leonard Dick
Regie: Eric Laneuville
Inhalt: Rose ist überrascht von Bernards Plan, ein großes S.O.S.-Zeichen zu legen und nicht damit einverstanden. Während Jack und Kate in den Dschungel wandern, um den Anderen einen Handel vorzuschlagen, enstehen erneut romantische Momente zwischen ihnen. Locke bezweifelt sein Vertrauen in die Insel.
Gastrollen: L. Scott Caldwell als Rose, Sam Anderson als Bernard, Michael Emerson als Henry Gale, Wayne Pygram als Isaac, Donna Smallwood als Australische Frau


Lost: Reckoning

Lost: Reckoning
Siehe Hauptartikel: Lost: Reckoning (N/A)
Originaltitel: Lost: Reckoning
Episodennummer: N/A
Erstausstrahlung (USA): 26. April 2006
Erstausstrahlung (DE): 16. Januar 2007
Zentriert: N/A
Drehbuch: N/A
Regie: N/A
Inhalt: Eine Zusammenfassung der bisherigen Ereignisse.
Gastrollen: N/A


Zwei für Unterwegs

Zwei für Unterwegs
Siehe Hauptartikel:Zwei für Unterwegs (Transcript)
Originaltitel: Two for the Road
Episodennummer: 20
Erstausstrahlung (USA): 03. Mai 2006
Erstausstrahlung (DE): 22. Januar 2007
Zentriert: Ana-Lucia Cortez
Drehbuch: Elizabeth Sarnoff, Christina M. Kim
Regie: Paul Edwards
Inhalt: Jack und Kate bringen den erschöpften Michael zurück in die Station und haben neue Informationen über die Anderen. Währenddessen unternimmt Ana-Lucia einen Plan, um den Gefangenen gestehen zu lassen und Hurley plant eine Überraschung für Libby.
Gastrollen: John Terry als Christian Shephard, Rachel Ticotin als Teresa Cortez, Michael Emerson als Henry Gale, Gabrielle Fitzpatrick als Lindsey


?

?
Siehe Hauptartikel:? (Fragezeichen) (Transcript)
Originaltitel: ?
Episodennummer: 21
Erstausstrahlung (USA): 10. Mai 2006
Erstausstrahlung (DE): 29. Januar 2007
Zentriert: Mr. Eko
Drehbuch: Carlton Cuse, Damon Lindelof
Regie: Deran Sarafian
Inhalt: Eko sichert sich Lockes Hilfe bei der Suche nach einem geheimen Ort, von dem er glaubt, dass es dort neue Lösungen für die Geheimnisse der Insel gibt. Währenddessen bemühen sich Jack und die anderen Überlebenden mit der Bewältigung der katastrophalen Situation in der Station.
Gastrollen: Adetokumboh McCormack als Yemi, Peter Lavin als Caldwell, Oliver Muirhead als Monsignore, Melissa Bickerton als Joyce Malkin, Felix Williamson als Dr. Ian McVay, Nick Jameson als Richard Malkin, Brooke Mikey Anderson als Charlotte Malkin, François Chau als Mark Wickmund


Drei Minuten

Drei Minuten
Siehe Hauptartikel:Drei Minuten (Transcript)
Originaltitel: Three Minutes
Episodennummer: 22
Erstausstrahlung (USA): 17. Mai 2006
Erstausstrahlung (DE): 05. Februar 2007
Zentriert: Michael Dawson
Drehbuch: Edward Kitsis, Adam Horowitz
Regie: Stephen Williams
Inhalt: Der entschlossene Michael überzeugt Jack und einige andere Überlebende, ihn bei der Rettung von Walt zu begleiten. Währenddessen verarbeitet Charlie Ekos Entscheidung bezüglich der Kirche, deren Bau sie begonnen haben.
Gastrollen: Malcolm David Kelley als Walt, M.C. Gainey als Tom, Tania Raymonde als Alex, April Grace als Ms. Klugh, Michael Bowen als Pickett


Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 1

Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 1
Siehe Hauptartikel:Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 1 (Transcript)
Originaltitel: Live Together, Die Alone
Episodennummer: 23
Erstausstrahlung (USA): 24. Mai 2006
Erstausstrahlung (DE): 12. Februar 2007
Zentriert: Desmond Hume
Drehbuch: Carlton Cuse, Damon Lindelof
Regie: Jack Bender
Inhalt: Nach einer Entdeckung vor der Küste entwickeln Jack und Sayid einen Plan für den Angriff auf die Anderen. Währenddessen beschließen Locke und Desmond, herauszufinden, was passiert, wenn der Countdown in der Station abläuft.
Gastrollen: Henry Ian Cusick als Desmond, Clancy Brown als Kelvin Inman, Alan Dale als Charles Widmore, Stephen Page als Master Sergeant, Sonya Walger als Penelope Widmore, Eyal Podell als Junger Mann, Cathy Foy als Rezeptionistin


Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 2

Zusammen leben - Alleine sterben, Teil 2
Siehe Hauptartikel:Zusammen leben − Alleine sterben, Teil 2 (Transcript)
Originaltitel: Live Together, Die Alone
Episodennummer: 24
Erstausstrahlung (USA): 24. Mai 2006
Erstausstrahlung (DE): 19. Februar 2007
Zentriert: Desmond Hume
Drehbuch: Carlton Cuse, Damon Lindelof
Regie: Jack Bender
Inhalt: Sayid entdeckt die Wahrheit über das Dort der Anderen. Nach der Enthüllung eines Verräters trifft Jacks Gruppe auf die Anderen. Eko unternimmt den verzweifelten Versuch, Lockes folgenschwere Entscheidung bezüglich der Station zu verhindern.
Gastrollen: Malcolm David Kelley als Walt, Henry Ian Cusick als Desmond, Sam Anderson als Bernard, M.C. Gainey als Tom, Michael Emerson als Henry Gale, Clancy Brown als Kelvin Inman, Tania Raymonde als Alex, April Grace als Ms. Klugh, Alan Dale als Charles Widmore, Stephen Page als Master Sergeant, Michael Bowen als Pickett, Sonya Walger als Penelope Widmore, Len Cordova als Mathias, Alex Petrovitch als Henrik, Eyal Podell als Junger Mann, Cathy Foy als Rezeptionistin


Siehe auchBearbeiten


Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki