FANDOM


Auto-sawyer-outlaws.jpg

Sawyer trifft auf Frank Duckett.

In einer Rückblende der Folge „Outlaws“ erwähnt Hibbs gegenüber Sawyer den Tampa Job.

Tampa befindet sich im Bundesstaat Florida, also weiß man, dass Sawyer zu einem Zeitpunkt in seiner Vergangenheit an der Ostküste war. Während er dort ist, muss er in irgendeiner Weise das Gesetz gebrochen haben, da Sawyer in einem Gefängnis in Florida inhaftiert war. Agent Freedman trägt ein Abzeichen, auf dem "State of Florida, Department of Corrections, Visitor" (dt. "Bundesstaat Florida, Strafanstalt, Besucher") steht. Außerdem erzählt Sawyer Aufseher Harris, dass sich Munsons Geld "an der 441 […], direkt in Sawgrass" befindet, ein Ort, der zentral in Broward County, Florida zu finden ist.

Als Hibbs meint, "Ich schätze, damit sind wir quitt für den Tampa Job.", antwortet Sawyer "Wie sollten wir bloß je quitt sein für den Tampa Job?" Das deutet an, dass es, was auch immer Hibbs getan hat, aus Sawyers Sicht nicht zu verzeihen ist. Dies wird auch noch dadurch bestärkt, dass Sawyer das letzte Mal, als er Hibbs getroffen hat, gesagt hat, dass er ihn umbringt, wenn er ihn je wieder sehen würde.

Hibbs entgegnet, dass Sawyer "kein Killertyp" ist. Dies könnte einen Hinweis auf den Job sein, den Sawyer vielleicht nicht durchgezogen hat, weil er jemanden dabei hätte umbringen müssen, was zum Beispiel dazu geführt haben könnte, dass Hibbs von der Polizei gefasst wurde. Der Beweis dafür ist in der gleichen Episode zu sehen, in der Sawyer später jemanden tötet, von dem Hibbs sagt, es sei der richtige Mr. Sawyer (Frank Duckett), um vielleicht Rache zu üben.

In „Ja, ich will“ ist Kevin Callis Angestellter des Miami Dade Police Department. Kurz bevor er die K.O.-Tropfen bekommt, sucht er Berichte im Computer und erwähnt dabei Tampa.

KEVIN: Ich schreibe Berichte über die Sache mit den Gesuchten von Tampa. Das ist Polizeiarbeit, ein endloser Papierkrieg.


Matthew Fox' Vorsprechen für "Sawyer"Bearbeiten

Als Matthew Fox für die Rolle des Sawyer vorspricht, liest er einen Monolog, der von einem Betrug in Florida (in Miami) handelt. Es ist nicht bekannt, ob es sich bei dieser Geschichte um den Tampa Job handelt.

MATTHEW FOX: Drittens, Miami: Ich und drei andere Kerle haben ein richtig gutes Ding gedreht, wir sind in eine Schweizer Bank, ja, du wirst es lieben, und... und wir haben die Enkel von Holocaust-Überlebenden angerufen und ihnen von der UN-Resolution 865 erzählt, in der Deutschland vorgeschrieben wird, diesen Familien Geld zurückzuerstatten -- Diese Familien haben alle das Anrecht auf zweitausenddreihundertvierundsechzig Dollar, alles, was sie tun müssen, … ist uns ihre Kontoinformationen zu geben, damit wir ihnen das Geld überweisen können. Danach legte sich der Eifer sehr schnell…



Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki