FANDOM


Udo Schenk
Udo Schenk.jpg
NameUdo Schenk
CharakterBenjamin Linus
Geburtsdatum01. Januar 1953
GeburtsortWittenberge
IMDb


Udo Schenk (* 1. Januar 1953 in Wittenberge) ist ein deutscher Schauspieler und Synchronsprecher.

Nach dem Schauspielstudium an der Theaterhochschule Leipzig war er von 1975 bis 1985 am Maxim-Gorki-Theater in Berlin engagiert. 1985 verließ er die DDR und begann eine neue Karriere in der Bundesrepublik. Es folgen Theaterengagements u.a. in Köln und Berlin.

Daneben übernahm Schenk zahlreiche Film- und Fernsehrollen, wobei er meist den aalglatten Bösewicht oder Schurken darstellte. Heute lebt Schenk wieder in Berlin. Er ist mit seiner Schauspielkollegin Marina Krogull verheiratet.

Darüber hinaus ist Udo Schenk seit 1985 in der Synchronisation tätig. Er ist der „Stamm-Synchronsprecher" von Ray Liotta.

Synchronrollen (Auswahl) Bearbeiten

  • Kevin Bacon, unter anderem in Sleepers und Flatliners
  • Kenneth Branagh in Gingerbread Man
  • Jeffrey Combs in Star Trek: Deep Space Nine und Star Trek: Enterprise
  • Brad Dourif in Der Herr der Ringe: Die zwei Türme
  • Ralph Fiennes, unter anderem in Der englische Patient und Harry Potter 4 + 5
  • Gary Oldman, unter anderem in Air Force One und Das fünfte Element
  • Kevin Spacey in Die üblichen Verdächtigen
  • Michael Emerson in Lost und Person of Interest

Weblinks Bearbeiten


Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki